Page 1 of 1

gleicher Kurztitel in citavi und Fußnote

PostPosted: 2018-01-19 13:28
by Disdi
Hallo zusammen,
ich hätte gerne, dass bei den Kurztiteln in den Fußnoten dieselben Kurztitel Verwendung finden wie in der Citavi-Datenbank selber (wo man sie ja ggf. von Hand ändern kann). Ich verwende den Zitationsstil DHIP (Dt. histor. Insitut Paris; von mir leicht angepasst; aber nicht, was den Kurztitel betrifft); aber da erscheinen dann viel längere Kurztitel. Wie/wo kann ich das ändern?
LG, Disdi

Re: gleicher Kurztitel in citavi und Fußnote

PostPosted: 2018-01-19 17:59
by Susanne Sitzler
Hallo Disdi,

vielen Dank für Ihre Frage.

Der Kurztitel ist unabhängig vom gewählten Zitationsstil und dient lediglich der internen Identifizierung innerhalb des Projekts. Der Stil "DHIP Deutsches Historisches Institut Paris" verwendet ab der zweiten Zitierung statt des vollständigen Titels einen Kurzbeleg.

Der Kurzbeleg wird speziell für jeden einzelnen Titel erstellt und enthält zum Beispiel ein Wort aus dem Titel oder eine Buchstaben-Zahlen-Kombination. (Zum Unterschied zwischen Kurztitel, Kurznachweis und Kurzbeleg s. Handbuch.)

Um für alle Titel einen Kurzbeleg zu erstellen, aktivieren Sie in Citavi die Funktion "Kurzbeleg-Unterstützung" im Menü Extras > Optionen > Allgemein, s. Handbuch und diese bebilderte Anleitung. Klicken Sie auf Anpassen, in den Kurzbeleg-Einstellungen auf Standard und wählen Sie für die automatische Kurzbeleg-Erstellung: Titel (Die ersten n Wörter, z.B. 3). Da der Autor bereits vom Stil ausgegeben wird, brauchen Sie diesen nicht zusätzlich im Kurzbeleg zu berücksichtigen.

Viele Grüße
Susanne

Wurde Ihre Frage vollständig beantwortet? Bitte klicken Sie auf das grüne Häkchen (= Antwort akzeptieren) oben rechts in meiner Antwort. Andere Forenbenutzer können sich dann leichter orientieren, wenn sie auf der Suche nach einer Lösung sind.

Re: gleicher Kurztitel in citavi und Fußnote

PostPosted: 2018-01-19 21:12
by Disdi
Hallo Susanne,
vielen Dank für die schnelle Antwort. Und für den Hinweis im Handbuch. Habe jetzt verstanden, dass Kurztitel und Kurzbeleg zwei Paar Schuh´ sind. Und der Kurztitel funktioniert sozusagen nur innerhalb von Citavi und kann nicht automatisch als Kurzbeleg in den Text übernommen werden? Denn genau das hatte ich mir vorgestellt. Ich finde die Kurzbelege [Autor, Jahreszahl] Leser_innen-unfreundlich [wer merkt sich schon anhand der Jahreszahl den Titel]. Ich fände eben den Kurzbeleg in Form von [Autor, Jahreszahl, Kurztitel (so wie er in Citavi auftaucht)] schöner. Aber das geht dann wohl nicht, oder?

Herzliche Grüße,
Disdi

Re: gleicher Kurztitel in citavi und Fußnote

PostPosted: 2018-01-23 16:54
by Susanne Sitzler
Hallo Disdi,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung.

Sie könnten den internen Kurztitel zwar auch in Ihrem Dokument ausgeben lassen, allerdings wäre das mit viel mehr Arbeit und einigen Nachteilen verbunden:
  • Zum einen müssten Sie dann bei Ihrer Version des Zitationsstils "DHIP Deutsches Historisches Institut Paris" alle verwendeten Dokumententypen anpassen und im Regelset Fußnote die Autoren-/Personen-Komponenten entfernen sowie die "Kurzbeleg"-Komponente durch die Komponente "Kurztitel" (der interne Kurztitel besteht ja aus dem Erstautor, der Jahreszahl und den ersten Wörtern des Titels) ersetzen.
  • Zum anderen muss der Kurztitel nicht zwangläufig eindeutig sein, es könnten durchaus mehrere Quellen denselben Kurztitel haben. Mit dem Kurztitel funktioniert allerdings die Mehrdeutigkeitsunterscheidung (z.B. mit 2017a und 2017b) nicht.
Um das gewünschte Ziel zu erreichen, empfehle ich Ihnen daher, wie oben beschrieben die Kurzbeleg-Erstellung zu aktivieren und dort einzustellen, wie viele Wörter aus dem Titel herangezogen werden sollen.

Der von Ihnen gewählte Zitationsstil gibt bei der ersten Zitierung immer den Vollbeleg aus. Ab der zweiten Nennung würde der Stil dann auf den Autor und den Kurzbeleg zurückgreifen. Möchten Sie statt des Vollbelegs direkt die verkürzte Ausgabe erreichen, wählen Sie bitte einen anderen Zitationsstil, z.B. "Campus Verlag (Kurzbeleg in Fußnote)".

Viele Grüße
Susanne

Wurde Ihre Frage vollständig beantwortet? Bitte klicken Sie auf das grüne Häkchen (= Antwort akzeptieren) oben rechts in meiner Antwort. Andere Forenbenutzer können sich dann leichter orientieren, wenn sie auf der Suche nach einer Lösung sind.