This forum is read-only - Please use our new Citavi Forum instead.
Dieses Forum dient nur zur Recherche - Bitte nutzen Sie das neue Citavi Forum für Ihre Fragen.

Erste Fußnote auf Dokumentseite: "Ebd." vermeiden

Fragen zur Bedienung von Citavi 5

Erste Fußnote auf Dokumentseite: "Ebd." vermeiden

Postby Lena94 » 2016-03-11 21:07

Systeminformationen: [ Citavi Version 5.2, Windows 7, Deutsch, Firefox 36 oder neuer, MS Office 2013/365 32Bit, Acrobat DC ]

Guten Abend,

ich möchte verhindern, dass Citavi "Ebd." verwendet, wenn es sich um die erste Fußnote in der Dokumentseite handelt. Stattdessen soll ein Kurzbeleg verwendet werden. Genau das also, was bereits hier behandelt wurde: http://support.citavi.de/forum/viewtopi ... =11&t=2406

Nun war das ja noch Citavi 2. Mein Workaround bestand bisher darin, dass ich im entsprechenden Nachweis in Word "Mit Option '1' formatieren" aktiviert habe, was einem Kurzbeleg in meinem Zitationsstil entspricht. Aber wie das bei Workarounds eben so ist, die will man ja vermeiden, gerade bei längeren Dokumenten und nachträglichen Bearbeitungen. Wurde ein entsprechendes Feature inzwischen eingebaut?
Lena94
 

Re: Erste Fußnote auf Dokumentseite: "Ebd." vermeiden

Postby jay-squared » 2016-03-11 22:28

Liebe Lena, liebes Citavi-Team,

Selber kein Citavi-Mitarbeiter, aber jemand der zu vielem eine Meinung hat, und die Funktionalität auch gerne sähe:

Ich wage mal die Behauptung, dass das derzeit nicht geht, weil die aktuelle Seitenzahl dem Citavi-Nachweis nicht zur Verfügung steht, notwendig wäre aber ein Test der Sorte

Code: Select all
currentFootnoteCitation.PageIndex != currentFootnoteCitation.PreviousFootnoteCitation.PageIndex


Da Word die Art von Information generell zur Verfügung stellt (und so wie ich das verstehe sollte auch das Word-AddOn drankommen, aber da fehlt mir das technische Wissen, die Wahrheit dieser Vermutung zu überprüfen) sollte die Eigenschaft PageIndex meiner Ansicht nach in der Zukunft implementiert werden.

Beste Grüße
JJ
jay-squared
Citavi Expert
 

Re: Erste Fußnote auf Dokumentseite: "Ebd." vermeiden

Postby Peter Meurer » 2016-03-17 15:32

Liebe "beide" ;-)

Weitergehende Informationen über die momentane Stelle einer Referenz in Citavi (Seite, Kapitel, Abschnitt, Positionierung relativ zu einem Umbruch usw.), die wir möglicherweise (möglicherweise aber auch nicht) von Word erhalten und für die Formatierung der Ausgabe der Referenz auswerten könnten, werden zur Zeit nicht genutzt.

Ein Word Dokument, insbesondere eines mit einer Vielzahl von Feldausgaben wie es auch die über Citavi eingefügten Referenzen sind, muss ständig neu berechnet und umbrochen werden. Dies kann zu erheblichen Performanzeinbußen [für dieses Wort haben wir ein SZ aus Deutschland in die Schweiz importiert] führen!

Wir haben daher bislang darauf verzichtet, diese weitergehenden Dokumenteninformationen auszuwerten. Wir empfehlen stattdessen einen der beiden folgenden Wege:

a) Nehmen Sie layout- und umbruchabhängige Feinarbeiten bei der Textgestaltung im Anschluss an die inhaltliche Fertigstellung des Dokumentes manuell vor, nachdem alle (Referenz)Felder in statischen Text konvertiert wurden, s. http://screencast.com/t/oF0m5uYse (Screenshot), http://bit.ly/1IjL9Vd (Handbuch)

b) Wenn Ihr Zitationsstil das vorsieht, fügen Sie die Referenz mit dem Schalter /opt1 ein. Der sorgt dafür, dass die ebd.-Regel ausgesetzt wird.

Das ist - zugegeben - nicht elegant, aber im ständigen Streit zwischen Performanz und Bequemlichkeit, geben wir der Performanz immer den Vorrang.

