Page 1 of 1

HILFE BEI HARVARD UND EU-Dokumenten

PostPosted: 2018-01-13 11:02
by SvenSoJue
Hallo liebe citavi-Nutzer,

ich verzweifle ein bisschen am Ende meiner Masterarbeit und habe folgende Probleme. Da sich leider niemand an meiner Uni so richtig auskennt mit guter Zitation, aber alle es verlangen, bringen auch die Mini-Ratgeber der Profs einen nicht weiter.... folgende Probleme bzw. Fragen habe ich:

Ich habe viele Dokumente der EU-Kommission; zum einen


Mir stellt sich hier zum einen die Frage, wie gebe ich sie richtig im Verzeichnis an, aber noch viel dringender: wie richtig im Text?
Ich verwende normalerweise folgende Kurzform (vgl. AUTOR/(wenn nicht vorhanden Herausgeber) JAHR:SEITE)

Des Weiteren: Was mache ich mit Internetquellen, die keine Jahreszahl oder Autor haben? (vgl. Titel o.J.) schreiben? Bei den anderen habe ich bspw. (vgl. Global Footprint Network 2017) geschrieben, da 2017 unten auf der Seite stand und es Daten aus letztem Jahr enthalten hat.

Ich würde mich sehr sehr doll über Antworten freuen, die ich stringent unter Beachtung der Harvard-Zitierweise einsetzen kann.

Vielen, vielen Dank im Voraus!
Liebe Grüße
Svenja Sophie

Re: HILFE BEI HARVARD UND EU-Dokumenten

PostPosted: 2018-01-15 13:18
by Peter Meurer
Liebe Svenja

Welchen Zitationsstil haben Sie aktuell in Citavis Word Add-in ausgewählt?

Freundliche Grüsse
Peter

Re: HILFE BEI HARVARD UND EU-Dokumenten

PostPosted: 2018-01-16 12:21
by SvenSoJue
Hallo Peter,

ich verwende den Harvard Business Stil.

Freundliche Grüße
Svenja

Re: HILFE BEI HARVARD UND EU-Dokumenten

PostPosted: 2018-01-16 15:22
by Peter Meurer
Hallo Svenja

Ich muss nochmal zurückfragen. Verwenden Sie wirklich den "Harvard Business School"-Stil? Das ist nämlich kein Autor-Jahr-Stil, der die Nachweise in den Text einfügt, sondern ein Fussnoten-Stil, der die vollständige Referenz in die Fussnote einfügt.

Bitte schauen Sie nochmal bei Citavis Word Add-in was aktuell dort gewählt ist: http://bit.ly/1IjIaMs [Screenshot]

Freundliche Grüsse
Peter