This forum is read-only - Please use our new Citavi Forum instead.
Dieses Forum dient nur zur Recherche - Bitte nutzen Sie das neue Citavi Forum für Ihre Fragen.

Erneute Veröffentlichungen im Literaturverzeichnis ergänzen

Fragen zur Bedienung von Citavi 5

Re: Erneute Veröffentlichungen im Literaturverzeichnis ergän

Postby jay-squared » 2016-02-22 14:17

Das mit Freitextfeld4 muss ich ueberlesen haben. Mea culpa.

Zumindest die Gruppenueberschriften wuerden automatisch erzeugt.

Wenn es denn aber trotzdem unbedingt die Literaturliste (aus Projekt erzeugt) statt des Literaturverzeichnisses (aus den in der Word-Datei zitierten Titeln, und nur diesen, erzeugt) sein muss, wuerde ich folgendes Vorgehen vorschlagen:

1. Freitext-Feld 6 automatisch per Makro generieren lassen.

Code: Select all
using System;
using System.Linq;
using System.ComponentModel;
using System.Collections.Generic;
using System.Windows.Forms;

using SwissAcademic.Citavi;
using SwissAcademic.Citavi.Metadata;
using SwissAcademic.Citavi.Shell;
using SwissAcademic.Collections;

// Implementation of macro editor is preliminary and experimental.
// The Citavi object model is subject to change in future version.

public static class CitaviMacro
{
   public static void Main()
   {

         List<Reference> references = Program.ActiveProjectShell.PrimaryMainForm.GetSelectedReferences();
         ProjectReferenceCollection allReferences = Program.ActiveProjectShell.Project.References;

         foreach (Reference reference in references)
         {            
            if (!String.IsNullOrEmpty(reference.CustomField4))
            {
               foreach (Reference otherReference in allReferences)
               {
                  if ((otherReference.CustomField4 == reference.CustomField4) && String.IsNullOrEmpty(otherReference.CustomField3))
                  {
                     reference.CustomField6 = "#Anfang#" + otherReference.AuthorsOrEditorsOrOrganizations.ToString() + ", " + otherReference.YearResolved + ", " + otherReference.Title + "#Ende#";
                     break;
                  }                  
               }
            }
            else
            {
               reference.CustomField6 = "#Anfang#" + reference.AuthorsOrEditorsOrOrganizations.ToString() + ", " + reference.YearResolved + ", " + reference.Title + "#Ende#";
            }
         }   
   }
}


Makro wird auf alle selektieren Titel angewandt, besser an Sicherungskopie ausprobieren.

2. Literaturliste nach 1. Gruppe, 2. nach Freitext-Feld 6 gruppieren.

Die Formatierung anhand der Bedingung "Feld Neuveroeffentlichung nicht leer" muss da allerdings auch noch definiert werden.

3. In Word per Mustervergleichfolgendes Muster durch nix ersetzen:

#Anfang#([!^013]@)#Ende#^013
jay-squared
Citavi Expert
 

Re: Erneute Veröffentlichungen im Literaturverzeichnis ergän

Postby sandra_wirth » 2016-05-19 10:32

Nachdem ich mich nun eine Weile um das leidige Thema herum gedrückt habe, möchte ich mich doch nochmal für all die Hilfsversuche bedanken!

Mit der Variante Literaturliste aus dem Projekt bin ich nicht klar gekommen. Nachdem ich eine Weile nach dem Makroeditor gesucht habe, kam nicht die gewünschte Ausgabe heraus (die Neuveröffentlichung wurden nicht unter die Originale sotiert sondern alle an den Anfang). Hier scheitere ich schlichtweg mit meinen geringen Kenntnissen in Citavi bzw. generell beim Thema Programmierung und komme als "normaler" Nutzer keinen Schritt weiter.

Die Ausgabe mit dem Word-AdOn funktioniert immerhin teilweise: Die meisten Neuveröffentlichungen werden den Originalen zugeordnet. Nur bei einigen funktioniert das nicht. (Vielleicht liegt es daran, dass die Zuordnung im Freitextfeld nicht 100% verschieden sind? Sprich eine "Veröffentlichungsgruppe" hat bspw. "Legitimität", eine andere "Vereinigung ohne Legitimität" im Feld stehen. Hier klappt die Zuordnung nicht. Andererseits gibt es bestimmt eine Möglichkeit festzulegen, dass es exakt der gleiche Ausdruck sein muss, um zugeordnet zu werden?)
Unschönerweise hat das Worddokument mit dieser Variante x Verweise und entsprechende Fußnoten in der letzten Zeile, die nur eingefügt wurden, um die entsprechenden Titel im Literaturverzeichnis anzeigen zu können. Das kann man ja keinesfalls so stehen lassen!
Zudem stehe ich bei den Zwischenüberschriften im Literaturverzeichnis auf dem Schlauch. Ich möchte ja nicht nach den bei Citavi benannten Dokumententypen sortieren, sondern nach meinen eigenen benannten Gruppen (die bspw. Zeitschriftenaufsätze und Sammelbandbeiträge in einer Gruppe vereinen).

Schlussendlich habe ich mir eine ganz normale gruppierte Literaturliste ausgeben lassen und diese im word händisch nach sortiert. Dafür hätte ich citavi nur bedingt benötigt, aber immerhin sieht es so aus, wie es aussehen sollte...

Danke trotzdem für die engagierte Hilfe - der Problemfall in dieser Frage bin wohl eher ich selbst. Aber da ich nach wie vor überzeugt bin, dass das kein allzu abwegiger Spezialfall ist, hoffe ich, dass künftige Versionen dieses Ansinnen irgendwie (auch für unwissendere Nutzer) ermöglichen...
sandra_wirth
 

Previous

Return to Citavi 5 Support (Deutsch)