Freundliche Grüsse
Peter

Wurde Ihre Frage vollständig beantwortet? Bitte klicken Sie auf das grüne Häkchen (= Antwort akzeptieren) oben rechts in meiner Antwort. Andere Forenbenutzer können sich dann leichter orientieren, wenn sie auf der Suche nach einer Lösung sind.
Peter Meurer
Citavi Customer Service
 

Re: Erste Fußnote auf Dokumentseite: "Ebd." vermeiden

Postby jay-squared » 2016-03-17 15:44

Lieber Herr Meurer,

man muss schon sagen, dass bei Dissertationen oder Habilitationen von über 600 Seiten und mehr als 5000 Fußnoten die manuelle Vornahme solcher Feinheiten nicht gerade einfach ist. PageIndex ließe sich ja auch für andere Sachen verwenden, etwa einfacherere Rückverweise im Literaturverzeichnis (obwohl meine Variante auch geht, aber Performanzmäßig müsste die genau so schnell sein wie eine PageIndex-Variante wäre, nur dass da der Schritt mit dem Makro wegfallen würde).

Die Performanzeinbuße ließe sich ja auch handeln, indem man etwa zwischen einem "Entwurfsmodus" und einem Finalmodus unterscheidet, und notfalls bestimmte Informationen nur im Finalmodus sammelt/auswertet – oder aber allerschlimmstenfalls PageIndex nur bei Platzhaltern, nicht aber den AddOn-Feldern zur Verfügung steht.

Wenn schließlich im Streit zwischen "Performanz" und "Bequemlichkeit" (man könnte auch Funktion sagen) immer Performanz gewinnt, könnte man sich auch das ganze Word-AddOn sparen. Das scheint mir kein Entweder-Oder zu sein, sondern immer eine Frage des Ausgleichs.

Die Kapitelinformation erhält Citavi übrigens definitiv, die wird ja im AddOn schon ausgewertet.

Beste Grüße
JJ
jay-squared
Citavi Expert
 

Re: Erste Fußnote auf Dokumentseite: "Ebd." vermeiden

Postby Peter Meurer » 2016-03-17 15:52

Lieber JJ

Hier ist eine der wenigen Situationen, wo ich mit Ihnen nicht einer Meinung bin. Aus vielen hundert Supportanfragen weiss ich, dass Anwender nichts weniger tolerieren als Mängel bei der Performanz.

Freundliche Grüsse
Peter
Peter Meurer
Citavi Customer Service
 

Re: Erste Fußnote auf Dokumentseite: "Ebd." vermeiden

Postby jay-squared » 2016-03-17 16:06

Lieber Herr Meurer,

aber alles, was das Word-AddOn macht, beeinträchtigt ja die Performanz. Es ist also nie eine Entscheidung "Performanz" oder "Bequemlichkeit" sondern "Wie hoch ist der Performanzverlust?" "Wie hoch ist der Bequemlichkeitsgewinn?" Dann folgt die Abwägung. Meist scheint der Performanzverlust eher gering zu sein, aber null ist der wohl nie. Wie hoch der Performanzverlust in diesem Fall wäre, kann ich nicht sagen, aber mal platt gedacht sind die Umstände, in denen der "ebd."-Test neu angestoßen werden muss (bei jeder neuen Fußnote vorher) und wann der "ebd. auf gleicher Seite" (wenn sich die Seitenumbrüche vorher ändern) ungefähr gleich wahrscheinlich. Nun ist aber wie gesagt bei 600 Seiten und 50000 Fußnoten der Bequemlichkeitsverlust der manuelle Nachbearbeitungsaufwand auch nicht gerade gering.

Selbst wenn sich meine Prognose ob des immer noch vergleichsweise geringen Gewichts des Performanzverlusts nicht bewahrheitet, gibt es ja immer noch Variante b: Performanzverlust im normalen Gebrauch = 0. Die Performanzeinbuße im normalen Alltag lässt sich ja auch vermeiden, etwa durch "wir machen das nur bei Platzhaltern, nicht bei Feldern" oder "wir machen ein Entwurfs- und ein Finalmodus" (da hätte man wahrscheinlich allerdings in der Tat das Problem das manche Leute das einfach anklicken, und sich dann wundern, dass Word auf einmal langsamer ist).

