This forum is read-only - Please use our new Citavi Forum instead.
Dieses Forum dient nur zur Recherche - Bitte nutzen Sie das neue Citavi Forum für Ihre Fragen.

Landtag - Kleine Anfrage

Fragen zur Bedienung von Citavi 3

Landtag - Kleine Anfrage

Postby HerrDipl » 2011-05-06 17:13

Systeminformationen: [ -, -, -, -, -, - ]

Liebe Citavi-Nutzer!

Wie nehme ich eine Kleine Anfrage im Landtag auf, die als Drucksache veröffentlicht worden ist?
Z. B. die: http://www.landtag-bw.de/WP13/Drucksachen/0000/13_0364_d.pdf

Viele Grüße, HerrDipl
HerrDipl
 

Re: Landtag - Kleine Anfrage

Postby Peter Bonekämper » 2011-05-06 19:31

HerrDipl wrote:Wie nehme ich eine Kleine Anfrage im Landtag auf, die als Drucksache veröffentlicht worden ist?
Z. B. die: http://www.landtag-bw.de/WP13/Drucksachen/0000/13_0364_d.pdf

Lieber HerrDipl,

das ist eine knifflige Frage. Nach reiflicher Überlegung würde ich am ehesten den Dokumententyp "Gesetz / Verordnung" wählen. "Unklarer Dokumententyp" wäre ein Notnagel. Nach meiner Erinnerung haben wir dieses Thema bereits im Anwenderbeirat angesprochen und die Bundestagsdrucksachen / Landtagsdrucksachen sind als künftiger eigener Dokumententyp vorgeschlagen worden.

Nach meiner Kenntnis haben alle Parlamente bei uns eine Veröffentlichungspflicht (außer bei betimmten Sitzungen von Ausschüssen und bei Geheimhaltungsvermerken). Bevor das Internet dafür zur Verfügung stand, hatten die Parlamente ihre Hausverlage, die sämtliche Drucksachen veröffentlichten. Damit fiel das Merkmal "kein Verlag" für "Graue Literatur ..." weg. Dann kam es zu einer Dopplung: Druckausgabe beim Verlag, dasselbe als pdf-Datei im Internet (seitengleich etc.).

Für den von Ihnen angegebenen Fall habe ich die Geschäftsordnung des Landtags von BW durchgesehen, die Seiten dieses Parlaments durchsucht und auch im Internet keinen benannten Verlag gefunden. Ich würde trotzdem aber davon ausgehen, daß man als Verlag einen "Verlag des Landtages BW (oder wie der immer genau heißen mag)" gibt bzw man ihn setzt.
Dies ist das einzige, was ich gefunden habe:
http://www.landtag-bw.de/dokumente/gesetzliche_regelungen/geschaeftsordnung.pdf

XV. Sitzungsberichte und Drucksachen ...................... 160

§ 103
Drucklegung
(1) Die Vorlagen, Anträge und Sitzungsberichte werden gedruckt.
(2) Fand eine nichtöffentliche Sitzung statt, so bedarf es zur
Drucklegung und Veröffentlichung des Sitzungsberichts der Zustimmung

Wie Sie die wichtigen Informationen auf die einzelnen Felder verteilen, müssen leider Sie ausknobeln. Eine Hilfe kann noch sein, daß Sie, wenn Sie die Gattung von Drucksachen mit aufnehmen, sich die Aufteilung auf der Seite des Landtags ansehen.
http://www.landtag-bw.de/ (Dokumente > Die Initiativen)
  • Gesetzentwurf
  • Gesetzesbeschlüsse
  • Aktuelle Debatte
  • Antrag
  • Kleine Anfrage
  • Große Anfrage
  • Fragestunde
  • Plenarprotokolle

Vielleicht meldet sich dazu noch einer "unserer" Juristen. Die müßten sich mit derlei Einordnungen doch häufig plagen.

Ich bin auf die konkrete Lösung gespannt
Ihr Peter Bonekämper
Peter Bonekämper
 

Re: Landtag - Kleine Anfrage

Postby CivPhlyz » 2011-05-07 10:25

Ich habe BT-Drs, BTAProt und BTPlen-Prot als Graue Literatur aufgenommen.

Inzwischen nutze ich Citavi für Gesetzesmaterialien (und Gesetze) aber nicht mehr als Zitationshilfe. Das hat zum Einen den Grund, dass gerade bei dieser Art Dokument die wirkliche Beschreibung sehr häufig im Fließtext erfolgt, sodass sich die Fußnote auf die Nummer beschränkt. Die tippe ich aber per Hand im Zweifel schneller.

Bsp. "So auch die Begründung der Bundesregierung*
*BT-Drs 12/3456"

Zum Anderen kommen jedenfalls in juristischen Arbeiten Gesetzesmaterialien nicht ins LitV . In diesem besonderen Fall macht Citavi daher m. E. ausnahmsweise mal mehr Arbeit, als es erspart. Etwas anderes gilt natürlich, wenn ein LitV mit den Drs erstellt werden soll. Dann lohnt sich Citavi alleine schon wegen der nicht mehr vorhandenen Gefahr, etwas zu vergessen.

Lange Rede, kurzer Sinn: Gesetzesmaterialien sind graue Literatur (Verlag hin oder her), ob sich Citavi aber lohnt muss jeder selbst entscheiden.

Beste Grüße

CivPhlyz
CivPhlyz
 

Re: Landtag - Kleine Anfrage

Postby HerrDipl » 2011-05-09 11:07

Hallo!

