This forum is read-only - Please use our new Citavi Forum instead.
Dieses Forum dient nur zur Recherche - Bitte nutzen Sie das neue Citavi Forum für Ihre Fragen.

Artikel neben Spalten, Seiten, Paragraphen

Schlagen Sie neue Funktionen vor. Wir sind gespannt auf Ihre Wünsche.

Re: Artikel neben Spalten, Seiten, Paragraphen

Postby Felix Magin » 2015-04-14 11:08

Hallo Patrick und Bebbi,

(an Bebbi:) an mögliche Komplikationen beim Austauschen der Daten hatte ich nicht gedacht - vermutlich die Perspektive eines Jurastudenten, der seine Haus- und Seminararbeiten alleine erstellen muss. Hinweise an Kommilitonen gibt man natürlich, aber nicht in Form eines geteilten Citavi-Projekts. Ohnehin kenne ich außer mir niemanden, der Citavi nutzt - trotz Campuslizenz.
Daher habe ich mit meinen sehr umfangreich überarbeiteten Zitationsstilen (das bleibt bei juristischen Arbeiten nicht aus) bisher noch nie Probleme gehabt - ich weiß ja, dass "Spalten" eigentlich Artikel meint.

Vielen Dank übrigens für die Erklärung zur Spaltenzitierung! An Lexika hatte ich nicht gedacht, aber ich sehe ein, dass es da sehr sinnvoll sein kann, die Spalte anzugeben.
Ich möchte mich mit einem Beispiel für einen "dubiosen" Sonderfall revanchieren: In der Juristerei liebt man möglichst genaue Zitate, man sollte also bei längeren Paragrafen und Artikeln wenigstens den Absatz angeben, den man anführen möchte, das kann aber noch in präzise Angabe des Satzes und sogar des Halbsatzes, bzw. bei Aufzählungen des Buchstabens oder der Nummer, erweitert werden. Citavi ist (selbstverständlich) überfordert, wenn ich das StGB nach Paragrafen zitieren will und ins Feld "224 I Nr. 2 Alt. 2" eingebe, und gibt das Pluralpräfix "§§" aus. Ich habe aber nicht mehrere Paragrafen zitiert. In solchen Fällen greife ich auf das "Sonstige"-Feld zurück und gebe auch das Paragrafenzeichen von Hand ein. Daher stimme ich Dir zu, dass das "Sonstige"-Feld nicht mit einem Präfix versehen werden sollte.
In deutschen juristischen Arbeiten nehme ich die Gesetze in der Regel gar nicht in Citavi auf, weil sie sowieso nicht ins Literaturverzeichnis gehören. Aber wenn man in einer nichtjuristischen Arbeit Gesetze zitiert und diese Präzision beibehalten möchte, ist man sicher dankbar für ein präfix-freies "Sonstige"-Feld.

Ich wollte auch keineswegs den Wunsch nach einem eigenen Feld für Artikel für überflüssig erklären, sondern lediglich einen Weg anbieten, vorübergehend auch ohne auszukommen. Wenn du die Spalten aber brauchst, geht das natürlich nicht.

(an Patrick:) vielleicht übersehe ich jetzt etwas - aber war das nicht genau das, was ich vorgeschlagen hatte? Im Zitationsstil habe ich das Präfix in "Art." umgeändert und zitiere so Artikel. Natürlich gibt man dann nur noch die Zahl ins Feld ein. Ob man im Zitationsstil "Art." oder "Artikel" als Präfix vorgibt, ist ja egal. Es ging Bebbi doch vielmehr darum, dass er die Spalten ebenfalls braucht und deshalb ein eigenes Feld für die Artikel haben möchte. Und diesem Wunsch schließe ich mich an. Oder habe ich Sie jetzt falsch verstanden?

Beste Grüße an beide,
Felix

P.S.: Bebbi hat natürlich recht, der Citavi-Support ist beispiellos!
Felix Magin
Citavi Expert
 

Re: Artikel neben Spalten, Seiten, Paragraphen

Postby Patrick Hilt » 2015-04-14 11:53

Hallo Felix,

ich habe mich auf den Einwand von Bebbi vom 11.04. 11:38 bezogen:

Mit Typ andere zu arbeiten, geht nur, wenn man nur einen anderen Typ hat und nicht mit verschiedenen Stilen arbeitet mit der gleichen Aufnahme, also wenn z. B. "Artikel 56" im Feld steht, aber ein anderer Stil "Art. 56" erfordert, ist die Eingabe des Kürzels direkt im Feld eine Quelle von Unstimmigkeiten.


