Page 2 of 4

Re: Universitätsmedizin Göttingen

PostPosted: 2016-02-01 08:50
by Jennifer Schultz
Hallo bjss,

vielen Dank für Ihre Frage! Leider gibt es diesen Stil nicht für Citavi 3. Wenn Sie mit einer Campuslizenz arbeiten, können Sie aber Ihre kostenlose Lizenzdaten für Citavi 5 unter http://www.citavi.com/uni-goettingen anfordern.

Eine Anleitung für den Umstieg von Citavi 3 auf Citavi 5 finden Sie in unserem Handbuch unter folgendem Link:
http://citavi.com/sub/manual5/en/upgrad ... to_c5.html

Freundliche Grüsse
Jennifer

Re: Universitätsmedizin Göttingen

PostPosted: 2016-02-23 14:30
by ettipetti
Hallo,
ich benutze diesen Zitationsstil für meine Doktorarbeit. Mir aufgefallen, dass Zeitschriften mit ihrem vollen Titel im Literaturverzeichnis auftauchen. In den Richtlinien heißt es aber:

Arbeiten in Zeitschriften sind wie folgt anzuführen:
Namen des oder der Verfasser(s)
Vornamensinitiale(n)
Erscheinungsjahr in Klammern
Titel des Aufsatzes
Abgekürzter Titel der Zeitschrift (bei Ein-Wort-Namen wie Lancet erfolgt keine Abkürzung)
Die entsprechende Form ist in der List of journals indexed in Index Medicus (National Library of
Medicine, Bethesda) zu finden. Darin nicht aufgeführte Zeitschriften sind nach der International List of
Periodical Title Word Abbreviations abzukürzen. Beide Hilfsmittel sind in der Bereichsbibliothek Medizin in der
Robert-Koch-Str. 40 in Göttingen einzusehen. Ein anderer Weg ist der über PubMed, wobei der Zitierstil der
UMG zu beachten ist.
Unterstreichung der Bandzahl; Die Nummer des Teilbandes/der Monatsausgabe/der
Lieferung kann angegeben werden [s. unten das Beispiel Brain AI (1999a)]

Gibt es eine Möglichkeit, das selbstständig am Ziationsstil zu ändern, oder könnten Sie eine aktuelle Version zur Verfügung stellen?

Vielen Dank und freundlicher Gruß!

Re: Universitätsmedizin Göttingen

PostPosted: 2016-02-23 14:49
by Peter Meurer
Guten Tag

In der Stilbeschreibung fehlte der Hinweis, dass Sie die Abkürzungen für die Zeitschriften in Citavi über Listen > Zeitschriften und Zeitungen einfügen müssen. Ich habe die Beschreibung ergänzt und die Stile für Citavi 4 und 5 nochmal im ersten Posting dieses Threads veröffentlicht.

Freundliche Grüsse
Peter

Wurde Ihre Frage vollständig beantwortet? Bitte klicken Sie auf das grüne Häkchen (= Antwort akzeptieren) oben rechts in meiner Antwort. Andere Forenbenutzer können sich dann leichter orientieren, wenn sie auf der Suche nach einer Lösung sind.

Re: Universitätsmedizin Göttingen

PostPosted: 2016-02-24 15:05
by ettipetti
Vielen Dank für die schnelle Antwort und den neuen Zitationsstil :).
Ich habe allerdings noch eine weitere Anfrage. Laut den Richtlinien sollen die Internetquellen/ - dokumente in einer eigenen Kategorie des Literaturverzeichnisses aufgeführt werden. Gibt es eine Möglichkeit dies in den Zitationsstil aufzunehmen oder kann man das nur manuell bei Word machen?
Schonmal vielen liebe Dank für Ihre Antwort!

Re: Universitätsmedizin Göttingen

PostPosted: 2016-02-24 18:42
by Peter Meurer
Bitte laden Sie die neue Version des Stils (v6) herunter und beachten Sie Schritt 2 dieses FAQ-Artikels.

Freundliche Grüsse
Peter

Wurde Ihre Frage vollständig beantwortet? Bitte klicken Sie auf das grüne Häkchen (= Antwort akzeptieren) oben rechts in meiner Antwort. Andere Forenbenutzer können sich dann leichter orientieren, wenn sie auf der Suche nach einer Lösung sind.

Re: Universitätsmedizin Göttingen

PostPosted: 2016-05-19 19:53
by sQuassel
Guten Tag,
ich benutze die aktuelle Version 6 des Zitationsstiles für Citavi 5.

Bei Nachweisen aus Werken zweier gemeinsamer Autoren wird beim Nachweis im Text das englische "and" anstelle des deutschen "und" benutzt. Ist das so korrekt?

Re: Universitätsmedizin Göttingen

PostPosted: 2016-05-20 12:54
by Peter Meurer
Guten Tag

Der Stil unterscheidet zwischen deutschen und englischen Werken. Wenn Sie im Feld "Sprache" der zitierten Literatur das Sprachkürzel "en" entfernen, erscheint im Text wieder "und" statt "and".

Freundliche Grüsse
Peter

Re: Universitätsmedizin Göttingen

PostPosted: 2016-05-25 13:29
by LaraKath
Guten Tag,
leider habe ich Probleme damit, die neueste Zitationsversion (.ccs) für Citavi 5 zu entpacken und in den dafür vorgesehenen Ordner zu verschieben. Mit welchem Programm sollte dies am ehesten möglich sein? Da ich von Citavi 4 auf 5 gewechselt habe und die Zitationsstile nicht übernommen wurden stellt sich mir die Frage ob bei Aktualisierung auf den neuen Stil meine vorhandenen Literaturangaben auch erneuert werden?
Über Hilfe zwecks entpacken würde ich mich sehr freuen.
Vielen Dank

Re: Universitätsmedizin Göttingen

PostPosted: 2016-05-25 16:13
by Peter Meurer
Guten Tag

Sie müssten den Stil nicht entpacken, sondern über die rechte Maustaste > Link speichern unter > im Ordner Documents\Citavi 5\Custom Citation Styles speichern:

2016-05-25_17-11-27.png

Freundliche Grüsse
Peter

Wurde Ihre Frage vollständig beantwortet? Bitte klicken Sie auf das grüne Häkchen (= Antwort akzeptieren) oben rechts in meiner Antwort. Andere Forenbenutzer können sich dann leichter orientieren, wenn sie auf der Suche nach einer Lösung sind.

Re: Universitätsmedizin Göttingen

PostPosted: 2016-05-27 16:41
by LaraKath
Hallo Herr Meurer,

leider wird der Zitationsstil nicht angezeigt. Um sicherzugehen habe ich beide Versionen ohne Erfolg eingefügt:

1.PNG

2.png


Können Sie mir hier weiterhelfen?

Vielen Dank