This forum is read-only - Please use our new Citavi Forum instead.
Dieses Forum dient nur zur Recherche - Bitte nutzen Sie das neue Citavi Forum für Ihre Fragen.

Aufsplittung in mehrere Word-Dateien wegen Geschwindigkeit

Fragen zur Bedienung von Citavi 4

Aufsplittung in mehrere Word-Dateien wegen Geschwindigkeit

Postby Anton2121 » 2015-11-13 23:36

Systeminformationen: [ -, -, -, -, -, - ]

Liebes Citavi-Team,

Nachdem ich in punkto Geschwindigkeitsoptimierung bereits alle Tipps aus der Vergangenheit befolgt habe und u.a. einen eigenen no-scripts-Stil verwende, um allzu grosse Rechenoperationen zu vermeiden, bin ich infolge der Komplexität eines mehrere hundert Seiten und 2000 Fussnoten umfassenden Projekts nun endgültig gezwungen, einzelne Kapitel in andere Word-Dateien auszulagern. Es geht schlicht nicht mehr anders, nachdem trotz aktueller Hardware jede Fussnoteneinfügung rund 30 Sekunden in Anspruch nimmt.

Ich möchte diesen Auslagerungseffekt aber aus verschiedenen (nicht mit Citavi zusammenhängenden Gründen) NICHT mit einem Word-Zentraldokument realisieren, sondern eben indem ich verschiedene Word-Dokumente mit neuen Kapiteln anlege und diese nach Abschluss wieder in das "Gesamtdokument" einkopiere. [Die anderen Dokumente sind also nur "Krücken", um das Geschwindigkeitsproblem während laufender Bearbeitung zu beheben; sie sollen am Schluss gelöscht werden.]

Zu meinem Setting: Sämtliche Nachweise füge ich direkt über das Word-Addin ein; ich benütze die aktuellste Citavi-Version der 4er-Reihe, Word 2010 und alle Word-Dokumente beziehen sich auf ein einziges Citavi-Projekt. Laufnummern-Probleme sollte es deshalb nicht geben, oder?

Nun meine Frage: Gibt es etwas, was ich VOR dem Copy-Paste-Vorgang unbedingt beachten sollte? Ich möchte nämlich unbedingt spätere Probleme im wertvollen Gesamtdokument vermeiden!

Wenn ich es richtig verstanden habe, muss ich die sich nach dem Zusammenfügen ergebenden Mehrfach-Literaturverzeichnisse einfach löschen und dann auf aktualisieren klicken, damit ein neues einheitliches Literaturverzeichnis erstellt wird. Ist das richtig so und muss ich sonst noch etwas beachten? Bin wirklich für jeden Tipp dankbar!

Herzlichen Dank und liebe Grüsse!
Anton2121
 

Re: Aufsplittung in mehrere Word-Dateien wegen Geschwindigke

Postby Bebbi » 2015-11-14 00:53

Hallo,

du kannst beim Kopieren das LitVZ ganz weglassen oder du stellst im Citavi Menü in Word unter Optionen ein, dass in dem Auslagerungsdokument kein LitVZ eingefügt werden soll.

Ich habe schon das ein oder andere Mal etwas hin- und herkopiert in Word ohne Probleme. Voraussetzung ist, wie richtig erkannt, dass es das gleiche Citavi-Dokument ist. Auch bei Laufnummern sollte es kein Problem geben, solange das Einfügen geschieht, bevor etwas umgewandelt wird.

Grüße

Bebbi
Bebbi
Citavi Expert
 

Re: Aufsplittung in mehrere Word-Dateien wegen Geschwindigke

Postby Anton2121 » 2015-11-14 01:06

... super, vielen Dank schon mal für den extrem wertvollen Tipp!

Das hilft mir schon mal sehr weiter und erleichtert mich! Die Umwandlungsthematik sollte sich bei mir nicht stellen, da ich ja direkt im WordAddin arbeite und die Feldumwandlung von daher nicht nötig sein sollte.

Falls davon abgesehen noch jemand aus der Community einen anderen Tipp hat oder jemand aus dem Citavi-Team noch eine Erfahrung teilen möchte - immer sehr gerne! :)

VlG
Anton2121
 

Re: Aufsplittung in mehrere Word-Dateien wegen Geschwindigke

Postby Bebbi » 2015-11-14 22:15

Gern geschehen. :-)
Bebbi
Citavi Expert
 

Re: Aufsplittung in mehrere Word-Dateien wegen Geschwindigke

Postby Peter Meurer » 2015-11-16 11:27

Guten Tag Anton

Bebbi hat schon einen guten Tipp gegeben. Ich sehe auch keine Probleme darin, dass Sie das Word-Dokument in Einzeldateien (nicht Filialdokumente) aufteilen und einzeln bearbeiten, um diese später wieder zusammen zu kopieren.

Nochmal zum Stil selbst: Wenn Ihr Fussnoten-Stil Rückverweise verwendet (s. Fussnote 24) kostet das ziemlich Rechenpower bei sehr vielen Fussnoten. Es könnte also hilfreich sein, während der Schreibphase eine Kopie des Stils zu erstellen und dort die Komponente Erste Fussnotennummer aus den Standardvorlagen für die Fussnoten zu löschen.

Freundliche Grüsse
Peter

Wurde Ihre Frage vollständig beantwortet? Bitte klicken Sie auf das grüne Häkchen (= Antwort akzeptieren) oben rechts in meiner Antwort. Andere Forenbenutzer können sich dann leichter orientieren, wenn sie auf der Suche nach einer Lösung sind.
Peter Meurer
Citavi Customer Service
 

Re: Aufsplittung in mehrere Word-Dateien wegen Geschwindigke

Postby Anton2121 » 2015-11-16 15:41

Lieber Herr Meurer,

Vielen Dank für den Hinweis. Allerdings habe ich schon bisher keine solchen Rückverweise mit Citavi eingefügt und verwende auch einen ganz reduzierten no-scripts-Stil (der von Ihnen bzw. Ihrem Team erstellt wurde).

Dennoch sind die eklatanten Geschwindigkeitsprobleme anders als durch die Aufsplittung einfach nicht in den Griff zu bekommen.

Herzliche Grüsse!
Anton2121
 


Return to Citavi 4 Support (Deutsch)