This forum is read-only - Please use our new Citavi Forum instead.
Dieses Forum dient nur zur Recherche - Bitte nutzen Sie das neue Citavi Forum für Ihre Fragen.

DBServer Anmeldedaten gehen verloren

Fragen zur Bedienung von Citavi 5

Re: DBServer Anmeldedaten gehen verloren

Postby Sonja_Schwab » 2018-01-05 13:16

Liebe Ellen,

danke, dass Sie so hartnäckig dran bleiben. Ich habe den Eintrag jetzt entfernt. Leider mußte der Kollege schon los ins Wochenende, daher konnte ich das System zum Testen nicht nocheinmal neu starten. Am Montag werden wir mehr sehen.
Auf meinem Testsystem daheim bleiben die Anmeldeinformationen aber bestehen, egal ob dieser Eintrag mit "True" gesetzt ist oder nicht.
Etwas anderes ist mir aber noch aufgefallen. Die EngineSettings.cus meines Kollegen enthält deutlich mehr Einträge als bei mir (sowohl bei meiner Terminalserver Installation, als auch daheim auf meinem PC). Er greift aber auf nur wenige Projekte zu und hat insgesamt bisher noch nicht sehr viel mit Citavi gearbeitet, daher wundert es mich wo das alles her kommt.
Falls die oben genannte Einstellung keine Besserung bringt, wäre es vielleicht sinnvoll sich diese Einträge mal näher anzusehen.
Aber vorerst wünsche ich mal ein schönes Wochenende!
Liebe Grüße
Sonja
Sonja_Schwab
Citavi Expert
 

Re: DBServer Anmeldedaten gehen verloren

Postby Ellen Hinrichsen » 2018-01-05 18:26

Liebe Sonja,

bei mir lokal ist es wie auf Ihrem Testsystem daheim: Die Anmeldeinformationen bleiben in beiden Fällen bestehen.
Im Falle Ihres Kollegen möchte ich gerne ausschließen, dass es in Kombination mit dem Terminalserver "Seiteneffekte" gibt, die ohne Terminalserver nicht reproduzierbar sind.

Ein genauerer Blick in die EngineSettings.cus Ihres Kollegen wäre tatsächlich interessant. Wenn dort so viel mehr Einträge enthalten sind als bei Ihnen, erscheint mir das ungewöhnlich.
Falls noch nicht geschehen, könnten Sie bei Ihrem Kollegen die Variante mit dem Umbenennen der EngineSettings.cus testen, so dass die Datei beim nächsten Öffnen bzw. Schließen von Citavi neu erzeugt wird. Enthält sie dann auf Anhieb wieder so viele Einträge?

Ich bin gespannt, was sich am Montag ergibt und wünsche ebenfalls ein schönes Wochenende!

Freundliche Grüsse
Ellen
Ellen Hinrichsen
Citavi Customer Service
 

Re: DBServer Anmeldedaten gehen verloren

Postby Sonja_Schwab » 2018-01-08 08:27

Liebe Ellen,

Gute Neuigkeiten zum Wochenbeginn:
das neu Erstellen der EngineSettings.cus hat schlussendlich Abhilfe gebracht. Jetzt schauen die Einträge auch "normal" aus.
Ich dachte ich hätte sie zuvor schon einmal neu erstellen lassen (bzw. bin davon ausgegangen, wenn ich den Speicherort für die Dateien von Citavi ändere, dass sie dann neu angelegt wird) aber das war offenischtlich nicht der Fall.
Vielen Dank für die Hilfe!

Liebe Grüße
Sonja
Sonja_Schwab
Citavi Expert
 

Re: DBServer Anmeldedaten gehen verloren

Postby Ellen Hinrichsen » 2018-01-08 09:59

Liebe Sonja,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung und die gute Nachricht, dass Sie das Problem durch Neuerstellung der EngineSettings.cus lösen konnten!

