This forum is read-only - Please use our new Citavi Forum instead.
Dieses Forum dient nur zur Recherche - Bitte nutzen Sie das neue Citavi Forum für Ihre Fragen.

Zitationsstil für medizinische Dissertation

Erfahren Sie, welche Stile sich für bestimmte Zwecke eignen, wie Sie Stile auswählen und anwenden.

Zitationsstil für medizinische Dissertation

Postby theresanoll » 2017-10-05 10:22

Hallo,

ich suche den passenden Zitationsstil für meine medizinische Dissertation an der Universität Freiburg.

Es gibt einige Vorgaben in der Promotionsordnung der Universität:

Die einzelnen Arbeiten werden alphabetisch nach Autorennamen geordnet, bei mehreren Autoren werden diese alle aufgeführt. Danach kommt in Klammern das Erscheinungsjahr, dann der vollständige Titel der Arbeit, bei Zeitschriftenaufsätzen gefolgt vom Namen der Zeitschrift (nach den internationalen Regeln abgekürzt; Zeitschriftennamen, die aus einem Wort bestehen, werden nicht abgekürzt), Bandzahl,
erste und letzte Seitenzahl.
Bei Büchern sind nach den Autoren Erscheinungsjahr in Klammern, nach dem Titel Bandzahl, Auflage, Verlag
und Erscheinungsort anzugeben.
Für archivarische Quellen, wie z.B. Krankenakten, gelten gesonderte Zitierweisen, ebenso für bestimmte historische Literaturgattungen.

Beispiele:

Zeitschriftenaufsätze
Easton H., Veini M., Bellairs R.(1992) Cardiac looping in the chick embryo: the role of the posterior precardiac mesoderm. Anat. Embryol 185: 249-258
Holzer E.,Ruckdeschel G. (1979) Legionärskrankheit in Deutschland. Infection 7: 149-150

Buchbeiträge
Lindenmann, J. (1978) Grundlagen der Immunologie. In: Wiesmann. E. (Hg.) Medizinische Mikrobiologie. Ein kurz gefasstes Lehrbuch. 4. Aufl. Thieme, Stuttgart, S. 29-56
Neuhuber WI., Zenker W., Bankoul S. (1990) Central projections of cervical primary afferents in the rat. Some general anatomical principles and their functional significance. In: Zenker, W., Neuhuber, WI (eds.) The primary afferent neuron. A. Survey of recent morpho-functional aspects. Plenum Pres, New York, pp. 173-188 (Monographien)
Schrader K. (1985) Auge und Allgemeinleiden. 2. Aufl. Schattauer, Stuttgart, New York
Stephan H., Barn G., Frahm HD (1991) Insectivora. Comparative brain research in mammals, Vol. 1 Springer, Berlin, Heidelberg, New York


Zitierungen im Text:

Ein Autor: (Smith, 2016)
2 Autoren: (Smith & Miller, 2015)
Mehr als 2 Autoren: (Hein et al., 2016)

Leider konnte ich bisher keinen passenden Stil finden, kennt ihr einen?

Vielen Dank im Vorraus und liebe Grüße,

Theresa
theresanoll
 

Re: Zitationsstil für medizinische Dissertation

Postby Jana Votteler » 2017-10-05 12:05

Hallo Theresa,

vielen Dank für Ihre Frage.

Zitierstile, die Ihren Anforderungen sehr nahe kommen, sind die folgenden:

- Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft
- Pflege - Die wissenschaftliche Zeitschrift für Pflegeberufe
- Zentralblatt für Arbeitsmedizin, Arbeitsschutz und Ergonomie

Ihre Vorgaben ähneln auch dem bekannten, deutschsprachigen Stil der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGPs, 4. Aufl.), die auf dem APA-Stil beruhen.

Erstellen Sie am besten einen Auszug Ihres Literaturverzeichnissen mit diesen Stilen und zeigen es Ihrem Betreuer.

In der Regel fordern Betreuer nicht, dass ihre Vorgaben bis aufs kleinste Detail befolgt werden, sondern dass die Formatierung der Quellen einheitlich erfolgt.

Sollten Sie dennoch Änderungen an einem der Stile vornehmen wollen, hilft Ihnen dieser Artikel unserer FAQs weiter:
http://service.citavi.com/kb/a730/41016 ... ellen.aspx

Viele Grüße
Jana

Wurde Ihre Frage vollständig beantwortet? Bitte klicken Sie auf das grüne Häkchen (= Antwort akzeptieren) oben rechts in meiner Antwort. Andere Forenbenutzer können sich dann leichter orientieren, wenn sie auf der Suche nach einer Lösung sind.
Jana Votteler
Citavi Customer Service
 


Return to Allgemeine Fragen