This forum is read-only - Please use our new Citavi Forum instead.
Dieses Forum dient nur zur Recherche - Bitte nutzen Sie das neue Citavi Forum für Ihre Fragen.

Verknüpfen eines Beitrages mit einer Monografie

Schlagen Sie neue Funktionen vor. Wir sind gespannt auf Ihre Wünsche.

Verknüpfen eines Beitrages mit einer Monografie

Postby Bebbi » 2017-05-24 22:15

Hallo,

bevor ich wie Pragmarius/Werner mit dem IST-Zustand zufieiden bin und sich alle darüber wundern ;-), habe ich doch noch einen Wunsch:

Beitrag in sollte auch mit Monografien funktionieren, damit man Vorworte etc. aber auch abgedruckte Dokumente im Anhang gut aufnehmen kann und diese OHNE HG/Hrsg. im Anhang auftauchen.

Wenn ich die mografie auch noch als Sammelwerk aufnehme, wird sich das in vielen Stilen falsch auswirken, da dann ein Hrsg. auftaucht, dass nicht sein soll. Das kann man nur durch Anpassungen des Stils und Freifeld o. ä. lösen aktuell.

Grüße

Bebbi
Bebbi
Citavi Expert
 

Re: Verknüpfen eines Beitrages mit einer Monografie

Postby Julian_ » 2017-05-26 12:16

Ja, dieses Problem hatte ich auch schon mehrmals.
Statt der Monografie "Schriften eines Autors" zu nehmen, funktioniert oft auch nicht so richtig - weil es sich meistens ja wirklich um eine Monographie mit "Erweiterung" handelt...
LG
Julian_
 

Re: Verknüpfen eines Beitrages mit einer Monografie

Postby Bebbi » 2017-06-01 21:42

Ich möchte ungern jedes Mal den Zitationsstil umbauen müssen, wenn man einen solchen Titel dabei hat, aber es sieht so aus, als ob man da nicht drum herum kommt ...
Bebbi
Citavi Expert
 

Re: Verknüpfen eines Beitrages mit einer Monografie

Postby Jana Votteler » 2017-06-02 08:57

Hallo Bebbi und Julian_,

vielen Dank für Ihren Verbesserungsvorschlag.

Stammt das Vorwort von einer anderen Person als dem Autor der Monographie, empfehlen wir, dieses als Beitrag in Schriften eines Autors zu erfassen.
Die Darstellung dieses Dokumententyps können Sie in Ihrem Zitationsstil so anpassen, sodass im Literaturverzeichnis kein "Hrsg." erscheint.
Sind der Autor des Vorwortes und der der Monographie identisch, sehe ich keinen Bedarf dazu:
denn alle restlichen Teile der Monographie sind auch von ihm erstellt worden.

Beziehen Sie sich auf einen Anhang in einer Monographie, geben Sie die Seite des Anhangs als Zitat-Seite an.
Hier unterscheidet sich die Seitenzählung in der Regel von der der restlichen Monographie.
Das kennzeichnet die "Besonderheit" dieses Abschnittes bereits.
Wenn Sie möchten, können Sie den Begriff "Anhang" hier zusätzlich ergänzen.

Viele Grüße
Jana

Wurde Ihre Frage vollständig beantwortet? Bitte klicken Sie auf das grüne Häkchen (= Antwort akzeptieren) oben rechts in meiner Antwort. Andere Forenbenutzer können sich dann leichter orientieren, wenn sie auf der Suche nach einer Lösung sind.
Jana Votteler
Citavi Customer Service
 

Re: Verknüpfen eines Beitrages mit einer Monografie

Postby hseher » 2017-09-27 20:44

Der Beitrag ist ja schon etwas älter, aber ich muss da doch mal was dazu schreiben.

Jana Votteler wrote:Beziehen Sie sich auf einen Anhang in einer Monographie, geben Sie die Seite des Anhangs als Zitat-Seite an.
Hier unterscheidet sich die Seitenzählung in der Regel von der der restlichen Monographie.
Das kennzeichnet die "Besonderheit" dieses Abschnittes bereits.
Wenn Sie möchten, können Sie den Begriff "Anhang" hier zusätzlich ergänzen.


Wenn ich Sie da richtig verstehe, dann schlagen Sie vor einen neuen Eintrag für den Anhang des Dokuments anzulegen und dann die Seitenzahl entsprechend anzupassen (also z.B. A20 - A30 oder 105-110)?

Ich scheue mich immer neue Einträge für das gleiche Dokument zu erstellen, da die beiden dann nicht als zusammengehörig darzustellen sind. Diese Info geht dann verloren. Wir haben gerade exakt dieses Problem. Es mussten 4 Anhänge von einem Dokument aufgenommen werden. Wir haben bisjetzt den Bericht normal als Monographie drin (weil er eine ISBN Nummer hat) und die Anhänge als Grauen Bericht. Und ich bin eben überhaupt nicht zufrieden mit dieser Lösung.

Die Idee mit dem "Schriften eines Autors" finde ich gut. Da muss ich mal mit den Kollegen reden, was sie meinen.
hseher
 

Re: Verknüpfen eines Beitrages mit einer Monografie

Postby Jana Votteler » 2017-09-28 07:27

Guten Tag hseher,

vielen Dank für Ihre Rückfrage.

Hier hatte ich mich missverständlich ausgedrückt.
Für einen Anhang würde ich nicht dazu raten, einen separaten Eintrag zu erfassen.

Sie könnten den Anhang als Wissenselement bei der Monographie aufnehmen und dort die Seitenzahl eingeben. Im Text des Wissenselements ließe sich vermerken, dass es sich hier um den Anhang handelt.
Die Seitenzahl wird allerdings nur in Ihrem Dokument sichtbar, wenn Sie auch einen Stil verwenden, der im Text oder in der Fußnote Zitat-Seiten verwendet.

Dass sich dieses Zitat auf einen Anhang einer Monographie bezieht, könnten Sie deshalb zusätzlich im Text Ihres Dokumentes erwähnen, in dem Sie den Anhang zitieren.

Bei mehr als einem Anhang wie in Ihrem Fall möchte ich Ihnen aber dazu raten, den Dokumententyp "Schriften eines Autors" für die Monographie und "Beitrag in Schriften eines Autors" für die Anhänge zu wählen.

Viele Grüße
Jana

Wurde Ihre Frage vollständig beantwortet? Bitte klicken Sie auf das grüne Häkchen (= Antwort akzeptieren) oben rechts in meiner Antwort. Andere Forenbenutzer können sich dann leichter orientieren, wenn sie auf der Suche nach einer Lösung sind.
Jana Votteler
Citavi Customer Service
 


Return to Wunschliste