This forum is read-only - Please use our new Citavi Forum instead.
Dieses Forum dient nur zur Recherche - Bitte nutzen Sie das neue Citavi Forum für Ihre Fragen.

Webseite als PDF speichern sollte Cookies beachten Topic is solved

Schlagen Sie neue Funktionen vor. Wir sind gespannt auf Ihre Wünsche.

Webseite als PDF speichern sollte Cookies beachten

Postby bbak » 2016-06-02 20:15

Viele Webseiten, zum Beispiel https://hbr.org/ , haben inzwischen Werbung vorgeschaltet oder Fragen nach der Einwilligung zur Nutzung von Cookies.

Der HTML-nach-PDF Umwandlungprozess scheint mit Cookies nichts anzufangen, bzw. ein ggf. gesetztes Cookie nicht an den Webserver zu senden und hierdurch wird dann die oben erwähnte Routine der Website wieder angestoßen - bei hbr.org hat man dann ein PDF mit 3 schwarzen Seiten ...
bbak
 

Re: Webseite als PDF speichern sollte Cookies beachten  Topic is solved

Postby Sebastian Pabel » 2016-06-03 14:22

Hallo, bbak,

diese Funktion kann die Vorschau derzeit leider noch nicht leisten. Ich habe diesen Funktionswunsch aber nochmals unter der Nummer 19391 für unsere Entwickler erfasst.

Als Workaround müssten Sie das PDF in der Zwischenzeit auf anderem Wege erzeugen, z.B. über die Drucken-Funktion von Google Chrome.

Viele Grüße
Sebastian

Wurde Ihre Frage vollständig beantwortet? Bitte klicken Sie auf das grüne Häkchen (= Antwort akzeptieren) oben rechts in meiner Antwort. Andere Forenbenutzer können sich dann leichter orientieren, wenn sie auf der Suche nach einer Lösung sind.
Sebastian Pabel
Site Admin
 

Re: Webseite als PDF speichern sollte Cookies beachten

Postby bbak » 2016-06-06 22:01

Jup, exakt so mache ich es - daher ist das auch nicht (zeit-)kritisch.

Es gibt Gerüchte, dass in Kürze ein sog. "headless" Google Chrome raus kommen soll, siehe:
https://news.ycombinator.com/item?id=11839303

Und da der über eine eingebaute (und recht gute) PDF-Engine verfügt, könnte das eine Alternative zum heutigen System (ieframe.dll + X?) sein.

Gruß
Bruno
bbak
 


Return to Wunschliste