This forum is read-only - Please use our new Citavi Forum instead.
Dieses Forum dient nur zur Recherche - Bitte nutzen Sie das neue Citavi Forum für Ihre Fragen.

Regelset in anderen Stil kopieren Topic is solved

Erfahren Sie, welche Stile sich für bestimmte Zwecke eignen, wie Sie Stile auswählen und anwenden.

Regelset in anderen Stil kopieren

Postby Bebbi » 2016-07-12 21:23

Hallo,

ich bin gerade überrascht, dass ich ein Regelset nicht kopieren kann und in einem anderen Stil einfügen kann. Ich muss den Raumforschung und Raumordnung-Stil anpassen und würde z. B. gerne die Regelsets aus einem anderen Stil für Persönliche Mitteilung übernehmen, um das dann nur noch anpassen zu müssen.

Grüße

Bebbi
Bebbi
Citavi Expert
 

Re: Regelset in anderen Stil kopieren

Postby jay-squared » 2016-07-13 00:14

Mit 'nem Texteditor müsste das gehen. Die Stildateien sind einfache Klartextdateien.
jay-squared
Citavi Expert
 

Re: Regelset in anderen Stil kopieren

Postby Bebbi » 2016-07-13 00:31

Warnhinweis für Mitleser*innen: Das verändern der Stildatei mit einem Texteditor kann diese unbrauchbar machen. Vor Änderungen sollte man zwingend eine Kopie anlegen, an der man die Änderungen testet.

Hallo JJ,

das sollte gehen, denke ich auch. Gute Idee. Aber wie finde ich die Namen heraus der Regelsets? Im Handbuch finde ich nur die internen Namen der Felder.

Ich tippe mal auf <ComponentPart id=" ... "> als Element, dass ein Komponente beschreibt, aber die ID sind nicht nochmal zu finden im Dokument.

Man müsste so die Stilbeschreibung nicht nur in Word formatieren können, sondern auch hier in der CCS-Datei.

Grüße

Bebbi
Bebbi
Citavi Expert
 

Re: Regelset in anderen Stil kopieren

Postby Peter Meurer » 2016-07-13 11:13

Stildateien sind nicht dazu gedacht sind, auf Code-Ebene editiert zu werden. Ich möchte nachdrücklich davor warnen. Wir werden in diesem Fall keinen Support leisten.

Freundliche Grüsse
Peter
Peter Meurer
Citavi Customer Service
 

Re: Regelset in anderen Stil kopieren

Postby Bebbi » 2016-07-13 17:14

Hallo Herr Meurer,

das war ja auch nicht mein Ansinn. Mir ging es ja darum Regelsets aus einem Stil in einen anderen zu übernehmen. Innerhalb eines Stils ist das ja durchaus möglich, ein Regelset zu kopieren.

Grüße

Bebbi
Bebbi
Citavi Expert
 

Re: Regelset in anderen Stil kopieren

Postby jay-squared » 2016-07-14 12:10

Lieber Bebbi,

Ich bin mir ob der strengen Worte von Herrn Meurer nicht ganz klar, ob das folgende erwünscht ist, aber wenn man das Ganze an einer Sicherheitskopie des Stils ausprobiert, kann man beim Bearbeiten per Texteditor auch nicht mehr kaputt machen, als im Zitationsstileditor möglich, denke ich. Mein Verständnis ist das Folgende:

Der Stil besteht aus "RuleSets", welche mit dem Tag <RuleSet type=""> beginnnen. Es gibt drei Werte, welche type haben kann: "Footnote", "InTextCitation" oder "Bibliography".

Innerhalb eines RuleSets gibt es für jeden Dokumententyp eine Gruppe innerhalb des Tags "<TemplateUseCase>". Die TemplateUseCases bestehen aus mindestens einem Template, dem Fallback-Template (<Template type="Fallback">), sowie ggf. weiteren konditionalen Templates (<Template type="Conditional">). Die Bedingungen werden innerhalb des Tags <Conditions> aufgerufen. Der Inhalt der Komponente steht in den ComponentParts. Wenn ein Template leer ist - keine Komponenten hat - dann enthält es einen sich selbst schließenden Tag "<ComponentParts />", anderenfalls stehen die Komponenten innerhalb des Tagpaars <ComponentParts></ComponentParts>.

