This forum is read-only - Please use our new Citavi Forum instead.
Dieses Forum dient nur zur Recherche - Bitte nutzen Sie das neue Citavi Forum für Ihre Fragen.

Citavi 5.3.2 Beta [Archiviert]

Preview-Versionen laden zum Schnuppern, Beta-Versionen zum Testen ein.

Citavi 5.3.2 Beta [Archiviert]

Postby Peter Meurer » 2016-07-05 07:13

Das müssen Sie über eine Beta-Version wissen
Eine Beta-Version dient dazu, verbliebene Programmfehler zu entdecken. Sie kann mit produktiven Daten genutzt werden. Erstellen Sie regelmäßig Backups.

Kein Programm ist fehlerfrei, auch Citavi nicht. Umso ehrgeiziger sind wir, diese Fehler zu finden und zu beseitigen. Das geht am besten mit Ihrer Unterstützung! Installieren Sie bitte unsere Beta-Version von Citavi 5. Berichten Sie uns über Fehler oder einfach nur Auffälligkeiten, und zwar entweder hier im Forum oder über das Feedback-Formular, zu dem Sie über den Startbildschirm von Citavi 5 finden.

Verbesserungen
  • Citavi kann bei Bedarf 3 statt 1,5 GB RAM nutzen
  • Im Dialogfenster zur Übernahme neuer Titel lassen sich durch einen Klick auf den Spaltenkopf "Dubletten" die vorhandenen Dubletten zusammen anzeigen.

Diese Fehler wurden korrigiert

Citavi
  • Bei einem großen Projekt (50.000 Titel) fror Citavi beim ersten Klick auf das Filtersymbol für 2 Minuten ein
  • Der Hilfe-Link zum Handbuch in den Listen-Fenstern war falsch.
  • Beim Import aus Zotero im Format BibTeX wurde nur eine angehängte Datei importiert.
  • Das Feld "type" wurde bei BibTeX-Importen der Dokumententypen @techreport, @thesis, @masterssthesis und @phdthesis nicht als "Art der Schrift" übernommen.
  • Die Beschreibung zum Import von Web of Science-Exportdateien war veraltet.
  • Die Dialoge "Titel abrufen per ISBN oder anderer ID" und "Volltexte finden" ließen sich nicht mit Escape schließen.
  • In der Online-Recherche konnten Suchabfragen nicht gespeichert werden.
  • Die ISBN-Suche in Katalog von UC Berkeley lieferte falsch-positive Ergebnisse.
  • Die Suche in chinesischen Katalogen konnte keine chinesischen Schriftzeichen darstellen.
  • Wenn man mehrere Datenbanken zur Suche auswählte, wurden nicht mehr sofort die verfügbaren Suchschlüssel eingeschränkt.
  • Bei Klick auf Alle Felder leeren im Dialog der Online-Recherche konnte es zu einem ArgumentOutOfRange Fehler kommen.
  • Der "OR"-Operator funktionierte bei einer Recherche in PubMed nicht wie erwartet.
  • Eine Recherche bei PubMed (Batch) mit booleschen Operatoren lud die gefundenen Treffer nicht in Citavi.
  • Bei der Titelaufnahme per PubMed-ID wurden die Vornamen nur abgekürzt übernommen.
  • Bei der Titelaufnahme per PubMed-ID fand Citavi keine Sammelwerkbeiträge.
  • Beim Ausführen der Funktion Suchen und Ersetzen wurde in der Fußzeile eine falsche Gesamtzahl der zu durchsuchenden Titel angezeigt.
  • Das Kopieren von Titeln in ein anderes Citavi-Projekt schlug fehl, wenn die Option Kategorien abgewählt wurde.
  • Citavi konnte Volltexte nicht herunterladen, wenn der Autorisationsprüfung zwei verschiedene Zugangswege vorangeschaltet waren.
  • Die Volltextsuche fand die Artikel des Journals "New England Journal of Medicine" nicht.
  • Von JSTOR wurden keine Volltexte heruntergeladen.
  • Die letzte Einstellung der Seitenbreite im Vollbildmodus wurde nicht gespeichert.
  • Dokumente von FTP-URLs konnten nicht in der Vorschau dargestellt werden.
  • Eine defekte PDF-Datei brachte Citavi zum Absturz, wenn sie als erste Datei nach dem Start von Citavi angezeigt wurde.
  • Speicherte man eine lokale Kopie eines Online-PDFs ab, verwendete Citavi nicht den Kurztitel zur Benennung der PDF, sondern eine Zufallszeichenkombination.
  • Die Funktion Citavi-Titeldaten in PDF-Metadaten schreiben funktionierte unter bestimmten Umständen nicht.