Artikel sollte man im Zitationsstil eingeben, nicht im Feld beim Titel in Citavi:

Image

Freundliche Grüße
Patrick
Patrick Hilt
Citavi Customer Service
 

Re: Artikel neben Spalten, Seiten, Paragraphen

Postby Bebbi » 2015-04-14 16:16

Hallo,

mir zumindestens ist das klar. :-) Ich bezog mich auf

Jennifer Schultz wrote:es kommt auf dem Stil an, aber normalerweise müssten Sie nur die Artikel beim Einfügen so eingeben, wie diese endgültig im Dokument auch aussehen sollen. Das heisst, dass Sie auch ausnahmsweise Präfixe eingeben würden, falls nötig.


Grüße

Bebbi
Bebbi
Citavi Expert
 

Re: Artikel neben Spalten, Seiten, Paragraphen

Postby Bebbi » 2015-04-14 16:37

Hallo Felix,

Felix Magin wrote:Ich möchte mich mit einem Beispiel für einen "dubiosen" Sonderfall revanchieren: In der Juristerei liebt man möglichst genaue Zitate, man sollte also bei längeren Paragrafen und Artikeln wenigstens den Absatz angeben, den man anführen möchte, das kann aber noch in präzise Angabe des Satzes und sogar des Halbsatzes, bzw. bei Aufzählungen des Buchstabens oder der Nummer, erweitert werden. Citavi ist (selbstverständlich) überfordert, wenn ich das StGB nach Paragrafen zitieren will und ins Feld "224 I Nr. 2 Alt. 2" eingebe, und gibt das Pluralpräfix "§§" aus. Ich habe aber nicht mehrere Paragrafen zitiert. In solchen Fällen greife ich auf das "Sonstige"-Feld zurück und gebe auch das Paragrafenzeichen von Hand ein. Daher stimme ich Dir zu, dass das "Sonstige"-Feld nicht mit einem Präfix versehen werden sollte.
In deutschen juristischen Arbeiten nehme ich die Gesetze in der Regel gar nicht in Citavi auf, weil sie sowieso nicht ins Literaturverzeichnis gehören. Aber wenn man in einer nichtjuristischen Arbeit Gesetze zitiert und diese Präzision beibehalten möchte, ist man sicher dankbar für ein präfix-freies "Sonstige"-Feld.


Je mehr ich dürber nachdenke, je plausibler finde ich, dass das ein Sonderfall sein könnte.

Grüße

Bebbi
Bebbi
Citavi Expert
 

Re: Artikel neben Spalten, Seiten, Paragraphen

Postby Felix Magin » 2015-04-14 18:30

Hallo Bebbi,

zweifellos ist das ein Sonderfall. Ich glaube nicht, dass die Citavi-Programmierer solch komplexe juristische Sonderwünsche vor Augen hatten, als sie das "Andere"-Feld schufen (das ich bisher immer "Sonstige" genannt habe). Juristische Zitierstile sind auch kaum ein Maßstab für die Funktionalität eines Zitierprogrammes - es hat schon seinen Grund haben, dass das Zitationsstile-Forum in "Allgemeine Fragen", "Editor", "Vorlagen" und "Jura" unterteilt ist.
Allerdings kann man mit Citavi sehr erfolgreich juristisch zitieren, wenn man den Editor kreativ verwendet und beispielsweise für Zeitschriften und Reihen Unterkategorien schafft (http://support.citavi.com/forum/viewtopic.php?f=95&t=6944).

Aber Du hast Recht, das wird kein klassischer Anwendungsfall sein. Eine (vermutlich häufigere) Möglichkeit, "Andere" richtig einzusetzen, dürfte insbesondere bei Internetdokumenten auftreten: Ein Wikipedia-Artikel (unwissenschaftlich, ich weiß, aber als Beispiel tauglich) hat keine Seitenzahlen und keine Randnummern, nichtmal Spalten. Da könnte man dann über die Gliederungspunkte zitieren: "http://de.wikipedia.org/wiki/Citavi, 2.2" für einen Nachweis im Abschnitt Funktionen/Wissensorganisation.

