This forum is read-only - Please use our new Citavi Forum instead.
Dieses Forum dient nur zur Recherche - Bitte nutzen Sie das neue Citavi Forum für Ihre Fragen.

Citavi 6 - Erste Erfahrung bezgl. Projektkonvertierung

Preview-Versionen laden zum Schnuppern, Beta-Versionen zum Testen ein.

Citavi 6 - Erste Erfahrung bezgl. Projektkonvertierung

Postby StefanBr » 2017-09-22 08:49

Guten Tag

Anbei einige erste Rückmeldungen zur Projektkonvertierung von Citavi 5 zu Citavi 6:

Ausgangslage: Windows 10, 64bit, Citavi 5 Projekt mit 5'000 Titeln, über 100'000 Wissenselementen, 4'300 PDFs (ca. 23GB), davon einige über 100MB (wegen Original Scans aus dem historischen Archiv), Problem: Harddisk auf dem Rechner hatte nur 20GB freien Speicherplatz, bei der Konvertierung wurden jedoch auch alle Citavi Attachements in den AppData Cache geladen-> Konsequenz -> Festplatte war ausgeschöpft bevor die Konvertierung fertig war, weshalb diese abgebrochen werden musste.

D.h. evtl: Bei der Konvertierung die Möglichkeit geben, die Citavi-Attachements nicht zu migrieren, bzw. nur den Pfad festzulegen; oder beim Setup den Hinweis auf benötigten freien Speicherplatz geben.

Flexibilität in der Cloud-Speicherung: Was wird alles gespeichert in der Cloud? Zitationsstyle, Settings, Layout etc.? Gäbe es eine Möglichkeit, dass man ein Projekt ohne die Attachements mit der Cloud synchronisiert? D.h. falls die 50MB Dateibeschränkung beibehalten wird, könnte man z.B. auch die Citavi-Attachements über einen anderen Host synchronisieren (GoogleDrive, Dropbox, Synology Cloud Station etc.).

Die Adobe CC Palette hat dies beispielsweise beim Adobe Acrobat DC mit der "Document Cloud" so gelöst, dass einerseits die AdobeCloud beansprucht werden kann, jedoch auch andere Cloud-Dienste verknüpft werden können (Daher: Die Möglichkeit "Speicherkonto" hinzuzufügen)

Dies sind Ideen, Umsetzungsmässig wohl eher auf die lange Zeit hin angelegt, eventuell werden diese dann auch mit CitaviWeb redundant.

Beste Grüsse und besten Dank für die tolle Software!
StefanBr
 

Re: Citavi 6 - Erste Erfahrung bezgl. Projektkonvertierung

Postby jay-squared » 2017-09-22 09:22

Flexibilität in der Cloud-Speicherung: Was wird alles gespeichert in der Cloud? Zitationsstyle, Settings, Layout etc.? Gäbe es eine Möglichkeit, dass man ein Projekt ohne die Attachements mit der Cloud synchronisiert? D.h. falls die 50MB Dateibeschränkung beibehalten wird, könnte man z.B. auch die Citavi-Attachements über einen anderen Host synchronisieren (GoogleDrive, Dropbox, Synology Cloud Station etc.).


Wenn Sie mal ein paar Stunden Zeit haben, gibt es da eine Diskussion zu.
jay-squared
Citavi Expert
 


Return to Preview- und Beta-Versionen