Page 3 of 3

Re: "Zwischen-"Punkt bei Mehrfachbelegen entfernen

PostPosted: 2011-06-09 10:43
by thomas.riehm
Das Problem scheint tatsächlich zu sein, dass die Felder nicht als normaler Text erkannt werden.

Möchten Sie mal folgenden Workaround ausprobieren: Bei der "If"-Zeile vor dem "Then" noch hinzufügen: "and len(parrng.Text)=1"

Das müsste eigentlich reichen...

Beste Grüße
Thomas Riehm

Re: "Zwischen-"Punkt bei Mehrfachbelegen entfernen

PostPosted: 2011-06-09 11:03
by eidbrainstorm
Hallo - danke für die Idee mit der Länge des Textes.

Ich habe den Code angepasst von and len(parrng.Text)=1 in or len(parrng.Text)=0 dann funktioniert es auch.

Die If-Codezeile lautet dann wie folgt:
Code: Select all
If InStr(".!?" + Chr$(34) + ChrW(9632) + ChrW(8220) + ChrW(8221) + Chr$(125), parrng.Text) = 0 Or Len(parrng.Text) = 0 Then

Damit wird hinter jede Fußnote ein Punkt gesetzt, auch hinter Zitate aus dem Quellenverzeichnis (Gegenteiliges ist mir zumindest noch nicht aufgefallen).

Re: "Zwischen-"Punkt bei Mehrfachbelegen entfernen

PostPosted: 2011-06-09 11:09
by thomas.riehm
Oh, da hatten Sie natürlich Recht mit dem "=1" (sicherheitshalber hätte ich vielleicht geschrieben: "<> 0", aber das kommt letztlich wohl aufs Gleiche hinaus).

Super, dass es jetzt klappt!

Beste Grüße
Thomas Riehm

Re: "Zwischen-"Punkt bei Mehrfachbelegen entfernen

PostPosted: 2011-10-22 14:52
by B-L
Hallo,

witzig, ich bin der im Eingang zitierte Brosius-Linke :-)

Ich habe im Grunde das gleiche Problem, dass Citavi automatisch einen Punkt zwischen den Mehrfachnennungen setzt. Wie kann ich abstellen? Im Editor steht bei mir als Regel, dass nach der Seitenzahl nichts kommen soll. Dennoch macht er einen Punkt, so dass ich zwischen zwei Belegstellen einen Punkt habe.

Könnt Ihr mir helfen?

Besten Gruß

B-L

Re: "Zwischen-"Punkt bei Mehrfachbelegen entfernen

PostPosted: 2011-10-27 16:02
by Jennifer Schultz
Hallo B-L,

sind die Punkte vielleicht noch bei den einzelnen Komponenten als Interpunktion danach definiert?:

Image

Das könnte vielleicht der Grund sein. Wenn das aber nicht der Fall ist, melden Sie sich bitte nochmals!

Freundliche Grüsse
Jennifer Schultz