This forum is read-only - Please use our new Citavi Forum instead.
Dieses Forum dient nur zur Recherche - Bitte nutzen Sie das neue Citavi Forum für Ihre Fragen.

Geschütze Leerzeichen innerhalb der Komponente Zitat-Seiten

Fragen zur Bedienung von Citavi 4

Geschütze Leerzeichen innerhalb der Komponente Zitat-Seiten

Postby Tino » 2015-04-14 14:55

Systeminformationen: [ Citavi Version 4.0-4.4, Windows 7, Deutsch, Firefox 36 oder neuer, MS Office 2013/365 64Bit, - ]

Liebes Citavi-Team,

ich suche nach einer eleganten Möglichkeit, geschützte Leerzeichen bei konkreten Zitat-Seiten einzugeben oder automatisch hinzuzufügen. Das Problem ist folgendes: Wenn ich über das Word AddOn einen Titel "Mit Optionen einfügen" klicke, öffnet sich ein kleines Fenster. Wenn ich dort im Feld "Seiten-Zahlen" versuche, über die Tastenkombination Alt + 0160 ein Sonderzeichen einzugeben, schließt die Taste Alt das kleine Fenster. Einziger Workaround ist, das Zitat in der Fußnote anzuklicken, im AddOn auf den Reiter Nachweise zu wechseln und dort die Seiten-Zahl um das geschützte Leerzeichen zu ergänzen.

Warum brauche ich das überhaupt? Wenn ich statt einer konkreten Seite (S. 10) die nachfolgenden Seiten mitzitieren möchte, ist es bei Jura üblich, das Kürzel "ff." anzuhängen (S. 10 ff.). Das geschützte Leerzeichen zwischen "S." und der konkreten Zahl kann ich in der Komponente selbst definieren, das ist kein Problem. Als konkrete Seiten-Zahl im Word-Dokument gebe ich aber "10 ff." ein und dort tritt - wie geschildert - das Problem mit der Alt-Taste auf.

Meine Idee ist jetzt, die Ausgabe der Komponente "Zitat-Seiten" zu filtern und dort jeweils " ff." durch "°ff." zu ersetzen. Nun schaffe ich das aber leider nicht, die im Forum bereits vorhandenen Filterbeispiele umzuschreiben. Insbesondere der Filter für geschützte Leerzeichen zwischen abgekürztem Vorname und Nachname (viewtopic.php?f=156&t=8919) hilft mir nicht weiter, weil ich dort nicht finde, wo die Leerzeichen konkret ersetzt werden.

Gibt es da eine einfache programmierte Lösung für?
Tino
 

Re: Geschütze Leerzeichen innerhalb der Komponente Zitat-Sei

Postby Peter Meurer » 2015-04-14 16:39

Lieber Tino

Ich möchte davon abraten, im Word Add-In anstelle des vollständigen Seitenbereichs nur Seite x f. oder ff. anzugeben. Möglicherweise wird die Publikation später wieder verwendet und ein anderer Zitationsstil wird gewünscht, der "f." und "ff." verbietet. Sie müssten dann alle Seitenzahlen nachrecherchieren.

Lassen Sie stattdessen Ihren Zitationsstil die Arbeit machen. Definieren Sie dort, dass nur die Startseite ausgegeben und je nach Seitenbereich mit f. und ff. abgekürzt wird. Dort können Sie dann auch gut das geschützte Leerzeichen (über das Kontextmenü oder mit STRG+Leer) einfügen.

Freundliche Grüsse
Peter

Wurde Ihre Frage vollständig beantwortet? Bitte klicken Sie auf das grüne Häkchen (= Antwort akzeptieren) oben rechts in meiner Antwort. Andere Forenbenutzer können sich dann leichter orientieren, wenn sie auf der Suche nach einer Lösung sind.

Wir sind gespannt auf Ihre Antwort zu unserer Frage des Monats: Wie halten Sie sich auf dem Laufenden?
Peter Meurer
Citavi Customer Service
 

Re: Geschütze Leerzeichen innerhalb der Komponente Zitat-Sei

Postby Tino » 2015-04-15 14:00

Vielen Dank für die schnelle Antwort.