Sowohl Bedingungen als auch Komponenten werden außerhalb des Templates definiert und innerhalb des Templates nur anhand der ID aufgerufen. Bei den Komponenten sieht das dann etwa so aus, dass innerhalb des Tagpaars <ComponentParts></ComponentParts> ein selbst-schhließender Tag <ComponentPart refid="" /> steht, welcher auf eine Komponente verweist, welche bereits definiert ist. Die Definition der Komponeten erfolgt zu Beginn innerhalb des Tags <ComponentPart id="">, wobei der Wert der ID der ist, mit dem auf die oben vorgenommene Definition verwiesen werden kann.

Wenn es nun Komponenten gibt, welche im Zitationsstil definiert sind, aber tatsächlich von keiner Vorlage benutzt werden, kann es sein, dass zu Beginn per <ComponentPart id=""> eine Komponente eine ID erhält, diese aber später nie mehr auftaucht. Der umgekehrte Fall, dass per <ComponentPart refid="" /> auf eine Komponente verwiesen wird, welche nie definiert wurde, sollte aber nicht auftauchen.

Die spannende Frage wird aber sein, ob beim Kopieren eines Regelsets von eimem Stil in den anderen die IDs stimmen. Im Zweifel nicht, und die müssten alle angepasst werden. Wenn man halbwegs fit mit einem Texteditor und der Suchen-und-Ersetzen-Funktion ist, geht das zwar immer noch schneller, als ständig in Citavi zwischen Zitationsstilen hin und her zu wechseln, aber das sollte man sich vor Augen führen.

Das "Formatieren der Beschreibung" im Texteditor geht natürlich schon, aber die Datei ist ja eine XML-Datei. Formatieren heißt also "auszeichnen per Tags", nicht "Textdatei in Word öffnen und ein Wort kursiv setzen".

Für das Citavi-Team vielleicht von Interesse, warum ich überhaupt manchmal, selten, die Stildatei im Texteditor bearbeite: es gibt bestimmte Code-Teile, welche in ganz vielen Komponenten und Vorlagen zum Tragen kommen, bspw. habe ich einen Test

Code: Select all
   static bool JurisdictionIsUSA(string jurisdiction)
      {
         List<string> jurisdictions = new List<string>
         {
            "USA",
            
            "1st Cir.", "2nd Cir.", "3d Cir.", "4th Cir.", "5th Cir.", "6th Cir.", "7th Cir.", "8th Cir.", "9th Cir.", "10th Circ.", "11th Cir.", "Fed. Cir.", "D.C. Cir.",
            
            "N.D. Ala.", "M.D. Ala.", "S.D. Ala.", "D. Alaska", "D. Ariz.", "E.D. Ark.", "W.D. Ark.", "C.D. Cal.", "E.D. Cal.", "N.D. Cal.", "S.D. Cal.",
            "D. Col.", "D. Conn.", "D. Del.", "D.D.C.", "N.D. Fla.", "M.D. Fla.", "S.D. Fla.", "N.D. Ga.", "M.D. Ga.", "S.D. Ga.", "D. Guam", "D. Haw.",
            "D. Idaho", "N.D. Ill.", "C.D. Ill.", "S.D. Ill.", "N.D. Ind.", "S.D. Ind.", "N.D. Iowa", "S.D. Iowa", "D. Kan.", "E.D. Ky.", "W.D. Ky.",
            "E.D. La.", "M.D. La.", "W.D. La.", "D. Me.", "D. Md.", "D. Mass.", "E.D. Mich.", "W.D. Mich.", "D. Minn.", "N.D. Miss.", "S.D. Miss.",
            "E.D. Mo.", "W.D. Mo.", "D. Mont.", "D. Neb.", "D. Nev.", "D.N.H.", "D.N.J.", "D.N.M.", "E.D.N.Y", "N.D.N.Y", "S.D.N.Y.", "W.D.N.Y",
            "E.D.N.C.", "M.D.N.C.", "W.D.N.C.", "D.N.D.", "D.N. Mar. I.", "N.D. Ohio", "S.D. Ohio", "E.D. Okla.", "N.D. Okla.", "W.D. Okla.",
            "D. Ore.", "E.D. Pa.", "M.D. Pa.", "W.D. Pa.", "D.P.R.", "D.R.I.", "D.S.C.", "D.S.D.", "E.D. Tenn.", "M.D. Tenn.", "W.D. Tenn.", "E.D. Tex.",
            "N.D. Tex.", "S.D. Tex.", "W.D. Tex.", "D. Utah", "D. Vt.", "D.V.I.", "E.D. Va.", "W.D. Va.", "E.D. Wash.", "W.D. Wash.", "N.D. W. Va.",
            "S.D. W. Va.", "E.D. Wis.", "W.D. Wis.", "D. Wyo.",
            