Picker
  • Alle Browser: Die ISBN-Erkennung funktionierte auf den Webseiten der TUB Berlin nicht.
  • Alle Browser: Die Picker-Icons wurden im Katalog der FH Dortmund falsch dargestellt.
  • Alle Browser: Der Hunter importierte die Daten von SURF (Bundesinstitut für Sportwissenschaft) fehlerhaft.
  • Alle Browser: Der Picker erkannte DOI-Adressen nicht, die auf Websiten von Microsoft Academic Search erschienen.
  • Alle Browser: Der Picker konnte durch Semikola getrennte ISB-Nummern nicht korrekt trennen.
  • Chrome-Picker: Auf Wikipedia-Seiten mit COinS-Daten wurde kein Hunter angezeigt.
  • Chrome-Picker: Die Funktion "Markierung und URL in die Zwischenablage" funktionierte bei PDF-Dokumenten nicht wie erwartet.
  • Chrome-Picker: DOIs mit Sonderzeichen (spitze Klammern) wurden nicht korrekt übergeben.
  • Chrome-Picker: Das Add-On erschien ausgegraut, obwohl der Picker aktiviert war.
  • Firefox-Picker: Der Picker (2015.8.13) blendete hinter DOI-Adressen das Picker-Icon zweimal ein.

Word Add-In
  • Beim Einfügen von Wissenselementen und Kategorien wurde unter einer Überschrift ein leerer Absatz mit gleicher Überschriften-Formatvorlage erzeugt, wenn ein Fußnoten-Stil gewählt war.
  • Die Einstellung im Zitationsstil für die automatische Großschreibung führte zu uneinheitlichen Ergebnissen bei der Großschreibung von Namenspräfixen.
  • Im Feld "Präfix / Suffix" konnten bestimmte Sonderzeichen nicht eingeben werden.
  • Im Feld "Präfix / Suffix" war es nicht möglich, "véase" (="siehe auch" auf Spanisch) einzutragen.
  • Namenskorrekturen im Citavi-Projekt wurden nicht sofort im Word Add-In angezeigt.
  • Unter bestimmten Umständen zeigte die Kapitel-Ansicht das falsche Kapitel an.
  • Wurden zwei Word-Dokumente geöffnet, von denen eines mit einem Citavi Projekt verknüpft war, erschien auch dann Citavis Word Add-In, wenn Citavi geschlossen wurde.

Citavi for DBServer
  • Nach Umstellung der Speicherroutine bei DBServer-Projekten konnten Benutzer, die Mitglied der Rolle "Autor" waren, keine neuen Titel mehr erfassen.
  • Im DBServer Manager erschien eine unspezifische Fehlermeldung, wenn man beim Hinzufügen eines Active Directory-Benutzers im Dialog zur Auswahl von Benutzern oder Gruppen auf "Abbrechen" klickte.
  • Citavi legte fälschlicherweise lokale Backups von DBServer-Projekten an.
  • Attachments-Ordner wurde im DBServer beim Import von lokalen Projekten zu tief gestaffelt.

Zitationsstil-Editor
  • Die Komponente "Gruppe" stand im Zitationsstileditor nicht zur Verfügung.

Diese Version steht nicht mehr zur Verfügung

Tipp
Wenn Citavi Sie auf neue Beta-Versionen hinweisen soll, gehen Sie wie folgt vor:
In Citavi > Extras > Optionen drücken Sie STRG+O. Wählen Sie unter Update-Kanal den Eintrag Beta aus.
Um wieder zu den normalen Update-Hinweisen zurückzukehren, wählen Sie den Eintrag Release aus.
Der Eintrag Alpha ist nur für experimentierfreudige NutzerInnen gedacht.

Peter Meurer
Citavi Customer Service
 

Return to Preview- und Beta-Versionen