This forum is read-only - Please use our new Citavi Forum instead.
Dieses Forum dient nur zur Recherche - Bitte nutzen Sie das neue Citavi Forum für Ihre Fragen.

Fußnoten - Autor anonymisieren - Semikolon anstatt Punkt

Tipps zur Bedienung des Zitationsstil-Editors.

Fußnoten - Autor anonymisieren - Semikolon anstatt Punkt

Postby gnk » 2017-01-22 17:50

Systeminformationen: [ Citavi Version 5.0-5.3, Windows 10, Deutsch, -, MS Office 2016, - ]

Hallo liebe Citavi Freunde,

ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mir bei dem folgenden Problem helfen könnt.

Ich möchte jetzt meine Promotion fertigstellen, dafür muss ich die folgenden Änderungen in meinen Fußnoten vornehmen. (Siehe Bild)

1. Möchte ich den Autor der Interviews durch das Wort „anonym“ ersetzen, ohne dass der Autor im Literaturverzeichnis ersetzt wird.

2. Möchte ich zwischen zwei Autoren Semikolon; anstatt des Punkts.

Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mir mit eurem Expertenwissen weiterhelfen können, denn ich würde ungerne alle Fußnoten dafür verschießen.

Vielen Dank und beste Grüße
Gerd
Attachments
Citavi Frage 22 01 2017.jpg
gnk
 

Re: Fußnoten - Autor anonymisieren - Semikolon anstatt Punkt

Postby Peter Meurer » 2017-01-23 09:13

Hallo Gerd

Um bei Interviews in den Fussnoten keinen Autorennamen zu sehen, bearbeiten Sie in Ihrem Zitationsstil den Dokumententyp "Interviewmaterial". Ersetzen Sie dort die Personenkomponente durch ein Textelement. Im Einzelnen:

  1. Ich vermute, dass für die Darstellung in den Fussnoten bisher noch keine eigenständige Definition vorgenommen wurde. Das ändern Sie durch Klick auf Basiert auf Unklarer Dokumententyp:
    vorlage-definieren.jpg
  2. Entfernen Sie die Personenkomponente.
  3. Klicken Sie im Menü auf Komponente> Neu.
  4. Ziehen Sie ein Textelement (Screenshot) in die Montagefläche.
  5. Schreiben Sie "Anonym" in das Textelement.

Ihre zweite Frage bezieht sich, wenn ich das richtig sehe, auf das Trennzeichen zwischen zwei Quellennachweisen. Ich vermute, dass Sie Ihren Zitationsstil so eingestellt haben, dass jeder Quellennachweis in den Fussnoten mit einem Punkt abschliesst. Diesen Punkt sollten Sie in Ihrem Zitationsstil entfernen. Er wird vermutlich im Feld "Interpunktion danach" der Komponente "Zitat-Seiten" stehen.

Freundliche Grüsse
Peter

Wurde Ihre Frage vollständig beantwortet? Bitte klicken Sie auf das grüne Häkchen (= Antwort akzeptieren) oben rechts in meiner Antwort. Andere Forenbenutzer können sich dann leichter orientieren, wenn sie auf der Suche nach einer Lösung sind.
Peter Meurer
Citavi Customer Service
 

Re: Fußnoten - Autor anonymisieren - Semikolon anstatt Punkt

Postby gnk » 2017-01-23 18:48

Hallo Peter,

über deine schnelle Antwort habe ich mich sehr gefreut!

1. ) Leider habe ich mich in meiner Problembeschreibung nicht klar genug ausgedrückt. Ich möchte nur einzelne Autoren der Interviews anonymisieren. (Auf Wunsch der Interviewpartner) alle anderen bleiben als Autoren erhalten.

Ist deine beschriebene Lösung dennoch die richtige?

2.) Wenn ich den Punkt nach dem Quellennachweis im Zitationsstil entferne, wie bekomme ich dann in den restlichen Quellenangaben wo nur ein Autor steht wieder einen Punkt als Abschluss?

In der Wissenschaft endet ein Quellenverzeichnis eigentlich immer mit einem Punkt.

Für deine nochmalige Hilfe bin ich dir sehr dankbar!!!

Beste Grüße
Gerd
gnk
 

Re: Fußnoten - Autor anonymisieren - Semikolon anstatt Punkt

Postby jay-squared » 2017-01-23 19:27

gnk wrote:In der Wissenschaft endet ein Quellenverzeichnis eigentlich immer mit einem Punkt.


Klare Worte. Ob das so stimmt (vor allem, ob "die Wissenschaft" eine monolithische Disziplin ist), sei mal dahingestellt.