@ Bonekämper: Vielen Dank, Herr Bonekämper, für die ausführliche Recherche! Im vorliegenden Fall muss ich antwortendes Ministerium und veröffentlichenden Landtag unterbringen. Den Landtag als Verlag einzutragen, könnte nicht die schlechteste Lösung sein.
@ CivPhlyz: Auch ihnen vielen Dank für den Kommentar. Das Thema mit dem Nichterscheinen von Gesetzen im Literaturverzeichnis juristischer Texte hat mir Herr Riehm in diesem Forum ebenfalls erklärt. Zu Recherchezwecken nehme ich sie dennoch auf (ich arbeite nicht primär juristisch). Eine Drucksache erscheint mir jedoch zitierfähig, insofern stellt sich hier das Problem der Citavi-Aufnahme anders.

Übrigens bietet weder Gesetz/Verordnung noch Graue Literatur ein Verlagsfeld an. Wenn ich das antwortende Ministerium, den veröffentlichenden Landtag und den Fragesteller unterbringen will, funktioniert eigentlich nur Monographie gut; Graue Literatur macht die für mich noch am ehesten sinnvoll erscheinende Eintragung des Landtags in Herausgeber diesen eben zum zum Hg. Hm...; bei Gesetz/Verordnung weiß ich nicht, wie ich Landtag und antwortendes Ministerium sinnvoll unterkriegen soll.

Ergebnis für Monographie:
Den Fragesteller erwähne ich im Titel. Auf das exakte Datum muss ich bei Monographie verzichten. Eintragen des antwortenden Ministeriums in [Institution], des Landtags in [Verlag].

Das sieht dann (vorerst?) einmal so aus:

Ministerium für Ernährung und ländlichen Raum (2001): Umstrittene Vollsömmerung des Rossweihers auf Gemarkung der Stadt Maulbronn. Drucksache 13/364: Kleine Anfrage des Abg. Winfried Scheuermann CDU: Landtag von Baden-Württemberg.

Herzliche Grüße, HerrDipl
Last edited by HerrDipl on 2011-05-10 08:59, edited 1 time in total.
HerrDipl
 

Re: Landtag - Kleine Anfrage

Postby Knowledge_Worker » 2011-05-10 02:28

Interessante Diskussion. :) Könnten Sie nicht den Dokumenttyp "Monographie" irgendwie "klonen" und dann anpassen und umbenennen? Ein kurzer Blick in den Zitationseditor zeigt, dass das anscheinend nicht (direkt) geht - was ich ob der vielen sonstigen Möglichkeiten gerade nicht nachvollziehen kann...
Knowledge_Worker
 

Re: Landtag - Kleine Anfrage

Postby HerrDipl » 2011-05-10 09:04

@ Knowledge_Worker

Das mit dem Klonen wäre natürlich nicht schlecht. Aber die Möglichkeit dazu gibt es wohl wirklich nicht. Ab Citavi 4 sollen viele neue Dokumenttypen angeboten werden. Darauf setze ich durchaus Hoffnungen!

Die einzige Möglichkeit, die ich mir im Moment für dieses Problem vorstellen kann (ohne sie weiter zu verfolgen, da für meine Arbeit derzeit irrelevant), ist, einen entsprechenden Zitierstil für Monographie zu erstellen, der mit sinnreichen Bedingungen arbeitet. Nur : ob's das wert wäre?

Grüße, HerrDipl
HerrDipl
 

Re: Landtag - Kleine Anfrage

Postby EinRechtsstudent » 2015-07-17 13:00

Was ist eigentlich aus dieser Überlegung geworden?

Nach meiner Erinnerung haben wir dieses Thema bereits im Anwenderbeirat angesprochen und die Bundestagsdrucksachen / Landtagsdrucksachen sind als künftiger eigener Dokumententyp vorgeschlagen worden.
EinRechtsstudent
 

Re: Landtag - Kleine Anfrage

Postby Jennifer Schultz » 2015-07-17 16:15

Hallo EinRechtsstudent,

vielen Dank für das Nachhaken. Leider wird es mittelfristig keine neue Dokumententypen geben, da unsere Entwicklungspriorität im Moment die kommende Web-Version ist.

Freundliche Grüsse
Jennifer
Jennifer Schultz
Citavi Customer Service
 

Re: Landtag - Kleine Anfrage

Postby Bebbi » 2016-01-23 22:12

Hallo Frau Schultz,

so langsam sollte doch CitaviWeb fertig sein. :-) Danach wäre es doch eine gute Gelegenheit, die Dokumententypen zu ergänzen. Soweit ich das hier wahrnehme, gibt es da doch einen großen Bedarf.

Grüße

Bebbi
Bebbi
Citavi Expert
 

Re: Landtag - Kleine Anfrage

Postby Jennifer Schultz » 2016-01-25 10:25

Hallo Bebbi,

vielen Dank für Ihr Posting! Wie bei den anderen Wünschen, müssen wir erst nach der Veröffentlichung von Citavi Web schauen, was die nächste Prioritäten sind. Da die Ergänzung von Dokumententypen viele Folgen für andere Programmfunktionen hat (z.B. Zitationsstile, Import/Export, u.s.w), ist das eine sehr komplexe Änderung.

Freundliche Grüsse
Jennifer
Jennifer Schultz
Citavi Customer Service
 


Return to Citavi 3 Support (Deutsch)



cron