Freundliche Grüsse
Ellen

Wurde Ihre Frage vollständig beantwortet? Bitte klicken Sie auf das grüne Häkchen (= Antwort akzeptieren) oben rechts in meiner Antwort. Andere Forenbenutzer können sich dann leichter orientieren, wenn sie auf der Suche nach einer Lösung sind.
Ellen Hinrichsen
Citavi Customer Service
 

Re: DBServer Anmeldedaten gehen verloren

Postby Sonja_Schwab » 2018-01-15 15:57

Liebe Ellen,

da haben wir uns leider zu früh gefreut :(
Bereits am nächsten Tag ist das alte Problem wieder aufgetaucht. Mein ursprünglicher Verdacht, dass es mit ungewöhnlichen Einträgen in der EngineSettings.cus meines Kollegen zu tun hat, hat sich aber nicht erhärtet. Diese schaut jetzt (zumindest für mein ungeschultes Auge) ganz normal aus. Soll ich sie trotzdem mal an den Support schicken, um diese potentielle Fehlerquelle auszuschließen, bevor wir uns weiter mit unserer Terminal Server Umgebung auseinandersetzen?

Liebe Grüße
Sonja
Sonja_Schwab
Citavi Expert
 

Re: DBServer Anmeldedaten gehen verloren

Postby Ellen Hinrichsen » 2018-01-15 19:14

Liebe Sonja,

Sie hatten die EngineSettings.cus ja bereits umbenannt und durch Citavi neu erstellen lassen. Aus diesem Grund befürchte ich, dass der Blick in die Datei uns keine neuen Erkenntnisse bringen wird.
Gern können Sie uns die EngineSettings.cus aber trotzdem zur Analyse zusenden, um ganz sicherzugehen.

Da nach meinem Kenntnisstand nur dieser eine Kollege von dem Verhalten betroffen ist, vermute ich die Ursache eher in den Einstellungen des Users auf dem Terminalserver bzw. in seinem Benutzerprofil.

Haben die User lokale Profile am Terminalserver, oder arbeiten Sie mit servergespeicherten Profilen? Gibt es Gruppenrichtlinien, in denen die Einstellungen für alle User vorgegeben werden?

Eventuell könnten Sie ein neues Benutzerprofil erstellen und testen, ob das Verhalten mit diesem reproduzierbar ist.

Freundliche Grüsse
Ellen
Ellen Hinrichsen
Citavi Customer Service
 

Re: DBServer Anmeldedaten gehen verloren

Postby Sonja_Schwab » 2018-01-15 20:49

Liebe Ellen,

Dass es am Benutzerprofil des Kollegen liegt habe ich insofern bereits ausgeschlossen, als dass das Problem auch bei meinem Benutzerprofil auftritt wenn ich anstelle der Windows Authentifizierung die SQL Anmeldung für die Verbindung zum Citavi DBServer verwende.

Die Besonderheit, die diesen Kollegen von uns anderen Citavi Benutzern unterscheidet ist, dass wir leider keine neuen Benutzer am DBServer aus dem AD übernehmen können und wir daher für ihn einen SQL User anlegen mussten. Also befürchte ich, dass dieses Problem von nun an jeden neuen Citavi User treffen wird, bzw. uns alle wenn wir auf Citavi 6 umsteigen und ich dann alle Teammitglieder am DBServer neu anlegen muss.

Gruppenrichtlinien haben wir und ich befürchte, dass da irgendwo das Problem liegt, aber ich weiß nicht wie ich herausfinden kann welche Richtlinie genau die Ursache sein könnte. Alle Citavi User sollten aber in der gleichen Gruppe sein. Benutzerprofile sind am Server gespeichert.

Ich werde aber mal versuchen unsere IT zu überreden, dass sie ein neues Testprofil für mich anlegen. Da die Kollegen aber immer noch mit der Umstellung auf die neue Serverfarm beschäftigt sind, hat unser vergleichsweise kleines Problem keine sehr hohe Priorität :-(

Liebe Grüße
Sonja
Sonja_Schwab
Citavi Expert
 

Re: DBServer Anmeldedaten gehen verloren

Postby Ellen Hinrichsen » 2018-01-16 18:16

Liebe Sonja,

dass Sie das Problem mittels SQL Login aus Ihrem Benutzerprofil heraus nachstellen können, hatte ich beim erneuten Anschauen dieses Threads zunächst überlesen, bitte entschuldigen Sie, da stand ich auf dem Schlauch.
Sehr wahrscheinlich wird in diesem Fall auch ein neu erstelltes Test-Benutzerprofil zum selben Verhalten führen.

