This forum is read-only - Please use our new Citavi Forum instead.
Dieses Forum dient nur zur Recherche - Bitte nutzen Sie das neue Citavi Forum für Ihre Fragen.

Citavi 6 Preview verfügbar - Plauderthreat

Fragen zur Bedienung von Citavi 5

Re: Citavi 6 Preview verfügbar - Plaudertreat

Postby Pragmarius » 2017-08-31 11:25

Großartig!

Herzlichen Dank.

Freundliche Grüße
Werner
Pragmarius
Citavi Expert
 

Re: Citavi 6 Preview verfügbar - Plaudertreat

Postby Susanne Sitzler » 2017-08-31 16:26

Hallo Bebbi,

vielen Dank für Ihre Erklärung.

Da hatte ich Sie in der Tat richtig verstanden und deshalb den Funktionswunsch ergänzt. Auch den Vorschlag, Titel über die importierten Laufnummern im Projekt direkt ansteuern zu können, habe ich auf der Wunschliste notiert.

Viele Grüße
Susanne

Wurde Ihre Frage vollständig beantwortet? Bitte klicken Sie auf das grüne Häkchen (= Antwort akzeptieren) oben rechts in meiner Antwort. Andere Forenbenutzer können sich dann leichter orientieren, wenn sie auf der Suche nach einer Lösung sind.
Susanne Sitzler
Citavi Customer Service
 

Re: Citavi 6 Preview verfügbar - Plaudertreat

Postby Susanne Sitzler » 2017-09-01 11:41

Hallo Bebbi,

ich habe Neuigkeiten: Mit dem aktuellen Alpha-Build von Citavi 6 (5.8.0.336) können Sie im Word Add-In im Feld "Titel durchsuchen (F8)" die Titel auch über die importierten alten Laufnummern ansteuern, da nun bei dieser Suche zusätzlich auch die Freitext-Felder berücksichtigt werden.

Viele Grüße
Susanne

Wurde Ihre Frage vollständig beantwortet? Bitte klicken Sie auf das grüne Häkchen (= Antwort akzeptieren) oben rechts in meiner Antwort. Andere Forenbenutzer können sich dann leichter orientieren, wenn sie auf der Suche nach einer Lösung sind.
Susanne Sitzler
Citavi Customer Service
 

Re: Citavi 6 Preview verfügbar - Plaudertreat

Postby Bebbi » 2017-09-03 15:15

Hallo Frau Sitzler,

das sind doch gute Nachrichten, weil man dann ja ganz frei ist, Such-Tags zu definieren. :-) Danke für die Info.

Grüße

Bebbi
Bebbi
Citavi Expert
 

Re: Citavi 6 Preview verfügbar - Plaudertreat

Postby WWHD » 2017-09-09 12:09

Mit Interesse verfolge ich die Infos zu Citavi 6.

Zwei Dinge, die mir nicht gefallen:
Für meine Bücherverwaltung nutze ich die Laufnummer als eindeutiges, automatisch erzeugtes Kriterium, das auch aufs Etikett übernommen wird. Das geht das wohl nicht mehr so einfach, trotz Importmöglichkeit von 5 nach 6.

In Handuch steht was von einer Begrenzung bei Attachments auf 50MB bei Cloud-Projekten. Jetzt verstehe ich noch nicht ganz, wie die Citavi-Cloud funktioniert und wie das mit dem Citavi-Account zusammenhängt. An sich müsste ich doch einen "Cloud"-Anbieter meiner Wahl nutzen können, bei dem die 50MB nicht gelten?
Fakt ist, dass ich ein umfangreiches Projekt habe, das im Augenblick ca. 14GB groß ist. Dort werden umfangreiche Folienvorträge (die tw. von anderer Stelle erstellt werden) verwaltet und viele Filme bzw. Animationen. Wissenselemente werden bei Bedarf anelegt, um sukzessive automatisiert Skripten für Vorträge und Kurse zu erstellen. Ein Aufteilen von diesen Attachements ist (bei Filmen) nicht möglich und z.B. bei PowerPoint nicht sinnvoll bzw. sehr aufwendig. Gerade die Zusammenarbeit im (internationalen) Team wäre bei Citavi 6 ein tolles Feature, das wir aber dann nicht nutzen könnten. Eine DBServer-Lösung ist nicht machbar, da wir schlichtweg keinen haben...

