This forum is read-only - Please use our new Citavi Forum instead.
Dieses Forum dient nur zur Recherche - Bitte nutzen Sie das neue Citavi Forum für Ihre Fragen.

Integration von TextMaker

Schlagen Sie neue Funktionen vor. Wir sind gespannt auf Ihre Wünsche.

Integration von TextMaker

Postby SvenReinhardt » 2009-06-26 18:24

Ich verwende die Textverarbeitung TextMaker der Firm http://www.SoftMaker.de und würde mir wünschen, dass Citavi künftig auch diese hervorragende Word-kompatible Software unterstützt.

Herzlichen Dank
Sven Reinhardt
SvenReinhardt
 

Re: Integration von TextMaker

Postby Thomas Schempp » 2009-06-28 14:37

Guten Tag

Prinzipiell funktioniert Citavi mit jeder RTF-fähigen Textverarbeitung, und gemäss Handbuch unterstützt TextMaker RTF. Es gibt zwei Dinge zu beachten:
  1. Titel und Zitate/Gedanken können aus dem Publikationsassistenten nicht per Doppelklick übertragen werden, es geht aber fast genau so schnell über die Zwischenablage (Strg+C, Strg+V).
  2. Vor dem Formatieren in Citavi muss das Dokument in TextMaker im RTF-Format gespeichert werden. Dieses RTF-Dokument kann dann mit Zitation > Publikation formatieren von Citavi verarbeitet werden.

Beste Grüsse,
Thomas Schempp
Thomas Schempp
Citavi Customer Service
 

Re: Integration von TextMaker

Postby SvenReinhardt » 2009-06-28 18:01

Vielen Dank für die nützliche Antwort, die jedoch meine Frage nicht beantwortet hat.

Wird TextMaker in Citavi integriert werden können, so wie Word und Writer?

Herzlichen Dank
SvenReinhardt
 

Re: Integration von TextMaker

Postby Thomas Schempp » 2009-06-28 19:01

Guten Abend, Herr Reinhardt

Ich war da zu wenig ausführlich, weil ich nicht zu technisch werden wollte. Die direkte Integration hat zwei Voraussetzungen:
  1. Das "native" Format von TextMaker muss ein Textformat sein. Bei Word (bis 2003) ist das zwar nicht der Fall, aber das Word-Format lässt sich ohne Schwierigkeiten in RTF umwandeln, welches wiederum ein Textformat ist. Das OpenOffice-Format ist ein XML-Dialekt und als solches ein Textformat. Ich habe auf der Website von TextMaker keine Angaben zu diesen technischen Details des Dateiformats gefunden. Vielleicht wissen Sie, wie es sich damit verhält? Wenn es sich nicht um ein Textformat handelt, müssen wir passen, denn der Aufwand, ein binäres Format zu analysieren, ist unverhältnismässig gross.
    Was Sie als "Versuchsballon" probieren können: In der Regel ist der eigentliche Textinhalt zusammen mit Bildern und Metadaten in einer ZIP-Datei verpackt, die eine eigene Dateiendung hat (OpenOffice und Word 2007 machen es zum Beispiel so). Sie könnten also versuchen, bei einem TextMaker-Testdokument die Dateiendung zu ".zip" zu ändern und prüfen, ob Sie diese Datei öffnen können. Wenn ja: ist darin eventuell eine Datei mit der Endung .xml oder eine sonstige Textdatei, welche den eigentlichen Text enthält?
  2. Natürlich hängt die Realisierung einer solchen Unterstützung auch vom Aufwand und vom Bedarf ab. Ich habe bisher in der Fachpresse nur Gutes über TextMaker gehört, aber leider kenne ich niemanden (bis auf Sie :-)), der damit arbeitet. In diesem Sinne schliesse ich eine Unterstützung keineswegs aus, aber sie muss sich unsere Zeit zusammen mit vielen anderen wichtigen Features teilen. Ich bitte dafür um Verständnis.

Mit freundlichem Gruss,
Thomas Schempp
Thomas Schempp
Citavi Customer Service
 

Re: Integration von TextMaker

Postby DanteG » 2016-06-20 16:05

Guten Tag,

inzwischen sind sieben Jahre vergangen. Ist citavi mittlerweile kompatibel zu SoftMaker Office?
Leider findet sich dazu nichts unter http://www.citavi.com/en/download.html#system_requirements.

Viele Grüße

Dante G
DanteG
 

Re: Integration von TextMaker

Postby Peter Meurer » 2016-06-21 07:42

Guten Tag

Ich muss Sie leider enttäuschen: Wir planen kein Add-In (vergleichbar Citavis Word Add-In) für Softmaker Office. Sie können jedoch den Publikationsassistenten von Citavi nutzen, um in Ihr Softmaker-Dok. - über den Umweg der Zwischenablage - Titel-Platzhalter einzufügen. Wenn Sie am Ende des Publikationsprozesses die Datei im RTF-Format speichern, kann Citavi diese Datei formatieren (i.S.v.: Titel-Platzhalter durch Verweise ersetzen und Literaturverzeichnis erzeugen, analog zu Writer - s. Manual).

Freundliche Grüsse
Peter

Wurde Ihre Frage vollständig beantwortet? Bitte klicken Sie auf das grüne Häkchen (= Antwort akzeptieren) oben rechts in meiner Antwort. Andere Forenbenutzer können sich dann leichter orientieren, wenn sie auf der Suche nach einer Lösung sind.
Peter Meurer
Citavi Customer Service
 

Re: Integration von TextMaker

Postby Bebbi » 2016-06-21 09:52

Hallo Herr Meurer,

was ist denn die spezifische Herausforderung, das Add-In z. B. in LibreOffice oder dieses Programm zu integrieren?

Grüße

Bebbi
Bebbi
Citavi Expert
 

Re: Integration von TextMaker

Postby Peter Meurer » 2016-06-21 10:12

Hallo Bebbi

Technisch ist das keine grosse Herausforderung (behaupte ich mal), sondern allein ressourcenmässig. Das würde mehrere Personenmonate Entwicklung kosten; während dieser Zeit müssten andere Arbeiten zurückstehen. Es ist immer eine Prioritätenfrage - und die liegen nun mal eindeutig bei Citavi Web, auf das viel mehr Personen warten als auf ein LO-Add-In.

Freundliche Grüsse
Peter
Peter Meurer
Citavi Customer Service
 

Re: Integration von TextMaker

Postby Bebbi » 2016-06-23 19:03

Hallo Herr Meurer,

für das eine machen Sie ja auch richtig Werbung. ;-)

Mein großer Traum ist, Citavi mit LO plattformunabhängig nutzen zu können ... Manchmal gehen Träume ja in Erfüllung. :-)

Grüße

Bebbi
Bebbi
Citavi Expert
 

Re: Integration von TextMaker

Postby DanteG » 2016-07-01 10:00

Peter Meurer wrote:Es ist immer eine Prioritätenfrage - und die liegen nun mal eindeutig bei Citavi Web

Was genau ist Citavi Web? Ist es vergleichbar mit Zotera? Ist Citavi Web Plattformübergreifend, d.h. wird es auch unter Mac und Linux funktionieren? Wo finde ich weitere Informationen darüber?

Peter Meurer wrote:Citavi Web, auf das viel mehr Personen warten als auf ein LO-Add-In.

Wie kommen Sie zu dieser Einschätzung?

Vielen Dank

Dante G.
DanteG
 

Next

Return to Wunschliste