This forum is read-only - Please use our new Citavi Forum instead.
Dieses Forum dient nur zur Recherche - Bitte nutzen Sie das neue Citavi Forum für Ihre Fragen.

Citavi 4 BETA [ARCHIVIERT]

Preview-Versionen laden zum Schnuppern, Beta-Versionen zum Testen ein.

Citavi 4 BETA [ARCHIVIERT]

Postby Peter Meurer » 2013-03-21 17:03

Wir freuen uns, in die Beta-Phase von Citavi 4 zu starten.

Wichtig
Bevor Sie die Beta-Version installieren, beachten Sie bitte:
  • Citavi 4 Beta können Sie unter Windows 8, Windows 7 oder Windows Vista installieren, jeweils in der 32- oder 64bit-Variante. Windows XP wird nicht unterstützt.
    Begründung: Citavi 4 nutzt das aktuellste .NET-Framework, das ist .NET 4.5. Diese .NET-Version wird von Microsoft nicht mehr für Windows XP angeboten. Siehe dazu auch Microsofts Information zum Ende des Windows XP-Supports.
  • Wenn Sie parallel weiter mit Citavi 3 arbeiten möchten und dort die Picker benötigen: Achten Sie bei der Installation von Citavi 4 Beta darauf, die Installation der Citavi 4-Picker zu deaktivieren. Wählen Sie dazu bei der Installation die Option "Benutzerdefiniert" Screenshot und klicken Sie auf die Pull-Down-Menüs vor den entsprechenden Icons Screenshot. Wählen Sie "Nicht verfügbar".
  • Diese Beta-Version enthält noch keine Option, Citavi auf USB-Stick zu installieren.
  • Sie installieren eine Beta-Version, die zwar gewissenhaft getestet wurde, aber dennoch Fehler enthalten wird. Verwenden Sie die Version nicht im produktiven Einsatz. Berichten Sie uns bitte hier im Forum von Fehlern und/oder senden Sie uns die Citavi-Fehlermeldungen. Wir werden mindestens einmal wöchentlich aktualisierte Versionen zum Update bereitstellen, um die von Ihnen gemeldeten Fehler zu korrigieren. Citavi wird Ihnen diese Updates anzeigen. Nutzen Sie bitte auch die Möglichkeit, das neue Handbuch zu kommentieren.
Ist auf Ihrem Rechner noch Citavi 4 Preview 3 installiert?
  • Eine Deinstallation der alten Version ist nicht nötig.
  • Wählen Sie das benutzerdefinierte Setup, um Picker hinzuzufügen oder von der Installation auszuschließen.
Ist auf Ihrem Rechner noch Citavi 4 Preview 1 oder Preview 2 installiert?
  • Mit der Version Citavi 4 Preview 1 oder Preview 2 erstellte Word-Dokumente können mit Citavi 4 Beta nicht weiter bearbeitet werden.
  • Sie müssen alte Preview-Versionen deinstallieren, bevor Sie Citavi 4 Preview installieren. Beachten Sie hierzu unsere Detail-Hinweise.


Diese Neuerungen bringt Ihnen Citavi 4

Citavi Add-In für Microsoft Word
Fügen Sie Ihre Referenzen in Word direkt so ein, wie es der Zitationsstil vorschreibt. Das Literaturverzeichnis aktualisiert sich mit jedem hinzugefügten oder entfernten Quellennachweis. Word-Dokumente, die mit dem Publikationsassistenten aus Citavi 3 erstellt wurden, wandelt das Add-In auf Ihren Wunsch hin auf die neuen Funktionen um. Details im Handbuch

Picker für Google Chrome
Automatisch Bücher über die ISBN und Aufsätze über die DOI-Adresse recherchieren. Webseiten als Quellen in Ihr Projekt übernehmen. Texte und Bilder aus dem Web als Zitate aufnehmen.

Anpassung an höhere Bildschirmauflösungen
Wenn sie Windows mit 120dpi oder 125% verwenden, passt sich das Interface an.

Suchen und Ersetzen
In Textfeldern können Sie Suchen-Ersetzen-Vorgänge durchführen.

Geschlechtserkennung über Vornamen
Anhand der Vornamen bestimmt Citavi das Geschlecht von Autoren, um bestimmte Zitationsstil-Anforderungen zu erfüllen (ders./dies.; id./ead./eid./eaed.). Dazu ist eine Internetverbindung erforderlich.

Namen über die Zwischenablage "verkehrt" einfügen
Personennamen können beim Einfügen aus der Zwischenablage mit einem neuen Befehl im Kontextmenü "gedreht" werden: aus "Michael Hemberg und Rainer Löffler" wird "Hemberg, Michael; Löffler, Rainer"

Vereinfachtes Verknüpfen von Dateien
Ein neues Dialogfeld für das Hinzufügen von Dateien zu einem Titel erlaubt es, auch mehrere Dateien auf einmal mit einem Titel zu verknüpfen.

Umbenennung von verknüpften Dateien
Neben der automatischen Umbenennung, ist nun auch die manuelle Umbenennung direkt aus Citavi heraus möglich.

Neue Schnell-Filter
Zeige nur Titel mit x Sternchen; zeige Titel, bei denen die verknüpfte Datei nicht mehr vorhanden ist.

Einfachere Auswahl vorhandener Kategorien
Das Kategorienfeld war in Citavi 3 schreibgeschützt; zur Eingabe von Kategorien musste man zwingend das Kategorienformular aufrufen. In Citavi 4 ist eine direkte Eingabe von Kategorien über die Tastatur möglich.

Schnellere Bearbeitung von Wissenselementen
Wissenselemente können nach einem Doppelklick an Ort und Stelle in einem Binnenformular bearbeitet werden. Das bisherige Fenster kann auf Wunsch noch immer geöffnet werden.

Wissenselemente sortieren
Im Programmteil Wissensorganisation können Sie Wissenselemente nach unterschiedlichen Kriterien sortieren.

Indirekte Zitate auf Wunsch automatisch mit vgl. einfügen
Der Zitationsstil-Editor bietet die Option, automatische Präfixe und Suffixe zu definieren, so dass z.B. die Quellennachweise für indirekte Zitate mit "vgl." eingeleitet werden können.

Umfangreich überarbeiteter Zitationsstil-Editor
Weitere Vorlagenbedingungen. Option, mitgelieferte und selbst erstellte Vorlagenbedingungen zu kombinieren. Die Ausgabe einzelner Komponenten kann nun programmgesteuert manipuliert werden. Die Sortierung des Literaturverzeichnisses ist nun ebenfalls frei programmierbar. Damit können künftig auch hochkomplexe Anforderungen an einen Zitationsstil erfüllt werden. Weitere Einstellungsoptionen für Seitenbereiche und Verlagsorte. Details im Handbuch

Citavi 4 gibt es auch in Spanisch und Portugiesisch
Die Sprache wechseln Sie über das Menü Extras > Sprache wechseln.

Neues Handbuch-Konzept
Das Handbuch besteht aus zwei Hauptkapiteln. Erste Schritte mit Citavi besteht aus vielen Slideshows. Citavi im Detail geht in die Tiefe. In der Beta-Phase kann jede Seite im Handbuch kommentiert werden: Waren die Ausführungen hilfreich? Fehlte etwas? Tippfehler? (Die englische Version des Handbuchs folgt.)

Zur Freude der SysAdmins
Citavi 4 verwendet für die Installation das leistungsfähige Produkt InstallShield.


Diese Version ist nicht mehr verfügbar.
Peter Meurer
Citavi Customer Service
 

Return to Preview- und Beta-Versionen