Eine Idee wäre noch ein Sync-Prozess o.ä., der die Einstellungen immer wieder überschreibt. Ich vermute allerdings, dass von einem solchen Prozess ebenfalls alle Nutzer betroffen wären.

Zur Eingrenzung der Ursache käme somit eine nähere Betrachtung der Gruppenrichtlinien in Frage. Diese sind jedoch ein sehr weites Feld, welches außerhalb des "Citavi-Aktionsradius" liegt. Dürfte ich Sie daher bitten, hierfür Ihre IT zu kontaktieren?

Wird es denn auch nach Abschluss der Umstellung auf die neue Terminalserver-Umgebung so sein, dass Sie keinen Zugriff auf das (vermutlich dann ebenfalls neue) Active Directory haben bzw. keine AD-User/-Gruppen im Citavi DBServer Manager anlegen und verwalten können? Der Sinn dahinter erschließt sich mir noch nicht.

Falls die Problematik mit den SQL Logins jedoch nur für die Übergangsphase gilt: Könnten Sie so lange notfalls damit leben, die Anmeldedaten jedes Mal neu eingeben zu müssen, auch wenn das nicht optimal ist?

Freundliche Grüsse
Ellen
Ellen Hinrichsen
Citavi Customer Service
 

Re: DBServer Anmeldedaten gehen verloren

Postby Sonja_Schwab » 2018-01-16 20:10

Liebe Ellen,

leider ist es so, dass wir (sprich alle Citavi Benutzer wie auch viele andere Mitarbeiter) bereits auf die neue Sever Farm umgestellt sind, und unsere IT jetzt noch damit beschäftigt ist auch die restlichen Mitarbeiter umzustellen.
Das beschriebene Problem trat erst mit der Umstellung um, in der alten Umgebung funktionierte alles gut. Das heißt für unser Problem ist derzeit keine Besserung in Sicht.

Das Problem mit dem neuen AD ist nicht, dass ich keine Benutzer aus dem AD in Citavi neu anlegen und verwalten kann, sondern, dass der Benutzername (z.B. ab12345cd) durch eine Gruppenrichtlinie in der neuen Terminal Server Umgebung in den tatsächlichen Namen des Benutzers (z.B. Sonja Schwab) aufgelöst wird und damit nicht mit dem Benutzernamen übereinstimmt mit dem man sich im Windows anmeldet. Daher klappt dann die Anmeldung am DBServer nicht mittels Windows Authentifizierung.
Da ich und alle ursprünglichen Citavi Nutzer in der neuen Terminal Server Umgebung am DBServer über das AD angelegt wurden bevor es diese neue Gruppenrichtlinie gab, funktioniert für uns alles noch wie gewohnt. Der neue Kollege kam erst danach. ..

Aber da für mich nun so weit abgeklärt ist, dass das Problem offensichtlich nicht auf der Seite von Citavi liegt werde ich unsere IT weiter damit quälen. Die Kollegen haben mir versprochen, dass sie ab Ende Februar wieder etwas mehr Zeit für 'Sonderproblemfälle' haben.
Und ein kleiner Hoffnungsschimmer ist auch noch, dass wir das Problem in den Griff bekommen wenn wir auf single sign on umstellen.

Danke jedenfalls, dass Sie sich so viele Gedanken gemacht haben. Ich werde Sie darüber informieren, falls wir den Fehler doch noch finden.

Liebe Grüße
Sonja
Sonja_Schwab
Citavi Expert
 

Re: DBServer Anmeldedaten gehen verloren

Postby Ellen Hinrichsen » 2018-01-17 20:26

Liebe Sonja,

stimmt, Sie hatten mir in einem anderem Zusammenhang schon einmal diese Konfiguration (Benutzer-Namensauflösung etc.) erläutert.

Ich hoffe, dass Sie diesem Rätsel zusammen mit Ihrer IT bald auf die Spur kommen und eine Lösung finden!
Melden Sie sich gerne wieder, wenn es Neuigkeiten oder weitere Erkenntnisse zur Problematik gibt!

Freundliche Grüsse
Ellen
Ellen Hinrichsen
Citavi Customer Service
 

Previous

Return to Citavi 5 Support (Deutsch)