This forum is read-only - Please use our new Citavi Forum instead.
Dieses Forum dient nur zur Recherche - Bitte nutzen Sie das neue Citavi Forum für Ihre Fragen.

Hochschule der Medien Stuttgart, Fakultät IuK

Selbstgemachte Zitationsstile anderen AnwenderInnen zur Verfügung stellen

Hochschule der Medien Stuttgart, Fakultät IuK

Postby bm066 » 2017-04-03 16:37

Habe nun Stunden verbracht einen passenden Zitationsstil zu finden. Vergebens. An der Hochschule der Medien Stuttgart (Fakultät Information und Kommunikation) wird nach der Harvard‐Methode und folgendem Format zitiert:

-------------------------------------------------------------

Direktes Zitat
1 Verfasser: „Zitat“ (Bruhn, 2014, S. 3)
2 Verfasser: „Zitat“ (Meffert & Bruhn, 2012, S.13)
>2 Verfasser: „Zitat“ (Meffert et al., 2015, S.45)

Sinngemäßes Zitat
1 Verfasser: „Zitat“ (vgl. Bruhn, 2014, S. 3)
2 Verfasser: „Zitat“ (vgl. Meffert & Bruhn, 2012, S.13)
>2 Verfasser: „Zitat“ (vgl. Meffert et al., 2015, S.45)

Quellenangabe eines Buches mit einem, zwei oder mehreren Verfassern im Quellenverzeichnis
1 Verfasser: Bruhn, M. (2014): Unternehmens‐ und Marketingkommunikation: Handbuch für ein integriertes Kommunikationsmanagement, 3. vollständig überarbeitete Auflage, München: Vahlen
>1 Verfasser: Meffert, M.; Burmann, C.; Kirchgeorg, M. (2015): Grundlagen marktorientierter
Unternehmensführung, 12. überarbeitete u. aktualisierte Auflage, Wiesbaden: Springer Gabler

eBook
Ortner, G. (2015): Projektmanagement‐Outsourcing : Chancen und Grenzen erkennen, Berlin, Heidelberg: Springer Gabler, E‐Book: http://dx.doi.org/10.1007/978‐3‐662‐45009‐3, Zugriff: 03.03.2015

Sammelband
Walter, C.; Rentsch, M. (2013): Alles außer Nachrichten, in: Friedrichsen, M.; Kohn, R.A. (Hrsg.): Digitale Politikvermittlung, 2. Auflage, Wiesbaden: Springer VS, S. 59‐82

Artikels aus einer Zeitschrift
Frank, U. (2014): Mehrebenen‐Modellierung – Ein Vorschlag für ein neues Paradigma der konzeptionellen Modellierung und des Entwurfs von Informationssystemen, Wirtschaftsinformatik, o. Jg. (6), S. 347

Zeitung
Glaser, P. (2010): Wir leben in unseren Medien, Stuttgarter Zeitung, 66 (189), 18.08.2010, S. 16

Elektronische Quelle
Neidhart, C. (2015): Digitalisierung in Japan: Sklaven ihrer Smartphones vom 28.02.2015, Internet: http://www.sueddeutsche.de/digital/digitalisierung‐in‐japansklaven-ihrer‐smartphones‐1.2370258, Zugriff: 04.03.2015

Website
BITKOM (2014): Deutscher IT‐Markt wächst 2015 um 2,4 Prozent vom 10.12.2014, Internet: http://www.bitkom.org/de/markt_statisti ... 81011.aspx, Zugriff: 3.03.2015

Artikel einer Website
Beise, M. (2015): Was die digitale Revolution mit uns macht vom 09.03.2015, Internet: http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/zukunft‐der‐arbeit‐wasdie‐digitale‐revolution‐mit‐uns‐macht‐1.2379159, Zugriff: 10.03.2015

-------------------------------------------------------------

Hat ein (ehemaliger) Student eine Vorlage für Citavi erstellt und kann diese zur Verfügung stellen?
bm066
 

Re: Hochschule der Medien Stuttgart, Fakultät IuK

Postby Peter Meurer » 2017-04-04 07:50

Guten Morgen

Ich möchte einen Alternativvorschlag machen: Würden Sie die Studienleitung fragen, ob auch das Zitieren nach dem verbreiteten DGPs-Standard (deutsche Adaption von APA) möglich sei? (Ich habe versucht, auf der Website Ihrer Hochschule ein Ansprechperson zu finden, der ich diese Frage stellen kann, wurde aber nicht fündig.)

Freundliche Grüsse
Peter
Peter Meurer
Citavi Customer Service
 

Re: Hochschule der Medien Stuttgart, Fakultät IuK

Postby bm066 » 2017-07-28 14:34

Hallo Peter,

ich bin deinem Vorschlag gefolgt und habe nun nach dem DGP-Standard zitiert. Jedoch habe ich nun das Problem, dass das Präfix "S. " nicht beigefügt wird, wenn ich manuell eine Seitenzahl mit Folgeseiten (f. oder ff.) in einem Nachweis angebe.

Bsp: Ich erstelle mit dem Word-Plugin einen Nachweis durch Doppelklick auf einen Titel, füge manuell das Präfix "vgl. " ein und gebe die Seitenzahl (45ff.) an:

(vgl. Müller, 2017, S. 45ff.).

Angezeigt wird nur: (vgl. Müller, 2017, 45ff.)

Bei Zahlensystem ist "Unverändert (wie Eingabe)" ausgewählt, was sich auch nicht abändern lässt. Wie bekomme ich das Präfix für Seite eingefügt?

Bitte um Hilfe!
bm066
 

Re: Hochschule der Medien Stuttgart, Fakultät IuK

Postby Susanne Sitzler » 2017-07-28 15:36

Hallo bm066,

vielen Dank für Ihre Frage.

In das Feld "Seiten von-bis" geben Sie bitte immer Seitenbereiche ein: 153-159. Der Zitationsstil entscheidet dann, ob dieser ausgeschrieben (wie in Ihrem Stil) oder abgekürzt wird (153 ff.).

Wenn Sie 153f. von Hand einfügen, erkennt Citavis Word Add-In das nicht mehr als Seite(nbereich), so dass die Präfix-Regel (S.) nicht mehr angewandt wird. Gleiches gilt, wenn Sie versuchen, einen Mehrfachbeleg einzugeben (153, 159).

Theoretisch kann man per Skript auch bei (aus Citavis Sicht) "Nicht-Seiten" das im Stil definierte Präfix erzwingen, aber eine Anpassung von Standard-Stilen birgt immer ein Risiko: Sie erzeugen eine lokale Kopie des Stils, die von Verbesserungen nicht mehr profitiert, die wir zentral an allen von uns bereitgestellten Stilen vornehmen.

Eine Lösung für Mehrfachbelege besteht darin, dass Sie in Citavis Word Add-In die Option "Unverändert wie Eingabe" wählen und das gewünschte Präfix von Hand ergänzen, s. Screenshot.

Viele Grüße
Susanne

Wurde Ihre Frage vollständig beantwortet? Bitte klicken Sie auf das grüne Häkchen (= Antwort akzeptieren) oben rechts in meiner Antwort. Andere Forenbenutzer können sich dann leichter orientieren, wenn sie auf der Suche nach einer Lösung sind.
Susanne Sitzler
Citavi Customer Service
 


Return to Zitationsstile tauschen