Für f. und ff. ist das ein guter Hinweis.

Allerdings habe ich das gleiche Problem dann, wenn ich bei verschiedenen juristischen Formaten Angaben in das Feld der konkreten Zitatstelle eingebe, für die ich geschützte Leerzeichen brauche.

Beispiel 1: Monographie, die nach § und Rn. zitiert wird, wo ich also in das Feld "Andere" eingeben möchte "§°23 Rn.°15". Wenn das Buch in 15 Paragraphen eines Autors gegliedert ist, kann ich nicht für jeden Paragraphen einen Titel anlegen.

Beispiel 2: Urteil, welches in einer Loseblatt-Sammlung erscheint und dort nach Blättern nummeriert ist. Dafür möchte ich ins Feld "Andere" eingeben "Bl.°115".

In beiden Fällen kann ich aber nur normale Leerzeichen angeben.

Ließe sich hier jeweils das Leerzeichen programmiertechnisch ersetzen?
Tino
 

Re: Geschütze Leerzeichen innerhalb der Komponente Zitat-Sei

Postby Peter Meurer » 2015-04-15 14:52

Hallo Tino

Alle Angaben, die Sie praktisch "pfannenfertig" (§84 Rn. 5) über Citavis Word Add-In mit dem Seitenzahltyp "Andere" in Ihren Text einfügen, werden von den geschützten Leerzeichen im Zitationsstil nicht erfasst. Mir bleibt als Notlösung nur der Weg, nach dem Umwandeln der Felder in statischen Text ungewollte Umbrüche durch ein nachträgliches geschütztes Leerzeichen zu unterbinden.

Freundliche Grüsse
Peter

Wurde Ihre Frage vollständig beantwortet? Bitte klicken Sie auf das grüne Häkchen (= Antwort akzeptieren) oben rechts in meiner Antwort. Andere Forenbenutzer können sich dann leichter orientieren, wenn sie auf der Suche nach einer Lösung sind.

Wir sind gespannt auf Ihre Antwort zu unserer Frage des Monats: Wie halten Sie sich auf dem Laufenden?
Peter Meurer
Citavi Customer Service
 

Re: Geschütze Leerzeichen innerhalb der Komponente Zitat-Sei

Postby Tino » 2015-04-15 17:10

Okay, das würde als Workaround natürlich gehen. Ich hatte allerdings gehofft, dass es über "Ausgabe der Komponente per Programm-Code filtern" einen Weg gegeben hätte.

Dort wird einem ja folgender Code vorgeschlagen, der danach "riecht", als ob man dort einzelne "Parts" der Komponente z.B. durch Suchen & Ersetzen bearbeiten könnte.

Code: Select all
using System.Linq;
using System.Collections.Generic;
using SwissAcademic.Citavi;
using SwissAcademic.Citavi.Metadata;
using SwissAcademic.Collections;
using SwissAcademic.Drawing;

namespace SwissAcademic.Citavi.Citations
{
   public class ComponentPartFilter
      :
      IComponentPartFilter
   {
      public IEnumerable<ITextUnit> GetTextUnits(ComponentPart componentPart, Template template, Citation citation, out bool handled)
      {
         //return handled = true if this macro generates the output (as a IEnumerable<ITextUnit>); the standard output will be suppressed
         //return handled = false if you want Citavi to produce the standard output;
         //you can still manipulate the component part and its elements before letting Citavi generate the output with handled = false
         handled = true;
         return null;
         
         
         
         //if needed the standard output can be fetched and manipulated; set handled to true if you want to return and ouput the manipulated text units
         /* var textUnits = componentPart.GetTextUnitsUnfiltered(); */
         
         //or completely new output can be generated
         /*
         var output = new TextUnitCollection();
         var text = new LiteralTextUnit("hello world");
         text.FontStyle = FontStyle.Bold;
         output.Add(text);
         return output;
         */
      }
   }
}


Vielleicht so etwas wie

Code: Select all
text = componentPart.GetEingabe();
text.SearchAndReplace(" ", "°");
 


Gibt es darüber eine Möglichkeit?
Tino
 

Re: Geschütze Leerzeichen innerhalb der Komponente Zitat-Sei

Postby Sebastian Pabel » 2015-04-16 11:42

Hallo, Tino,

das ist vermutlich machbar, aber nicht gerade trivial. Einfacher ist es, ganz am Ende der Arbeit die Felder in Text umzuwandeln (Citavi > Umwandeln > Citavi-Felder in Text umwandeln). Dann können Sie die Leerzeichen automatisch ersetzen, indem Sie in Word die Option Platzhalter verwenden bei Suchen und Ersetzen verwenden. Mehr dazu hier.

