This forum is read-only - Please use our new Citavi Forum instead.
Dieses Forum dient nur zur Recherche - Bitte nutzen Sie das neue Citavi Forum für Ihre Fragen.

Zitierstil Geschichtswissenschaft gesucht

Erfahren Sie, welche Stile sich für bestimmte Zwecke eignen, wie Sie Stile auswählen und anwenden.

Zitierstil Geschichtswissenschaft gesucht

Postby khagen » 2012-07-24 15:00

Hallo allerseits!

Ich bin sehr zufrieden mit Citavi, allerdings bin ich beim Zitierstil noch nicht ganz fündig geworden. Ich suche einen einfach Stil, wie er in den meisten geschichtswissenschaftlichen Werken verwendet wird. Beim ersten Mal hätte ich gerne ein Langzitat in der Fußnote

Vorname Nachname, Voller Titel, Erscheinungsort Jahr, Seite.

Danach das Kurzitat:

Nachname, Kurztitel, Seite.

Besonders wichtig ist mir, dass kein ebd. vorkommt. Das Problem ist nämlich, dass ich einige manuelle Fußnoten mit Anmerkungen dazwischen hab und mir dann der Publikationsassistent immer falsche "ebd." setzt. Da ich doch einige hundert Fußnoten habe, ist das manuelle überprüfen extrem aufwändig.

Prinzipiell gefällt mir der Stil historia.scribere, aber da scheint mir das Kurzzitat verpfuscht. Statt dem Titel steht da immer der Nachname doppelt also: Nachname, Nachname Jahr, Seite. Das scheint mir ein Fehler zu sein.

Chicago 15th ed. (notes) de ist zwar ganz gut, abgesehen von der Kursivschrift und Erscheinungsort und Verlag in Klammern. Den Verlag möchte ich gar nicht.

Gibt es einen einfachen Stil der meine Wünsche erfüllt? Oder muss ich manuell die Stile überarbeiten?

Beste Grüße und Dank für die Antwort!
khagen
 

Re: Zitierstil Geschichtswissenschaft gesucht

Postby Peter Meurer » 2012-07-26 13:11

Guten Tag,

ich habe den Stil "historia.scribere" geprüft. Das von Ihnen beobachtete Verhalten ist m. E. darauf zurückzuführen, dass der Kurzbeleg, den der Stil zusätzlich erfordert, nicht korrekt definiert ist. In der Stil-Beschreibung heisst es:

Aktivieren Sie in Citavi die Funktion „Kurzbeleg-Unterstützung“ im Menü Extras > Projektübergreifende Optionen > Allgemein. Passen Sie die automatische Kurzbeleg-Erstellung an: Titel (das erste Wort unter Weglassung des Artikels).

Allerdings arbeitet der Stil auch mit ebd.-Nachweisen. Wenn Sie mit dem Stil sonst zufrieden sind, schreiben Sie hier bitte: ich lösche die ebd-Regeln für Sie und lade den Stil hier hoch.

Freundliche Grüsse
Peter Meurer
Peter Meurer
Citavi Customer Service
 

Re: Zitierstil Geschichtswissenschaft gesucht

Postby khagen » 2012-07-27 15:10

Danke vielmals für den Hinweis! Eine Frage hätte ich noch. Wenn ich so vorgehe, wie von Ihnen vorgeschlagen, fragt mich Citavi ob ich alle Kurzbelege neu generieren möchte. Wenn ich das mache, zerschieße ich mir dann nicht alle Fußnoten die ich bereits erstellt habe?

Jedenfalls würde ich mir über den Stil ohne ebd. sehr freuen! Beste Grüße
khagen
 

Re: Zitierstil Geschichtswissenschaft gesucht

Postby Peter Meurer » 2012-07-27 15:17

Guten Tag

Die Titel-Platzhalter, die Sie in Ihre Word-Fussnoten eingefügt haben, sind von dem Vorgang nicht betroffen. Citavi tauscht nur den Inhalt des Felds "Kurzbeleg" in Citavi aus - und von diesem Projekt gibt es die Sicherungskopien, die Sie vermutlich beim Beenden immer automatisch anlegen.