Ad 1) Ich würde in allen Interviews, in denen der Autor anonymisiert werden soll, das Wort "anonym" eintragen, und dann eine neue Vorlage erstellen. Diese ist mit der normalen identisch, bloss dass eben die Autorenkomponente durch die Textfeldkomponente "anonym" ersetzt wurde. Als Bedingung für die Vorlage programmiert man selber eine folgenden Inhalts:

Code: Select all
using System;
using System.Linq;
using System.Collections.Generic;
using SwissAcademic.Citavi;
using SwissAcademic.Citavi.Metadata;
using SwissAcademic.Collections;

namespace SwissAcademic.Citavi.Citations
{
   public class CustomTemplateCondition
      :
      ITemplateConditionMacro
   {
      public bool IsTemplateForReference(ConditionalTemplate template, Citation citation)
      {
         if (citation == null) return false;
         if (citation.Reference == null) return false;
         
         if (!citation.Reference.Notes.Contains("anonym")) return false;
         
         return true;
      }
   }
}


Wenn die zu anonymisierenden Autoren auch mal als Co-Autoren mit nichtanonymen Autoren zusammen erscheinen, wird es übrigens etwas komplizierter.

Ad 2) Dieses Makro für Word hilft. https://support.citavi.com/forum/viewtopic.php?f=96&t=2851&start=20
jay-squared
Citavi Expert
 

Re: Fußnoten - Autor anonymisieren - Semikolon anstatt Punkt

Postby Peter Meurer » 2017-01-24 08:12

Guten Morgen

Ich möchte kurz ergänzen, warum wir empfehlen, die Schlussinterpunktion in der Fussnote nicht durch den Zitationsstil setzen zu lassen:

Wie Ihr Beispiel zeigt, kommt es immer mal wieder vor, dass in einer Fussnote zwei oder mehrere Belege erscheinen. Diese Belege möchten Sie u.U. wie folgt einfügen:

14 Vgl. Müller 1994, S. 5. Ähnlich argumentieren auch Schmidt 2013, S. 7f., und Kunz 1998, S. 144 (nicht jedoch in seinen späteren Werken).

Das erste Zitat endet hier mit einem Punkt, das zweite mit einem Komma und das dritte mit einem Leerzeichen. Würde der Zitationsstil immer einen Punkt setzen, so könnten Sie diesen nicht einfach löschen und durch ein anderes Zeichen ersetzen, denn jedes Mal, wenn Sie im Word Add-In Ihre Inhalte aktualisieren, würde der Stil bzw. das Word Add-In den Punkt wieder herstellen.

Für die praktische Arbeit empfehlen wir, dass Sie aus dem Word Add-In Referenzen in die Fussnoten einfügen, aber dann selbst die jeweils richtige Interpunktion ergänzen.

Freundliche Grüsse
Peter
Peter Meurer
Citavi Customer Service
 

Re: Fußnoten - Autor anonymisieren - Semikolon anstatt Punkt

Postby jay-squared » 2017-01-24 08:37

Zwei Ergänzungen zu meinem Ansatz. 1) Das Wort "anonym" sollte in das Notizfeld des Interviews eingetragen werden. 2) Ich habe aus Versehen auf die letzte Seite des Threads verlinkt, das Makro steht dort auf der ersten Seite.
jay-squared
Citavi Expert
 

Re: Fußnoten - Autor anonymisieren - Semikolon anstatt Punkt

Postby gnk » 2017-01-24 09:15

Super, das klingt alles logisch, ich werde es gleich mal ausprobieren!

Vielen lieben Dank für eure Unterstützung!!!

Beste Grüße
Gerd
gnk
 

Re: Fußnoten - Autor anonymisieren - Semikolon anstatt Punkt

Postby S.C.W. » 2017-11-28 03:30

Hallo,
da schalte ich mich auch mal ein... ich habe ein bisschen rum überlegt, und glaube hier wäre ein Einfügen in Word mit Optionen eventuell hilfreicher.
Ich stehe vor dem gleichen Problem, einige Interviewpartner möchten nicht genannt werden, andere aber schon.
Ich habe den Zitationsstil angepasst, indem ich bei "footnote/placeholder has option1" den Inteviewee (B) mit Custom field 1 ausgetauscht habe. Bei der Aufnahme des Interviews in Citavi verwende ich den eigentlichen Namen, füge aber in Custom field 1 Anonymous ein, oder official #1 oder so was.
Dann kann ich beim Schreiben in Word das Interview entweder normal einfügen oder halt als Anonymous, verliere aber nicht die Uebersicht (ich habe sehr viele Interviews).
Im Normalfall würde der Autor unabhaengig davon in der Bibliographie genannt werden. Da in den meisten Zitationsstylen anonyme Interviews nicht in der Bibliograhie sondern nur im Text/den Fussnoten vorkommen soll, füge ich anonym aber sowieso nur im Text ein.
lg
SCW
Attachments
citavi.JPG
S.C.W.
 

Re: Fußnoten - Autor anonymisieren - Semikolon anstatt Punkt

Postby Bebbi » 2017-11-28 20:28

Dann musst du jedesmal dran denken - das übernimmt die Lösung über den Zitationsstil für dich.
Bebbi
Citavi Expert
 


Return to Den Zitationsstil-Editor verwenden