Suchen Sie nach ([§.]) ([0-9]), also ein Punkt oder Paragraphenzeichen gefolgt von einem Leerzeichen gefolgt von einer Zahl, und ersetzen Sie es durch \1^s\2, also dem ersten Teil des Suchausdrucks gefolgt von einem geschützen Leerzeichen gefolgt vom zweiten Teil des Suchausdrucks.

Viele Grüße
Sebastian

Wurde Ihre Frage vollständig beantwortet? Bitte klicken Sie auf das grüne Häkchen (= Antwort akzeptieren) oben rechts in meiner Antwort. Andere Forenbenutzer können sich dann leichter orientieren, wenn sie auf der Suche nach einer Lösung sind.
Wir sind gespannt auf Ihre Antwort zu unserer Frage des Monats: Wie halten Sie sich fachlich auf dem Laufenden?
Sebastian Pabel
Site Admin
 

Re: Geschütze Leerzeichen innerhalb der Komponente Zitat-Sei

Postby Silvester » 2016-04-16 15:28

Hallo Tino

Ich hatte ein ähnliches Problem, die Zitierung mit §+Rn. ist ja nicht ganz unüblich. Der für mich einfachste Workaround auch vor dem "Abkoppeln" der Diss von Citavi war die "Ersetzungsfunktion" im Zitierstil einzupflegen,
also alle
§ <Leerzeichen> ERSETZEN DURCH § <geschütztes Leerzeichen>
und
Rn. <Leerzeichen> ERSETZEN DURCH Rn. <geschütztes Leerzeichen>
außerdem
und
<Leerzeichen>f. ERSETZEN DURCH <geschütztes Leerzeichen>f.
und
<Leerzeichen>ff. ERSETZEN DURCH <geschütztes Leerzeichen>ff.


andere (für mich) sinnvolle Ersetzungen mit gesperrten Leerzeichen waren dann bspw. auch "Art.", "Artt.", "Kap.", "Ziff.", "Abs.", "S.", "Nr." ... (ist z.B. bei D&H auch Verlagsvorgabe für die Druckfassung)

... das erspart einem auch im Word Add-In das rumklicken mit Rechter Maustaste und Sonderzeichen ...

Viel Erfolg!
Silvester
Silvester
 

Re: Geschütze Leerzeichen innerhalb der Komponente Zitat-Sei

Postby Sebastian Pabel » 2016-04-18 09:20

Hallo, Silvester,

der oben genannte Suchen-und-Ersetzen-Ausdruck mit Mustervergleich trifft alle von Ihnen genannten Fälle (S., Rn., Artt., ...), da alle diese Zeichenfolgen mit einem Punkt enden:

Suchen nach: ([§.]) ([0-9])
Ersetzen durch: \1^s\2
Unter erweiterte Optionen: Platzhalter verwenden auswählen

In einem zweiten Schritt können Sie sowohl f. als auch ff. auf einen Streich erledigen:

Suchen nach: ([0-9]) (f@.)
Ersetzen durch: \1^s\2
Unter erweiterte Optionen: Platzhalter verwenden auswählen

Viele Grüße
Sebastian

Wurde Ihre Frage vollständig beantwortet? Bitte klicken Sie auf das grüne Häkchen (= Antwort akzeptieren) oben rechts in meiner Antwort. Andere Forenbenutzer können sich dann leichter orientieren, wenn sie auf der Suche nach einer Lösung sind.
Sebastian Pabel
Site Admin
 


Return to Citavi 4 Support (Deutsch)