            "Ala.", "Alaska", "Ariz.", "Ark.", "Cal.", "Col.", "Conn.", "Del.", "Fla.", "Ga.", "Guam", "Haw.", "Idaho", "Ill.", "Ind.", "Iowa",
            "Kan.", "Ky.", "La.", "Me.", "Md.", "Mass.", "Mich.", "Minn.", "Miss.", "Mo.", "Mont.", "Neb.", "Nev.", "N.H.", "N.J.", "N.M.", "N.Y.",
            "N.C.", "N.D.", "Mar. I.", "Ohio", "Okla.", "Ore.", "Pa.", "Pa.", "Pa.", "P.R.", "R.I.", "S.C.", "S.D.", "Tenn.", "Tex.", "Utah",
            "Vt.", "V.I.", "Va.", "Wash.", "W. Va.", "Wis.", "Wyo."   
         };
         return jurisdictions.Any(jurisdiction.Contains);
      }


den ich ganz häufig brauche. Wenn ich da irgendwann mal feststelle, dass es "10th Cir." heißen sollte, statt "10th Circ.", ist es einfacher, dass im Texteditor zu beheben, als im Zitationsstileditor. Das würde weniger häufig auftauchen, wenn Funktionen zentral definiert werden könnten, so dass der Zitationsstil in einer Vorlagenbedingung, in einer Komponente, und in der Sortierung auf die gleiche Funktion zugreifen könnten, das geht aber derzeit nicht - und ich weiß auch nicht, ob das überhaupt gehen könnte, es wäre allerdings für komplexe Stils sehr komfortabel.

Beste Grüße
JJ
jay-squared
Citavi Expert
 

Re: Regelset in anderen Stil kopieren

Postby jay-squared » 2016-07-14 13:02

Vielleicht noch mal separat ein Wort der Warnung. Man kann einen Zitationsstil in der Tat kaputt machen, wenn man manuell die Textdatei bearbeitet, und lustige sinnbefreite Änderungen machen - daher besser immer an einer Sicherungskopie arbeiten!
jay-squared
Citavi Expert
 

Re: Regelset in anderen Stil kopieren

Postby Bebbi » 2016-07-14 18:07

Hallo lieber JJ,

danke für die Erläuterungen.

Hast du schon mal ausprobiert, was passiert, wenn man Programm-Code hat bei einer Komponente? Das wäre auch so eine Klippe bei der Sache.

Aber: Glaub da muss man sich wirklich reinfuchsen und dann ist das gelegentliche Doppelerstellen doch der schneller Weg. Aber ich find es trotzdem interessant zu wissen, was da im Hintergrund passiert.

Und ja, ich meinte mit Tags auszeichnen im Editor.

@ Support: Warum ist denn im Stileditor nicht möglich, dass in ein anderes Programm zu kopieren? Das war ja meine eigentliche Frage.

Grüße

Bebbi
Bebbi
Citavi Expert
 

Re: Regelset in anderen Stil kopieren

Postby jay-squared » 2016-07-14 18:15

Der Programmcode einer Komponente ist Teil der Definition der Komponente zu Beginn.
jay-squared
Citavi Expert
 

Re: Regelset in anderen Stil kopieren

Postby Bebbi » 2016-07-19 14:13

Lieber Herr Meurer,

darf ich nochmal zur Ausgangsfrage zurück kehren: Warum kann ich eine Vorlage innerhalb des Stils kopieren, nicht aber in einen anderen Stil?

Grüße

Bebbi
Bebbi
Citavi Expert
 

Next

Return to Allgemeine Fragen