Freundliche Grüsse
Peter Meurer
Peter Meurer
Citavi Customer Service
 

Re: Zitierstil Geschichtswissenschaft gesucht

Postby khagen » 2012-07-30 11:45

Hallo!

Das war eben meine Frage. Wenn ich diese Kurzbelege austausche und dann den Publikationsassistenten verwende, wird er dann die alten Belege im Text erkennen, also {Nachname Jahr #}?

gruß
khagen
 

Re: Zitierstil Geschichtswissenschaft gesucht

Postby Patrick Hilt » 2012-07-30 12:15

Hallo khagen,

die Kurzbelege im Citavi-Projekt sind nicht mit den Titel-Platzhaltern identisch, die Sie in Ihr Dokument einfügen.

Beim Formatieren des Dokuments werden die Titel-Platzhalter in geschweiften Klammern in die vom Zitationsstil vorgeschriebene Form umgewandelt.

Nach der Formatierung finden Sie in Ihrem Text je nach den Vorgaben des Zitationsstils
- Zahlen in eckigen Klammern, wie beim Vancouver Style, z. B. [12]
- Kurztitel, z. B. (Müller, 2010)
- Kurzbelege, z. B. [Mue10]

Die Veränderung der Kurzbelege in Citavi hat also keine Auswirkungen auf die Erkennung der Titel-Platzhalter in Ihrer Publikation.

Liebe Grüße
Patrick
Patrick Hilt
Citavi Customer Service
 

Re: Zitierstil Geschichtswissenschaft gesucht

Postby khagen » 2012-07-30 12:25

Danke für die prompte Antwort und den tollen Service! Bei 158 Titeln und zig hundert Fußnoten wird man dann doch etwas nervös, bevor man sich auf Experimente einlässt.

Peter Meurer hat mir Angeboten den Stil historia.scribere noch anzupassen, sodass er ohne ebd. funktioniert.
khagen
 

Re: Zitierstil Geschichtswissenschaft gesucht

Postby joachim.b » 2017-08-04 19:07

Peter Meurer wrote:ich habe den Stil "historia.scribere" geprüft. [...] Allerdings arbeitet der Stil auch mit ebd.-Nachweisen. Wenn Sie mit dem Stil sonst zufrieden sind, schreiben Sie hier bitte: ich lösche die ebd-Regeln für Sie und lade den Stil hier hoch.

Das Thema ist zwar 5 Jahre alt - aber das wäre genau das was ich bräuchte. Ich verwende historia.scribere, habe aber viele Archivquellen, die ich nicht ins Citavi eingegeben habe und das ebd. ist jetzt eine Riesenfehlerquelle. Könnte ich vielleicht auch historia.scribere ohne ebd haben? DANKE, DANKE im Voraus!

PS: Ich würde anregen wollen, dass man die Option ebda an/aus vielleicht für jeden Zitierstil in den Optionen auswählen kann? Man kann ja dabei darauf hinweisen, dass das nicht dem Originalstil entspricht... Aber vielleicht ist das zu kompliziert wieder auch eine Fehlerquelle..
joachim.b
 

Re: Zitierstil Geschichtswissenschaft gesucht

Postby joachim.b » 2017-08-06 16:07

Nachtrag: Aus gleichem Grunde bräuchte ich ders. und dies. deaktiviert. :)
joachim.b
 

Re: Zitierstil Geschichtswissenschaft gesucht

Postby Susanne Sitzler » 2017-08-07 09:36

Hallo joachim.b,

vielen Dank für Ihre Frage.

Ich habe Ihnen nun eine Mail mit einer Version des Zitationsstils "historia.scribere (German)" ohne ebd. und ders. geschickt.

Viele Grüße
Susanne

Wurde Ihre Frage vollständig beantwortet? Bitte klicken Sie auf das grüne Häkchen (= Antwort akzeptieren) oben rechts in meiner Antwort. Andere Forenbenutzer können sich dann leichter orientieren, wenn sie auf der Suche nach einer Lösung sind.
Susanne Sitzler
Citavi Customer Service
 

Next

Return to Allgemeine Fragen



cron