This forum is read-only - Please use our new Citavi Forum instead.
Dieses Forum dient nur zur Recherche - Bitte nutzen Sie das neue Citavi Forum für Ihre Fragen.

Citavi Vorlage FH Köln

Selbstgemachte Zitationsstile anderen AnwenderInnen zur Verfügung stellen

Citavi Vorlage FH Köln

Postby karim » 2017-01-17 12:17

Hallo,

ich verzweifle am Erstellen einer (Cit.5-)Vorlage anhand der Zitations- und Liiteraturverzeichnisvorgaben. Ich habe damit jetzt bereits viele Stunden verbacht, die ich eigentlich für das Schreiben der Arbeit benötige... Es wäre super, wenn mir jemand eine entsprechende Vorlage erstellen könnte. Vielen Dank im voraus!


Die Vorgaben sehen wie folgt aus:

Für Zitate /Fußnoten:

Es wird die Kurzbelegzitierweise mittels Fußnote und Literaturverzeichnis empfohlen.

Die Fußnote enthält als Kurzzitat eines Buches den Namen des Verfassers/der Verfasserin, den Titel oder das zusammenfassende Stichwort und die Seite.
Beispiel: ² Theisen, Wissenschaftliches Arbeiten, S. 133

Beim Kurzzitat eines Zeitschriftenbeitrages werden der Name des Verfassers/der Verfasserin, die Kurzbezeichnung der Zeitschrift, der Jahrgang oder Band und die Seite genannt.
Beispiel: 3 Theisen, ZfB 2002, 877


Für das Literaturverzeichnis:

Aus Büchern wird wie folgt zitiert:
Name, Vorname(n), Titel - Untertitel, Band, Auflage, Erscheinungsort(e): Verlag(e), Erscheinungsjahr(e).
Beispiel:
Mayer, Elmar; Liessmann, Konrad; Mertens, Hans Werner: Kostenrechnung – Grundwissen für den Controllerdienst, 7. Auflage, Stuttgart: Schäffer-Poeschel, 1997.

Mehr als drei Verfasser/innen, Orte etc. werden nicht namentlich genannt. Stattdessen wird die erste Angabe um den Zusatz „u.a.“ ergänzt.

Hat das Werk eine/n Herausgeber/in und sind keine Autoren/Autorinnen angegeben, so tritt diese Angabe an die Stelle des Verfassers/der Verfasserin unter dem Zusatz "(Hrsg.)".

Sind sowohl Herausgeber/in als auch Verfasser/in des Buches angegeben, so wird bei der Titelangabe die/der Verfasser/in nach dem Titel angegeben mit den Worten "hrsg. von Name, Vorname(n)". Danach wird wie üblich weiter verfahren.

Beispiel:
Scharfenkamp, Norbert: Organisatorische Gestaltung und wirtschaftlicher Erfolg: Organizational slack als Ergebnis und Einflussfaktor der formalen Organisations-struktur, hrsg. von Staehle, Wolfgang H., Berlin, New York: de Gruyter, 1987.

Handelt es sich bei dem zitierten Buch um eine Dissertation, so erfolgt nach dem Erscheinungsdatum noch die Angabe "(zugl. Diss. Hochschulort, Jahr der Promotion)".
Beispiel:
Vatteroth, Hans-Christian: PPS und computergestützte Personalarbeit - Die Integrationsmöglichkeiten von Produktionsplanungs- und -steuerungssystemen, Arbeitszeiterfassungs- und Personalinformationssystemen, Köln: Datakontext Verlag, 1993, (zugl. Diss. Köln, 1993).

Aufsätze aus Zeitschriften werden wie folgt im Literaturverzeichnis angegeben:
Name, Vorname(n): Titel des Aufsatzes, in: Name der Zeitschrift, Jahrgang (Jahr), Band oder Heftnummer, ggf. Datum, erste und letzte Seite.
Beispiel:
Friedl, Katja: Beamter bei der Feuerwehr, in: Uni Magazin, 23 (1999), 4, S. 33 - 36.

Wird ein Aufsatz aus einem Sammelband, einer Festschrift oder einem Handwörterbuch zitiert, so lautet die Titelangabe im Literaturverzeichnis wie folgt:
Name, Vorname(n): Titel des Beitrags, in: Name, Vorname(n) (Hrsg.): Titel - Untertitel, Band, Auflage, Erscheinungsort(e): Verlag(e), Erscheinungsjahr(e), erste und letzte Seite.
Beispiel:
Bloch, Willi: Arbeitsbewertung, in: Gaugler, Eduard (Hrsg.): Handwörterbuch des Personalwesens, Stuttgart: Poeschel Verlag, 1975, S. 142-160.

Ist anstelle einer Seite nur eine Spalte oder Randziffer angegeben, so wird entsprechend die erste und letzte Spalte oder Randziffer angegeben.

Bei einem Zitat aus einer Loseblattsammlung werden zusätzlich der Stand und die Lieferung angegeben. Ohne diese Angaben kann nicht nachvollzogen werden, was genau als Zitat gedient hat. Ansonsten wird wie aus Sammelbänden zitiert:
Name, Vorname(n): Titel des Beitrags, in: Name, Vorname(n) (Hrsg.): Titel - Untertitel, Band, Auflage, Stand: Datum (Lfg.), Erscheinungsort(e): Verlag(e), Erscheinungsjahr(e).
Beispiel:
Schelle, Heinz: Die Lehre vom Projektmanagement - Entwicklung und Stand, in: Schelle, Heinz u.a. (Hrsg.): Projekte erfolgreich managen, Stand Mai 1999 (12. Lfg.), Köln: TÜV Rheinland Verlag, 1994.