Frühsommerliche Grüße,

Felix
Felix Magin
Citavi Expert
 

Re: Artikel neben Spalten, Seiten, Paragraphen

Postby Bebbi » 2015-04-14 19:53

Hallo Felix,

wikipedia ist ein gutes Bsp. für das Andere-Feld. :-) Wikipedia kann ja auch Gegenstand der Untersuchung sein und dann muss man das auch zitieren, auch wenn man das für nicht für quellenfähig erachtet. (Ein Prof von mir hat gesagt: Die für die VL relevanten Artikel bei Wikipedia sein brauchbar. Das waren aber auch eher technische Themen und keine weltanschaulichen Themen).

Als Nichtjurist würde ich die genaue Angabe in den Text schreiben und dann das wie jedes andere Werk als Sammelband, Internetdokument, ... zitieren. Aber das dürfte nicht den Gewohnheiten von richtigen Juristen entsprechen. :-)

Grüße

Bebbi
Bebbi
Citavi Expert
 

Re: Artikel neben Spalten, Seiten, Paragraphen

Postby Felix Magin » 2015-04-15 14:09

Hallo Bebbi,

(allmählich mache ich mir Gedanken, ob wir beide nicht den Rahmen des Wunschliste-Forums sprengen...)

Ich persönlich bin ein großer Wikipedia-Fan, und auch die Artikel zu juristischen Themen sind als Einstieg und Übersicht oft nicht schlecht. Nur eben nicht in einer Hausarbeit zitierfähig. Außer, wie Du sagst, die Arbeit beschäftigt sich mit Wikipedia.

Da das aber so oft nicht vorkommt, ist das einer der wenigen Bereiche, für die mir keine juristische Zitierkonvention bekannt ist. Dem Internet stehen die Juristen ja immer noch tendenziell leicht skeptisch gegenüber. Ich würde es vermutlich im Zweifel genauso machen wie Du. Wenn ich aber nur einen kurzen Nachweis brauche, will ich nicht einen Zusatz-Satz auf die genaue Position des Gesagten "verschwenden". Beispiel:
"Im Artikel über Citavi werden häufig Aufzählungen verwendet"(Fußnote)
(Fußnote: http://de.wikipedia.org/wiki/Citavi 1, 2.1, 2.2, 4)

Es wäre mir lästig, da einen Halbsatz anzuhängen à la "wie aus den Punkten 'Versionen', 'Literaturverwaltung', 'Wissensorganisation' und 'Kompatibilität' ersichtlich ist." Außerdem kratzen meine Arbeiten meist sowieso an der oberen Grenze des vom Prof. vorgegebenen Seitenmaximums. Platzsparen durch Fußnoten ist da ein dankbarer Trick.

Grüsse,

Felix
Felix Magin
Citavi Expert
 

Re: Artikel neben Spalten, Seiten, Paragraphen

Postby Bebbi » 2015-04-15 22:41

Hallo Felix,

Felix Magin wrote:(allmählich mache ich mir Gedanken, ob wir beide nicht den Rahmen des Wunschliste-Forums sprengen...)


geringfügig. :-D

Für's Plaudern gab es in der Übersicht der Foren mal die Pinnwand, die heute nur noch selten genutzt wird: viewforum.php?f=29

Grüße

Bebbi
Bebbi
Citavi Expert
 

Re: Artikel neben Spalten, Seiten, Paragraphen

Postby Bebbi » 2015-11-01 19:39

Hallo,

ich weiß gar nicht, ob Zeit schon als fehlenden Typ erwähnt habe? Diese Angebe braucht man ja bei Filmen, Mitschnitten, Radiosendungen etc.

Bevor ich das losschicke, suche ich natürlich auch im Forum und finde gerade, dass auch andere das bräuchten:
viewtopic.php?f=163&t=13124

Grüße

Bebbi
Bebbi
Citavi Expert
 

Re: Artikel neben Spalten, Seiten, Paragraphen

Postby Bebbi » 2015-11-03 05:07

Der Sammlungseingeschaft wegen noch:

Textziffer.
Quelle: viewtopic.php?f=163&t=13137#p45011

Grüße

bebbi
Bebbi
Citavi Expert
 

PreviousNext

Return to Wunschliste