This forum is read-only - Please use our new Citavi Forum instead.
Dieses Forum dient nur zur Recherche - Bitte nutzen Sie das neue Citavi Forum für Ihre Fragen.

Citavi für Unix-basierte OS

Schlagen Sie neue Funktionen vor. Wir sind gespannt auf Ihre Wünsche.

Re: Citavi für Unix-basierte OS

Postby TobiasH » 2012-10-30 17:10

Danke für die Info, emg. :)
TobiasH
 

Re: Citavi für Unix-basierte OS

Postby Frieder » 2012-12-17 16:42

Gäbe es vielleicht auch die Möglichkeit die Entwicklung einer Linux-Funktion finanziell zu forcieren. Wie wäre es die Entwicklung durch Crowdfunding vorzufinanzieren?
Frieder
 

Re: Citavi für Unix-basierte OS

Postby Hans Siem Schweiger » 2012-12-20 13:08

Hallo Frieder,

danke für den Vorschlag.

Grundsätzlich gilt immer noch, was Antonio vor einiger Zeit schrieb:

Antonio Tejada wrote:eine Linux-Version ist weiterhin nicht geplant, und da eine Linux-Version von der gleichen Technologie abhängig wäre, die der Einstellung der Mac-Version zugrundeliegt, wird sich das auch nicht ändern.


Mit einem entsprechend großen Budget könnte man natürlich eine komplette Neuentwicklung beginnen. Wir denken allerdings nicht, dass wir das über Crowdsourcing zusammenbekommen könnten.

Insoweit liegt die Entwicklung einer eigenen Linux-Version weiterhin nicht in unserem Fokus.

Freundliche Grüße
Hans Siem Schweiger
Hans Siem Schweiger
Citavi Customer Service
 

Re: Citavi für Unix-basierte OS

Postby kopfknoten » 2013-09-13 13:01

Also Citavi 3.4 läuft ziemlich stabil mit Wine 1.71 und lässt sich auch mit dem Installer installieren.

Dafür müssen mit Winetricks die Pakete dotnet20sp2 gdiplus und ie7 installiert werden.

Dann läuft die Installation problemlos und auch das Programm an sich ist stabil.
Bei einem 64bit-System muss einfach ein 32bit Wineprefix erstellt werden, dann lösen sich die Probleme.

Ich habe bisher nur ein Problem festgestellt - wenn bei einer Suchanfrage ein Vorschlag für bereits gesuchte Schlagwörter gemacht wird, springt nach jedem eingegebenen Buchstaben der Curser aus dem Feld und man muss nach jedem Buchstaben wieder mit der Maus in das Suchfeld klicken. Das ist ein bisschen nervig, lässt sich allerdings umgehen, indem in der WineConfig eingestellt wird, dass der Fenstermanager die Fenster kontrolliert - das wiederrum ist ziemlich nervig, weil das Citavi-Fenster als ein externer Starter verwaltet wird und sich teilweise mit den nativen Programmen in die Wolle bekommt.

Bei den Pickern hab ich bisher nur die InternetExplorer probiert und der funktioniert nicht - aber das kann ich verkraften.

Ich denke man kann das als einen ersten Erfolg werten - auch wenn es natürlich cooler wäre, wenn es eine native Linuxversion von Citavi geben würde...
kopfknoten
 

Re: Citavi für Unix-basierte OS

Postby kopfknoten » 2013-09-13 13:03

Dementsprechend könnte der Threat "Citavi unter Wine nutzen" (http://support.citavi.de/forum/viewtopi ... =17&t=1259) geändert werden. Denn das ist einer der ersten Hits bei Google und der Suche "Wine Citavi"...
kopfknoten
 

Re: Citavi für Unix-basierte OS

Postby emg » 2013-10-18 11:47

da seit ein paar Wochen .net45 unter WINE läuft, lässt sich Citavi 4.x damit endlich relativ unkompliziert installieren, allerdings crasht es leider, siehe appdb.winehq.org & forum.ubuntuusers.de.
Erfahrungsgemäß erwarte ich mir da aber nichts hilfreiches von offiz. Seite - interessant wären vor allem etwaige "dependencies" von Citavi (zB Visual C++ Libraries)
emg
 

Re: Citavi für Unix-basierte OS

Postby Peter Meurer » 2013-10-18 13:25

Guten Tag, wir können leider bei der Fehlersuche nicht helfen. Unter Windows wüssten wir Rat, da der Fehler im .NET-Framework auftritt: Das .Net Framework versucht eine "CultureInfo" mit dem Wert 0 zu erstellen, das gibt es aber nicht. Unter Windows wäre jetzt ein scannow-Befehl nützlich oder der Versuch, das .NET Framework zu reparieren.

Freundliche Grüsse
Peter Meurer
Peter Meurer
Citavi Customer Service
 

Re: Citavi für Unix-basierte OS

Postby emg » 2013-10-18 16:06

Schönen Nachmittag aus Wien und Dankeschön für die rasche Reaktion!

Die korrekte Installation von dotnet unter WINE sollte lt..NET Framework Setup Verification Tool User's Guide passen, es kommt bei allen installierten Frameworks als status "Product verification succeeded!":
Image
emg
 

Re: Citavi für Unix-basierte OS

Postby Peter Meurer » 2013-10-18 16:18

Nur um auf Nummer Sicher zu gehen: Sie nutzen Citavi 4? Und Sie prüfen auf .NET Framework 4.5?

Freundliche Grüsse
Peter Meurer
Peter Meurer
Citavi Customer Service
 

Re: Citavi für Unix-basierte OS

Postby emg » 2013-10-18 17:00

beides: ja
evtl. sind weitere APIs, die ab Vista/Win7 bereits integriert sind, nachzuinstallieren? zB Microsofts Windows Internet API: edit -> WinINet sollte winetricks erledigen
emg
 

PreviousNext

Return to Wunschliste