Word-Addin: Verbesserungen beim zitieren ohne Maus

Schlagen Sie neue Funktionen vor. Wir sind gespannt auf Ihre Wünsche.

Word-Addin: Verbesserungen beim zitieren ohne Maus

Postby Julian_ » 2018-01-09 16:51

Hallo,
ich würde mir Verbesserungen beim Verwenden des Word-Addins ohne Maus wünschen.

Im Moment versuche ich das schon weitgehend, was bspw. zu folgender Tastenkombination führt, wenn ich "vgl. Müller (2019)" einfügen will: F8, müll (richtiger Titel ist ausgewählt), Tab, 1 (Optionsfeld öffnet sich, mit Seitenzahl 1), RÜCK (Seitenzahl löschen), TAB, vgl. (vgl. in das richtige Feld eingeben), Shift+Tab (6mal) (schnell einfügen ist ausgewählt, (Person) aktuell markiert), Pfeilrechts zweimal ( Person(Jahr) ist markiert), ENTER.

Dies würde sich durch folgende Änderungen erheblich verbessern
1) Das Optionsfeld öffnet sich schon durch TAB, und nicht erst durch TAB+Zahleingabe
2) Es werden eins bis drei frei konfigurierbare "schnell einfügen"-Felder zusätzlich zu "(Person)", "Jahr", "Person(Jahr)" hinzugefügt, die mit frei konfigurierbaren Prä- und Suffixen sowie Kombinationen aus Klammern, Nachname, und Jahr zu belegen sind. Bspw. (vgl. Person Jahr), (Person Jahr, Hervorhebung im Original), (vgl. Jahr). Die genannten Beispiele oder ander könnten auch als Standardbelegung vergeben sein
3) Die vorhandenen und die gerade vorgeschlagenen frei konfigurierbaren "schnell einfügen"-Optionen lassen sich innerhalb des Optionen-Fensters durch Tastenkürzel direkt aufrufen und das Einfügen damit beenden.

Viele Grüße
Julian

Ps: @Jay-squared, ich bin mir sicher, dass sich so etwas auch durch Makros erreichen lässt.
Julian_
 

Re: Word-Addin: Verbesserungen beim zitieren ohne Maus

Postby Julian_ » 2018-01-09 16:57

Vielleicht ließe sich bei den frei konfigurierbaren schnell-einfügen- Feldern auch noch ein Feld "Titel" einbauen. Aber das ist glaube ich schon ein weiterer Wunsch...
z.B.: "Müller (2016) Dies ist mein Buch"
Julian_
 

Re: Word-Addin: Verbesserungen beim zitieren ohne Maus

Postby jay-squared » 2018-01-10 13:37

Per Makro wird das nicht funktionieren, nee. Da müsste man sich schon ein eigenes Word-AddIn programmieren.

Das Optionsfeld öffnet sich schon durch TAB, und nicht erst durch TAB+Zahleingabe


Das ist ein wenig problematisch, da der erste Treffer des Filters ja nicht immer der ist, mit dem man arbeiten möchte. Die Lösung wäre es wohl, das Optionsfeld zwar zu öffnen, aber trotzdem per Pfeiltasten es zu erlauben, die Liste der gefilterten Titel zu navigieren, aber ich habe starke Zweifel daran, dass es innerhalb eines Word-AddIns möglich ist, dass sich Tastatureingaben auf ein inaktives Steuerelement beziehen. Vorsichtig ausgedrückt: gute, konsistente, und sinnvolle Benutzerführung ist nicht gerade eine Stärke von Microsoft-Entwicklungsumgebungen.
jay-squared
Citavi Expert
 

Re: Word-Addin: Verbesserungen beim zitieren ohne Maus

Postby Julian_ » 2018-01-10 15:38

jay-squared wrote:Das ist ein wenig problematisch, da der erste Treffer des Filters ja nicht immer der ist, mit dem man arbeiten möchte.


Das sehe ich nicht als Problem, weil man ja vor Aufrufen des Options-Feldes mit den Pfeiltasten zum gewünschen Titel navigieren kann. Wenn man mit TAB direkt das Optionsfeld aufruft, hat man nur nicht die Möglichkeit, mit TAB im Citavi-Aufgabenbereich zu navigieren. Das funktioniert jedoch im Moment sowieso nicht sehr gut bis überhaupt nicht (zumindest habe ich es gerade für den Titel-Reiter nicht hinbekommen). Von daher wäre es aus meiner Sicht kein Problem, wenn das nicht mehr geht. Alternativ könnte die Navigation mit TAB im Aufgabenbereich verbessert werden und das Optionsfeld mit einer anderen Tastenkombination, z.B. SHIFT+TAB, aufgerufen werden
Julian_
 

Re: Word-Addin: Verbesserungen beim zitieren ohne Maus

Postby jay-squared » 2018-01-10 18:12

Das sehe ich nicht als Problem, weil man ja vor Aufrufen des Options-Feldes mit den Pfeiltasten zum gewünschen Titel navigieren kann.


Durch das Drücken der Pfeiltaste wechselt der Fokus aber auch auf die Liste (ich kann ja bspw. auch nicht mehr durch Drücken von weiteren Buchstaben weiter filtern, wenn ich einmal eine Pfeiltaste gedrückt habe, weil der Fokus aus dem Textfeld weg ist). Ich vermute mal stark, dass das Wechseln des Fokusses in aktiven Elementen durch Tab-Taste Word-seitig vorgegeben ist. Alles andere würde bedeuten, dass Citavi sich anders verhält, als andere "Panes".

Um das mal klarzustellen: Ich finde den Wunsch als solchen gut, aber ich glaube, eine Menge von dem, was an Citavi "schlecht" ist in der Benutzerführung, ist ein Resultat davon, dass es in Word eingebunden ist, und dass es sich an die Vorgaben von .NET hält statt eine komplett eigene GUI zu haben. Das hat eine Menge Vorteile, aber gute Benutzerführung ist keine Stärke von Microsoft.
jay-squared
Citavi Expert
 

Re: Word-Addin: Verbesserungen beim zitieren ohne Maus

Postby Sebastian Pabel » 2018-01-11 16:08

Hallo,

den Wunsch nach verbesserter Tastaturbedienung des Word Add-Ins habe ich für unsere Entwickler erfasst. Mir erscheint das auch im Zusammenhang mit barrierefreier Bedienung sinnvoll.

Viele Grüße
Sebastian
Sebastian Pabel
Citavi Customer Service
 


Return to Wunschliste