Beste Grüße
JJ

PS: Nur um das klarzustellen - aus meiner Sicht wieder nichts, was von Heute auf Morgen kommt, aber sinnvoll und eigentlich notwendig für große Projekte ist es schon. Ich war jedenfalls froh, für meine Dissertation eine Zitationslösung zu haben, die die Seitenerkennung automatisch macht (auch wenn mein alter PC schon mal 12 Minuten beschäftigt war, um das Dokument in LaTeX neu zu setzen).
Last edited by jay-squared on 2016-03-17 16:19, edited 1 time in total.
jay-squared
Citavi Expert
 

Re: Erste Fußnote auf Dokumentseite: "Ebd." vermeiden

Postby Peter Meurer » 2016-03-17 16:18

Lieber JJ

Bitte erlauben Sie, dass wir die Diskussion hier beenden. Ich bin kein Entwickler und muss darum auf die Kompetenz meiner Kollegen aus der Entwicklung vertrauen (damit bin ich in den letzten 10 Jahren gut gefahren). Von dort habe ich die Antwort auf Ihre Ausführungen erhalten, die ich eingangs veröffentlicht habe. Solange die Entwickler aus Ressourcengründen nicht im Forum mitdiskutieren, führen wir beide hier eine Stellvertreterdiskussion.

Wie Sie wissen, erweitern und verbessern wir Citavi ständig. Aktuell wird Citavis Word Add-In wg. anderer Gründe als hier im Thread diskutiert vollständig umgebaut. Ggf. eröffnet der Umbau neue Perspektiven. Ich vertraue auch hier darauf, dass meine Kollegen dabei offen für Chancen sind, User-Wünsche umzusetzen, die wir erfasst haben.

Freundliche Grüsse
Peter

Wurde Ihre Frage vollständig beantwortet? Bitte klicken Sie auf das grüne Häkchen (= Antwort akzeptieren) oben rechts in meiner Antwort. Andere Forenbenutzer können sich dann leichter orientieren, wenn sie auf der Suche nach einer Lösung sind.
Peter Meurer
Citavi Customer Service
 

Re: Erste Fußnote auf Dokumentseite: "Ebd." vermeiden

Postby jay-squared » 2016-03-17 18:15

Liebe Lena,

da ich gerne auch was konstruktives beitrage, statt nur über Citavi zu meckern.

Es gibt noch Variante 3:

Statt Citavi direkt das Ebd. ausdrucken zu lassen, bastelt man sich eine Vorlage, welche genauso aussieht, wie die Vorlage, welche zum Tragen kommt, wenn die Bedingung für Ebd. nicht erfüllt ist. Ein Unterschied aber: Diese Vorlage beginnt mit einem Textelement, welches aus "#" besteht, und endet mit einem Textelement, welches aus "IBID#" besteht. Ganz zum Schluss kann man dann statt des manuellen Gedöns ein Word-Makro ausführen, welches automatisch überprüft, ob die Fußnote in der sich ein String X nach dem Muster #XIBID# befindet, auf der selben Seite ist, wie die Fußnote zuvor. Falls ja, wird #XIBID# durch Ebd. ersetzt. Falls nein, wird #XIBID# durch X ersetzt.

Folgendes Word-VBA-Makro funktioniert für mich:

Code: Select all
Sub ReplaceIbid()
    Dim intPageNumber As Integer
    Dim intFootnoteIndex As Integer
    Dim StringIbid As String
   
    StringIbid = "Ebd."
   
    Set RegExp = CreateObject("VBScript.RegExp")
        For Each Footnote In ActiveDocument.Range.Footnotes
            intPageNumber = Footnote.Range.Information(wdActiveEndPageNumber)
            intFootnoteIndex = Footnote.Index
            If intFootnoteIndex = 1 Then
            ElseIf Footnote.Range.Information(wdActiveEndPageNumber) = (ActiveDocument.Footnotes(intFootnoteIndex - 1).Range.Information(wdActiveEndPageNumber)) Then
                With RegExp
                    .Pattern = "(#)([^#]*)(IBID#)"
                    .Global = True
                    Footnote.Range.Text = .Replace(Footnote.Range.Text, StringIbid)
                End With
            Else
                With RegExp
                    .Pattern = "(#)([^#]*)(IBID#)"
                    .Global = True
                    Footnote.Range.Text = .Replace(Footnote.Range.Text, "$2")
                End With
            End If
        Next
End Sub
jay-squared
Citavi Expert
 


Return to Citavi 5 Support (Deutsch)