This forum is read-only - Please use our new Citavi Forum instead.
Dieses Forum dient nur zur Recherche - Bitte nutzen Sie das neue Citavi Forum für Ihre Fragen.

Bilder als Internetdokument?

Fragen zur Bedienung von Citavi 4

Bilder als Internetdokument?

Postby Flupp » 2015-11-25 08:51

Systeminformationen: [ Citavi Version 4.0-4.4, Windows 8.x, -, -, MS Office 2013/365 32Bit, - ]

hallo liebes Forum,

ich schreibe gerade an meiner Bachelorarbeit und habe schon einige Bilder eingefügt. Das eine Bild, habe ich selber gemacht, die Vorlage dazu fand ich in einem Fachartikel. Dieses Bild habe ich zitiert mit "Nach (Name des Autor, jahr).

Jetzt habe ich aber auch ein Bild, welches ich von einer Internetseite genommen habe. Meine Frage ist nun, wie ich dieses Bild zitiere. Füge ich die Internetseite als Internetdokument ein und zitiere dann in der Bildunterschrift diese Webseite oder reicht es, nur die Internetseite in der Bildunterschrift zu nennen und diese nicht extra in Citavi einzupflegen.

Vielen Danke im Voraus für eure Antworten.

LG Flupp
Flupp
 

Re: Bilder als Internetdokument?

Postby Sebastian Pabel » 2015-11-25 12:36

Hallo, Flupp,

diese Frage lässt sich leider nicht eindeutig beantworten, das genaue Vorgehen hängt von den Richtlinien für Ihre Bachelorarbeit und von den konkreten Vorstellungen Ihres Betreuers ab.

Grundsätzlich würde ich die Internetseite in Citavi erfassen und eine Kopie der Seite als PDF erzeugen. Damit stellen Sie sicher, dass Sie einen Quellennachweis haben, auch wenn die Seite oder das Bild aus dem Netz verschwindet. Am einfachsten ist es wahrscheinlich, das Bild in Citavi als Bildzitat zu erfassen und dann direkt aus dem Word Add-In in Ihr Dokument einzufügen. Damit haben Sie den Nachweis im gewählten Zitationsstil in der Bildunterschrift und auch einen Eintrag im Literaturverzeichnis.

Wichtig ist auf jeden Fall, dass der Urheber des Bildes kenntlich gemacht wird.

Viele Grüße
Sebastian

Wurde Ihre Frage vollständig beantwortet? Bitte klicken Sie auf das grüne Häkchen (= Antwort akzeptieren) oben rechts in meiner Antwort. Andere Forenbenutzer können sich dann leichter orientieren, wenn sie auf der Suche nach einer Lösung sind.
Sebastian Pabel
Site Admin
 

Re: Bilder als Internetdokument?

Postby Flupp » 2015-11-25 12:56

Hallo Herr Pabel,

vielen Dank für Ihre Antwort. Ich werde das so versuchen, wie Sie es vorgeschlagen haben. Zum Thema Internetseiten: Ich habe die Internetseite meiner Firma als Informationsquelle genutzt. Jetzt habe ich mithilfe des Citavi-Pickers die Metadaten ausgelesen, und sehe, dass die Seite von einer Agentur erstellt wurde. Das heißt also, dass diese Agentur als Autor gilt, oder irre ich mich da ?? Weil die Informationen, die auf der Seite stehen, sind ja von der Firma.

LG Flupp
Flupp
 

Re: Bilder als Internetdokument?

Postby Sebastian Pabel » 2015-11-25 14:27

Hallo, Flupp,

am hilfreichsten sind wahrscheinlich die Informationen, die Sie im Impressum der Website finden. Dort sollte im Idealfall sogar der wirkliche Urheber des Bildes stehen.

Viele Grüße
Sebastian

Wurde Ihre Frage vollständig beantwortet? Bitte klicken Sie auf das grüne Häkchen (= Antwort akzeptieren) oben rechts in meiner Antwort. Andere Forenbenutzer können sich dann leichter orientieren, wenn sie auf der Suche nach einer Lösung sind.
Sebastian Pabel
Site Admin
 

Re: Bilder als Internetdokument?

Postby Bebbi » 2015-12-01 17:20

Hallo,

wenn das Foto in eine Seite eingebunden ist, würde ich diese als Quelle angeben.

Btw: Nur weil du bei der Firma arbeitest, hast du noch lange nicht das Recht, das für eine private Arbeit zu verwenden.

Ich würde mir innerhalb der Firma die Erlaubnis einholen zur nicht- exklusiven Verwendung in der BA-Arbeit und dabei um eine für den Druck geeignete Version bitten. Wenn du zwingend dann eine Quelle angeben musst, wäre dies dann die E-Mail bzw. das mündliche Gespräch.Ich fände aber auch die Angabe, des Urhebers ohne weitere Quelle hierbei ok. Hier würde ich den Korrektor fragen, wie er es will.

Grüße

Bebbi
Bebbi
Citavi Expert
 


Return to Citavi 4 Support (Deutsch)