Bei der Zitierung von Internet-Dokumenten ergeben sich Besonderheiten. Da sich die Seiten des Internets ständig ändern, muss auf jeden Fall das Datum des Fundes angegeben werden. Ebenso sollten die vollständige Internet-Adresse, Autor/in, Titel des Dokumentes und Erstellungsdatum angegeben werden.

Eine Internet-Titelangabe erfolgt korrekt in der folgenden Art und Weise:
Name, Vorname des Autors/der Autorin. „Titel“ <vollständige Internetanschrift> (Datum des Fundes).
Beispiel:
Schelle, Heinz, o. Datum. „Dasa-Casa soll schnell an die Börse“ <http.//www.manager-magazin.de/news/artikel/fs/0,1153,28798,00.html> (25.06.1999)
karim
 

Re: Citavi Vorlage FH Köln

Postby Jana Votteler » 2017-01-17 12:49

Hallo karim,

Haben Sie bereits den erwähnten Stil "Theisen, 16th ed. (Chicago Style)" geprüft?

Bitte beachten Sie beim Hinzufügen des Stils den Hinweis im blauen Hilfebereich.

Wählen Sie den Stil bitte auch in Ihrem Word-Dokument aus.

Viele Grüße,
Jana

Wurde Ihre Frage vollständig beantwortet? Bitte klicken Sie auf das grüne Häkchen (= Antwort akzeptieren) oben rechts in meiner Antwort. Andere Forenbenutzer können sich dann leichter orientieren, wenn sie auf der Suche nach einer Lösung sind.
Jana Votteler
Citavi Customer Service
 

Re: Citavi Vorlage FH Köln

Postby karim » 2017-01-17 13:50

Hallo Jana,

vielen Dank für die schnelle Rückmeldung ;-)

Die Theisen-Vorlage konnte ich bisher nicht installieren; ich hatte nicht verstanden dass ich die CKD-Datei brauche, da ich ja in Citavi Kurztitel vergeben kann und im übrigen lt. Vorgaben auch den Gesamttitel verwenden kann. Das ging aber jetzt, auch dank des ausführlichen Hilfe-PDFs, problemlos.

Theisen passt im Wesentlichen, es sind aber wohl noch einige Änderungen erforderlich. So wird z.B. beim Zitieren in der Fußnote die Jahreszahl mit angegeben (ist von der Hochschule anscheinend nicht erwünscht...). Das kann ich aber in der Vorlage wohl selbst ändern. Die Angaben im Literaturverzeichnis muss ich nochmals im Detail an einigen Titeln überprüfen, insbesondere wenn ein Buch zugleich Diss ist. Weiterhin werden Sammelwerke im Literaturverzeichnis ebenfalls mit Kurztitel angegeben, wenn ein Beitrag daraus genannt wird. Au0ßerdem erscheinen die Namen der Herausgeber in der Form "Vorname Name" statt "Name, Vorname".

Bsp:

Bauschke, Rafael (Unternehmenskultur, 2014): Unternehmenskultur und Unternehmenserfolg, in: Norbert Homma/Rafael Bauschke/Laila Maija Hofmann (Hrsg.), Einführung, 2014, S. 15–29

statt:
Bauschke, Rafael (Unternehmenskultur, 2014): Unternehmenskultur und Unternehmenserfolg, in: Homma, Norbert/Bauschke, Rafael/Hofmann, Laila Maija (Hrsg.): Einführung Unternehmenskultur: Grundlagen, Perspektiven, Konsequenzen, Wiesbaden: Springer Gabler, 2014, S. 15–29


Jedenfalls schon mal eine echte Zeitersparnis -- vielen Dank nochmals ;-)

Liebe Grüße,
karim
karim
 

Re: Citavi Vorlage FH Köln

Postby Jana Votteler » 2017-01-17 14:10

Hallo karim,

Gern geschehen!

Wenn Sie Änderungen an dem Stil vornehmen möchten, orientieren Sie sich am besten an diesem FAQ-Artikel.

Im Handbuch erklären wir u.a. wie Sie Personennamen formatieren.

Komponenten, die Sie nicht benötigen (z.B. Titel) löschen Sie aus der Vorlage.
An dessen Stelle fügen Sie per Drag & Drop die Komponente "Kurzbeleg" ein.

Speichern Sie abschließend die Änderungen an Ihrem Stil ab und wählen Sie ihn in Ihrem Word-Dokument aus.

Viele Grüße und viel Erfolg bei den Anpassungen,
Jana

Wurde Ihre Frage vollständig beantwortet? Bitte klicken Sie auf das grüne Häkchen (= Antwort akzeptieren) oben rechts in meiner Antwort. Andere Forenbenutzer können sich dann leichter orientieren, wenn sie auf der Suche nach einer Lösung sind.
Jana Votteler
Citavi Customer Service
 


Return to Zitationsstile tauschen



cron