This forum is read-only - Please use our new Citavi Forum instead.
Dieses Forum dient nur zur Recherche - Bitte nutzen Sie das neue Citavi Forum für Ihre Fragen.

Reihenfolge des eindeutigen Buchstabens Topic is solved

Fragen zur Bedienung von Citavi 4

Reihenfolge des eindeutigen Buchstabens  Topic is solved

Postby DominikVogel » 2013-06-03 17:44

Systeminformationen: [ Citavi Version 4.0, Windows 8, Deutsch, Firefox 8.x - 21.x, MS Office 2010 32Bit, Acrobat XI ]

Liebes Citavi-Team,
ich benutzte seit kurzer Zeit mit großer Freude Citavi 4. Die direkte Anzeige des Zitationsstils in Word ist wirklich ein großer Fortschritt.

Ich habe allerdings ein kleines Problem, das ich bei Version 3 nicht hatte. Ich habe in einem Dokument zwei verschiedene Artikel des selben Autors aus dem selben Jahr. Citavi fügt daher wie gewollt einen Buchstaben zur Jahreszahl hinzu. Allerdings wird der Artikel, der im Text als erstes genannt wird mit b ergänzt und der zweite mit a.

Ich habe bereits versucht den a-Artikel aus dem Text zu löschen und wieder einzufügen. Aber auch danach wird der erste Artikel mit b markiert. Das Problem tritt auch in Citavi 4.1 auf.

Gibt es eine Lösung für mein Problem?
DominikVogel
 

Re: Reihenfolge des eindeutigen Buchstabens

Postby Peter Meurer » 2013-06-04 08:00

Guten Tag Herr Vogel

Es kann immer vorkommen, dass Sie im Text zuerst einen Kurznachweis "Miller 2009b" zitieren und erst später "Miller 2009a". Das liegt daran, dass Ihr Literaturverzeichnis nach Autor-Jahr-Titel alphanumerisch sortiert ist. So ist es möglich, dass Ihr erstes Miller-Zitat (chronologische Sortierung in der Reihenfolge der Zitierung erwünscht) auf den zweiten Miller-Eintrag im Literaturverzeichnis (alphanumerische Sortierung) verweist. Beide Sortierkriterien lassen sich nicht unter einen Hut bringen.

Freundliche Grüsse
Peter Meurer

Wurde Ihre Frage vollständig beantwortet? Bitte klicken Sie auf das grüne Häkchen (= Antwort akzeptieren) oben rechts in meiner Antwort. Andere Forenbenutzer können sich dann leichter orientieren, wenn sie auf der Suche nach einer Lösung sind.
Peter Meurer
Citavi Customer Service
 

Re: Reihenfolge des eindeutigen Buchstabens

Postby DominikVogel » 2013-06-04 08:30

Lieber Herr Meurer,
vielen Dank für Ihre Antwort.

Eine Lösung wäre es, wenn man die Sortierung im Literaturverzeichnis auf Autor, Jahr, Reihenfolge der Zitation umstellen könnte. Leider unterstützt Citavi das nicht.

Als Notlösung habe ich jetzt die Reihenfolge Autor, Jahr, Freitext 9, Titel eingestellt. So kann ich in Freitext 9 eine Nummer eintragen und den angehängten Buchstaben damit beeinflussen. Ist zwar nicht im Sinne des Erfinders, aber es funktioniert :-)

Viele Grüße
Dominik Vogel
DominikVogel
 

Re: Reihenfolge des eindeutigen Buchstabens

Postby Patrick Hilt » 2013-06-04 11:33

Hallo Herr Vogel,

der Buchstabe beim Kurznachweis (Miller 2010a) hat zwei Funktionen:
a) Auflösung einer Mehrdeutigkeit
b) Schneller Zugriff auf den Titel im Literaturverzeichnis

Mit Ihrer Lösung würden Sie ein ästhetisches Problem (Zitierung im Text von Miller 2010b vor Miller 2010a) durch einen funktionalen Fehler erkaufen, denn im Literaturverzeichnis ist folgende Sortierung üblich:
a) Autor, b) Jahr, c) Titel.

Stellen Sie sich vor, Sie würden im Text 20 Artikel eines Autors aus dem gleichen Jahr zitieren. Dann hätten Sie im Text die ästhetische Reihenfolge (Miller 2010a) bis (Miller 2010t).

Wenn Sie aber das Literaturverzeichnis anschauen, um später z. B. die genauen Angaben zu einem Aufsatz von Miller nachzuschlagen, erscheinen die Titel wild durcheinander (nämlich nach der Verwendung im Text), und nicht, wie erwartet, alphabetisch nach Titeln sortiert. Das erschwert den Zugriff auf die Information:

Miller, 2010a: Zukunft und Vergangenheit ...
Miller, 2010b: Vergangenheit und Zukunft ...
Miller, 2010c: Unsere Gegenwart ...
Miller, 2010d: Tempus fugit ...
Miller, 2010...
Miller, 2010t: Aller Anfang ...

Ein weiteres Argument gegen eine ästhetische Vergabe der Buchstaben nach Verwendung im Text:
Wenn Sie den zuerst zitierten Aufsatz später erneut zitieren, erscheint im Text erneut (Miller 2010a), auch wenn vielleicht direkt davor (Miller 2010g) stand.

Freundliche Grüße
Patrick
Patrick Hilt
Citavi Customer Service
 


Return to Citavi 4 Support (Deutsch)