This forum is read-only - Please use our new Citavi Forum instead.
Dieses Forum dient nur zur Recherche - Bitte nutzen Sie das neue Citavi Forum für Ihre Fragen.

Was in Citavi 2 besser als in Citavi 3 (Preview 1) ist

Preview-Versionen laden zum Schnuppern, Beta-Versionen zum Testen ein.

Was in Citavi 2 besser als in Citavi 3 (Preview 1) ist

Postby Ludwig » 2010-06-28 12:35

Liebes Citavi-Team,

erst einmal herzlichen Glückwunsch zu der neuen Version. Ich weiß, dass Sie keinen support zur preview Version liefern können und wollen und dass die preview Version noch nicht zum Testen, sondern nur zum "Anschauen" gedacht ist. Ich erlaube mir trotzdem eine kleine Rückmeldung, da ich befürchte, die neue Version könnte ein paar Features nicht mehr haben, die mir durch ihren Vorgänger teuer geworden sind.

1a. Es ist toll, dass man beide Verknüpfungswege "Rezensiert" und "Rezensiert in" nun deutlich erkennen kann. Allerdings scheinen mir Ihre Formulierungen "Dieser Titel verweist auf" und "Auf diesen Titel wird verwiesen von" jeweils genau das Gegenteil ihrer tatsächlichen Verknüpfung zu bezeichnen (wenn man eine Citavi 2-Datei mit Verknüpfungen eingelesen hat). Denn Kants Kritik der reinen Vernunft kann nicht auf ein Einführungsbuch aus dem Jahre 2005 verweisen, das geht nur andersherum. Eventuell wäre eine andere Formulierung wie: "Auf diesen Titel wird Bezug genommen in" und "Dieser Titel nimmt Bezug auf" weniger verwirrend.

1b. Ich freue mich sehr über das Bewertungsfeld (in Citavi 2 hatte ich dafür ein Freitext Feld geopfert), aber wieso steht das jetzt gleichzeitig für das Feld, das vorher "Kommentar" hieß? Ich hatte es nämlich bislang immer genau als ein solches genutzt und Angaben eingegeben wie "komplettes Buch als pdf", "Diese Auflage ist fehlerhaft" und "Das pdf weicht um 2 Seiten von der Printversion ab". Es ist natürlich kein großes Problem, weil die Daten ja nicht verloren gegangen sind, aber irreführend.

2. Ich vermisse die Möglichkeit, Schlagworte, Reihen usw. durch einen einfachen Rechtsklick bearbeiten zu können.

3. Mich stört ein wenig, dass man nun, um mit einer Internetadresse oder einer lokalen Datei zu verknüpfen, häufiger als früher klicken muss, um den Verknüpfungspfad einzugeben. Das ist mir in der zweiten Version angenehmer, weil ich hier "automatisch" mehrere Titel mit einem Ordner verknüpfen konnte. Dazu hatte ich mir z.B. alle Beträge zu einem Sammelwerk anzeigen lassen und dann per copy and paste den Ordnerpfad eingegeben, in dem alle pdfs des Sammelbandes abgelegt wurden.

4. Alle Ordner, die ich verknüpft hatte, verweisen nun ins "Nichts", weil Citavi 3 eine Datei und keinen Ordner sucht und sich nun weigert, meinen Ordner zu öffnen. Da war Citavi 2 toleranter.

Ich hoffe, Sie verzeihen mir diese kurze Rückmeldung und ich möchte gleich den Eindruck entkräften, ich würde an der neuen Version nur herumnörgeln wollen. Es besteht kein Zweifel daran, dass die vielen Neuerungen enorme Verbesserungen darstellen und dass sich Ihre Arbeit gelohnt hat.

Viele Grüße,
Ludwig
Ludwig
 

Re: Was in Citavi 2 besser als in Citavi 3 (Preview 1) ist

Postby Hartmut Steuber » 2010-06-30 09:05

Lieber Ludwig,

vielen Dank für Ihre Anregungen und Hinweise zur Preview-Version.

ad 1a) Da haben Sie einen Konvertierungsfehler (von Citavi 2 zu 3) entdeckt. Danke, wird korrigiert.

ab 1b) In Citavi 2 gab es die Felder "Notiz" und "Kommentar", in denen Bemerkungen zum Titel insgesamt festgehalten werden konnten. In Citavi 3 gibt es das Notizfeld weiterhin für Bemerkungen unterschiedlichster Art. Beschreibungen und Wertungen, die sich auf den Titel insgesamt beziehen, können jetzt auf die Felder "Abstract" und "Bewertung" (sowie in Kurzform auf die "Ratings-Stars") verteilt werden. Einträge in das Citavi-2-Feld "Kommentar" werden in das Feld "Bewertung" übernommen.

    Warum tun wir das (unseren Nutzern an)? Auf vielfachen Wunsch wird es in Citavi 3 flexiblere Möglichkeiten zur Bearbeitung der Titel geben. Wir unterscheiden deshalb jetzt zwischen "(Gesamt-)Bewertungen" und "(Einzel-)Kommentaren". "Kommentare" beziehen sich in Citavi 3 auf einzelne Textstellen oder -abschnitte und werden in der Wissensorganisation zusammen mit den Zitaten verwaltet. Sie erscheinen deshalb auch auf der Registerkarte "Zitate" (ebenso wie die "Zusammenfassungen", die sich auf Textabschnitte oder Kapitel beziehen).

Wir wissen natürlich, dass solche Änderungen allen Nutzern, die sich auf die "Citavi-2-Methodik" eingestellt haben, ein Umdenken (und eventuell sogar ein Umsortieren von Einträgen) abverlangt. Deshalb soll es Änderungen dieser Art auch nicht leichtfertig, sondern nur in gut begründeten Ausnahmefällen geben. Wir hoffen, dass hier ein solcher Fall vorliegt.

ad 2-4) Das sind Mängel der Preview-Version. Wir bitten um Verständnis.

Nochmals Dank - auch für Ihre positive Gesamtbilanz -
Hartmut Steuber
Hartmut Steuber
Citavi Customer Service
 


Return to Preview- und Beta-Versionen