Viele Grüße
Wolfgang Dilling
WWHD
 

Re: Citavi 6 Preview verfügbar - Plaudertreat

Postby Bebbi » 2017-09-09 12:43

Hallo Wolfgang Dilling,

die Laufnummern könnte man eventuell durch ein Makro generieren lassen. Im Feld "Erstellt am" steht ja Datum und Uhrzeit, woraus sich ja eine Reihenfolge ergibt. Daraus sollte ein Makro dann Laufnummern generieren können bzw. in deinem Fall Signaturen.

In https://support.citavi.com/forum/viewto ... 63&t=18114 wird über die 50 MB-Grenze diskutiert.

Citavi hat sich eng an Microsoft gebunden. Ich vermute, dass jeder Cloudanbieter anders ist und wenn das ganz frei ist, welchen man wählt, wird es nur viele Probleme geben. Die Anbieter müssen auch die passenden Protokolle nutzen.

Die 50 MB bezieht sich auf den einzelnen Anhang.


Grüße

Bebbi
Bebbi
Citavi Expert
 

Re: Citavi 6 Preview verfügbar - Plaudertreat

Postby Pragmarius » 2017-09-09 13:47

Hallo Wolfgang,

die Citavi-Cloud ist MS Azure. Einen eigenen Cloud-Anbieter kann man derzeit nutzen (wie im von Bebbi verlinkten Thread diskutiert), wenn er Direktlinks bietet. Dropbox kann das nicht (mehr). Die Volltextsuche wird allerdings nur in den Dateien funktionieren, die in der "Original"-Cloud von Citavi, also Azure, liegen.

Freundliche Grüße
Werner
Pragmarius
Citavi Expert
 

Re: Citavi 6 Preview verfügbar - Plaudertreat

Postby Bebbi » 2017-09-09 14:12

Da geht es "nur" um einzelne Dateien und nicht - wie ich es verstanden habe - darum, dass ganzer Projekt andersweitig zu speichern.
Bebbi
Citavi Expert
 

Re: Citavi 6 Preview verfügbar - Plaudertreat

Postby jay-squared » 2017-09-09 14:25

Die Volltextsuche wird allerdings nur in den Dateien funktionieren, die in der "Original"-Cloud von Citavi, also Azure, liegen.


Das wird nicht die einzige Einschränkung sein. Der automatische Export von Annotationen und Metadaten (na gut, letzteres klappt eh nicht fehlerfrei) geht auch nicht, aber das ist natürlich für Filme ein geringeres Problem.
jay-squared
Citavi Expert
 

Re: Citavi 6 Preview verfügbar - Plaudertreat

Postby WWHD » 2017-09-10 16:26

Danke für die vielen Rückmeldungen...
Das mit den Laufnummern, ok... schade, irgendwie lösbar.

Ja, mit 50MB meine ich einzelne Attachments. Wir haben umfangreiche Folienvorträge mit anatomischen und anderen Bildern. Dazu gibt es oft "passende" Filme und Manuskripte, die Auzüge aus den Folien, auch auf Basis von Wissenselementen, beinhalten. Alles ist kategorisiert und verschlagwortet. So können wir schnell zielgerichtet Skripten von Citavi generieren lassen. Funktioniert wunderbar, aber wohl nicht in der Cloud.
Derzeit liegen die Daten auf einem NAS, ohne Probleme, aber leider nicht so einfach "transportierbar".. da sind 50MB ein Klacks..

Das ist schon etwas widersinnig, da ja gerade mit der Cloud das einfache Verarbeiten auch größerer Datenmengen veruinden wird, oder?

Viele Grüße
Wolfgang
WWHD
 

PreviousNext

Return to Citavi 5 Support (Deutsch)



cron